0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Das Nornennetz  (Gelesen 14653 mal)

Offline MynaKaltschnee

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 71
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dream & Create!
    • Myna Kaltschnee
Re: Das Nornennetz
« Antwort #75 am: 15. Dezember 2018, 01:41:29 »
Huhu,

dann möchte ich mich auch mal zum Nornennetz äußern. Ich bin ja seit der Anfangszeit Norne und habe mich auch schon bei der einen oder anderen Aktion eingebracht. Aber ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich in diesem Jahr nicht sehr aktiv war. Das hat verschiedene Gründe. Erstens ging es mir oft nicht so gut und zweitens ist das Nornennetz mittlerweile so groß, dass es mir schwergefallen ist, in die laufenden Chatdiskussionen miteinzusteigen. Ich fühle mich irgendwie ein bisschen verloren zwischen all den aktiven Nornen. Ich selbst traue mir die meisten Jobs einfach nicht zu. Vor allem denke ich dann immer: Was, wenn es dir wieder schlechter geht und du den Job nicht mehr ausüben kannst? Da meine Stimmung von heute auf morgen einbrechen kann, fällt es mir extrem schwer, eine Aufgabe zu übernehmen.

Aber neulich habe ich es doch gewagt: Es wurden noch Nornen für Twitter gesucht und da habe ich mich jetzt gemeldet. Bin mir zwar noch nicht ganz sicher, was von mir erwartet wird, aber ich hoffe, das klärt sich noch.

Eigentlich habe ich ja vor einer Woche mit dem Gedanken gespielt, das Nornennetz zu verlassen. Aber jetzt möchte ich es doch noch einmal probieren. Sollte es mir nicht gelingen, mich im Nornennetz trotz der Mithilfe bei Twitter wohlzufühlen, werde ich wohl diesen Schritt genauer ins Auge fassen müssen.

Ich möchte aber auch ganz deutlich sagen, dass es nicht an den Nornen liegt, dass ich mich nicht ganz wohlfühle. Das sind alles ganz liebe Mädels. Es sind mir nur leider ein bisschen zu viel und gerade als sehr introvertierte Person fällt es mir extrem schwer, mich in große Gruppen einzubringen.
Ich bin nur ein schwarzer Geist, dessen Spinnerei Wort für Wort auf das Papier tröpfelt.

Offline MynaKaltschnee

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 71
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dream & Create!
    • Myna Kaltschnee
Re: Das Nornennetz
« Antwort #76 am: 01. Juni 2019, 01:19:44 »
Ich bin's nochmal. Mein letzter Beitrag hierzu liegt ja schon ein paar Monate zurück. Damals hatte ich ganz frisch einen Twitter-Job angenommen. Das lief auch ganz gut - bis man mir jetzt einen neuen Job "zugeteilt" hat, mit dem ich restlos überfordert bin. Hinzu kommt, dass ich wegen meiner psychischen Probleme einfach nicht so präsent sein kann, wie das von mir erwartet wird. Bisher kam zwar noch kein böses Wort von irgendwem, aber ich fühle mich deshalb trotzdem schuldig.  :schuldig:

Jetzt spiele ich wieder mit dem Gedanken, das Nornennetz zu verlassen. Ich habe nur Angst, den Schritt im Nachhinein zu bereuen. Ich weiß auch gar nicht, wie so ein Austritt abläuft. An wen müsste ich mich da wenden? Können mir da vielleicht ein paar Ex-Nornen weiterhelfen? Wie habt ihr eure Entscheidung zum Austritt getroffen und habt ihr es jemals bereut?
Ich bin nur ein schwarzer Geist, dessen Spinnerei Wort für Wort auf das Papier tröpfelt.

Offline Elona

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.640
Re: Das Nornennetz
« Antwort #77 am: 01. Juni 2019, 08:57:59 »
Sorry für OT, aber der Thread ist öffentlich. Falls das für irgendjemand relevant sein sollte.

Offline Eluin

  • Die Königin von Java
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 6.957
  • Geschlecht: Weiblich
  • Traumschreiberin
    • Weltenpfad
Re: Das Nornennetz
« Antwort #78 am: 03. Juni 2019, 10:22:22 »
Bereut möchte ich nicht sagen, aber ich vermisse die Mädels. Ich bin ja im Februar raus, weil nach der Reha meine Gesundheit komplett eingebrochen ist (scheiß Reha), aber ich habe mich nun wieder beworben (Körper ist wieder stabiler). Von daher: Bevor du rausgehst, hast du mal mit den Nornen geredet? Denen gesagt, dass dich der neue Job überfordert und du zurück in den alten möchtest usw?

Ich persönlich weiß dieses Netzwerk sehr zu schätzen, auch wenn es natürlich Zeit und Kraft fordert.
Träume können die Zukunft verändern.
Doch erst wenn man die Augen öffnet, kann man sie verwirklichen! (Eluin)

Offline Blu_Ravn

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 398
  • Geschlecht: Weiblich
  • am Rotieren
    • Autorin - rabea-blues Webseite!
Re: Das Nornennetz
« Antwort #79 am: 04. Juni 2019, 22:52:18 »
@MynaKaltschnee - ich bin noch im Netzwerk drin, du kannst mich wenn du willst auch gerne auf Discord anschreiben (Rabea Blue). Es sollte sich keiner bei uns unwohl fühlen. Ich selbst bin auch kaum beim Chatten aktiv, aber wenn man nur bei den monatlichen Talks zuhört, ist das schon Visibility genug, würde ich mal behaupten. Und den Job kannst du mit Sicherheit abgeben, wenn du ehrlich sagst, dass das nicht förderlich ist für dein Befinden.

@Eluin - ich glaube es freuen sich alle, dass du wieder dabei sein willst  :knuddel:

Offline Eluin

  • Die Königin von Java
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 6.957
  • Geschlecht: Weiblich
  • Traumschreiberin
    • Weltenpfad
Re: Das Nornennetz
« Antwort #80 am: 05. Juni 2019, 16:02:13 »
@Eluin - ich glaube es freuen sich alle, dass du wieder dabei sein willst  :knuddel:
:wolke: :vibes: ich warte gespannt  ;D

Ich hab die Nornen auf jeden Fall so erlebt, dass ich immer offen reden konnte, was für mich klappt und was nicht. Das hat mir auf jeden Fall sehr geholfen, gerade weil meine körperliche Gesundheit (sieht sicher bei psychischer Gesundheit nicht anders aus) so instabil ist.
Träume können die Zukunft verändern.
Doch erst wenn man die Augen öffnet, kann man sie verwirklichen! (Eluin)

federschwarzes

  • Gast
Re: Das Nornennetz
« Antwort #81 am: 24. Oktober 2019, 21:41:00 »
Hier noch eine Novizin kurz vor der Verschwesterung. :)

Ich habe mich den Nornen angeschlossen, weil ich den Gemeinschaftsgedanken dahinter schön finde. Ich habe aber auch klar vor der Bewerbung bei einer Norne nachgefragt, wie das denn ist mit dem Chatten und den aktiven Zeiten - ich habe zwei kleine Kinder, da kann und möchte ich nicht dauernd am Handy sein. Aber ich wurde schnell beruhigt, ich muss nicht die ganze Zeit online und erreichbar sein. Anfangs fand ich Discord auch eher verwirrend - das hat sich schnell gelegt, auch und gerade durch die Discord-Führung. Sicherlich hat Discord seine ganz eigenen Baustellen - ich finde es auch recht unübersichtlich, einen immer fortlaufenden Channel zu haben. Andererseits wird das eigentlich durch die Fülle der Kanäle wieder aufgehoben - jedes Projekt hat einen eigenen Kanal, so kann ich recht gut filtern, was mich interessiert und was nicht. Den allgemeinen Chat-Kanal lese ich z.B. auch nicht mehr komplett nach. Manche der Aktionen verfolge ich ebenfalls nicht, in anderen habe ich mich jetzt trotz Novizinnenstatus schon zur Mitarbeit gemeldet. Das Netzwerk lebt von der Gegenseitigkeit, was ich gut finde. So engagieren sich alle und die Aufgaben bleiben nicht immer an den gleichen Nornen hängen. :shrug:

Offline AngelikaD

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 909
  • Geschlecht: Weiblich
  • weil worte wirken
    • Angelika Diem - weil worte wirken -
Re: Das Nornennetz
« Antwort #82 am: 01. Dezember 2019, 11:05:42 »
Erst einmal entschuldigung, dass ich nicht alle sechs Seiten durchsuche, doch der im Eröffnungsthread genannte Link:
http://nornennetz.aeom.de/
produziert bei mir Fehlmeldungen.
Hat das Netz eine neue Homepage?

Ich habe mir einen Beitritt überlegt, doch nachdem Discord bei mir den Computer lahm gelegt hat (ich wollte es für World of Warcraft installieren) kommt es für mich derzeit leider nicht in Frage.

Schreibe derzeit: "Der Atem des Waldes" Short Story aus dem Schattenthron Universum

Offline Evanesca Feuerblut

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.631
  • sie / ihr
    • Meine Autorenhomepage
Re: Das Nornennetz
« Antwort #83 am: 01. Dezember 2019, 11:17:11 »
Die aktuelle URL ist https://www.nornennetz.de/ :)
   .

Offline AngelikaD

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 909
  • Geschlecht: Weiblich
  • weil worte wirken
    • Angelika Diem - weil worte wirken -
Re: Das Nornennetz
« Antwort #84 am: 03. Dezember 2019, 15:06:27 »
Danke sehr!
Schreibe derzeit: "Der Atem des Waldes" Short Story aus dem Schattenthron Universum

Offline Evanesca Feuerblut

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.631
  • sie / ihr
    • Meine Autorenhomepage
Re: Das Nornennetz
« Antwort #85 am: 26. Mai 2021, 18:48:40 »
Ich bin inzwischen nach ziemlich genau vier Jahren dort raus und stehe daher nicht mehr zur Verfügung, um Fragen zu aktuellen Netzwerkdingen zu beantworten.
   .

  • Drucken