0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Der Warten-und-Hibbelthread  (Gelesen 278050 mal)

Offline Ary

  • Samtpfote
  • Moderator
  • ******
  • Beiträge: 23.491
  • Geschlecht: Weiblich
  • Crazy Cat Lady
    • Tina Alba
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #15 am: 13. September 2011, 08:40:39 »
@Merline: wir haben hier Listen von Agenturen gerade für Fantasy, da haben einige ihre Erfahrungen schon berichtet. Schau da doch mal rein: Agenturen

Ich hibbel darauf, dass der Ratus Libri endlich mal wie versprochen seine Feuersänger-Rezension rüberwachsen lässt. Und ich hibbel wegen meiner Lesung auf der FilkCon. Und ich hibbel auf den NaNo.
  Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren. (Erik Orsenna)

Nana

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #16 am: 13. September 2011, 10:29:01 »
Ich warte auf das Ergebnis der Ausschreibung "Mondgeschichten" von Xun, das heute gelüftet werden soll hibbel

Grey

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #17 am: 13. September 2011, 11:09:03 »
@Merline
Vielleicht stellst du deine Frage nochmal hier. Ein paar Antworten gibt es da vielleicht auch schon für dich. In dieses Thema hier passt sie nämlich nicht so recht, und es wäre doch schade wenn sie deshalb untergeht. :)

Offline caity

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 5.136
  • Geschlecht: Weiblich
    • Isabella Benz
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #18 am: 22. September 2011, 11:21:24 »
@ Nana: Und, was kam dabei heraus?

Ich warte (immer noch) auf Rückmeldung von einer Agentur, bei der meine Trilogie liegt. Der erste Band hat ihnen gefallen, aber jetzt kommen sie schon seit fast 4 Monaten nicht dazu, die anderen beiden Bände zu lesen, obwohl sie ursprünglich mal gesagt haben, sie prüfen es innerhalb der kommenden zwei Wochen (das war Anfang Juni), ich hab dann Mitte August mal nachgefragt, was denn eigentlich Sache ist und da hieß es: holen wir sofort nach! und wieder: in den nächsten zwei Wochen. Tja. Die "zwei Wochen" liegen jetzt auch schon wieder einen Monat zurück.  :wart:
Ich weiß, es liegt an der Buchmesse und daran, dass Agenten sowieso nie Zeit haben und Lektoren schonmal gleich drei Mal nicht, aber es ist trotzdem nervig.  :happs:
   Wenn ein Autor behauptet, sein Leserkreis habe sich verdoppelt, liegt der Verdacht nahe, daß der Mann geheiratet hat. - William Beaverbrook (1879-1964)

Nuya

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #19 am: 22. September 2011, 14:28:25 »
Das kann ich so gut nachvollziehen.. Ich warte Sehnsüchtig auf Meldung eines Verlags, obs mit dem Kinderbuch klappt.. *seufz*

Nana

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #20 am: 22. September 2011, 14:41:43 »
@caity und Nuya

 :knuddel: :knuddel: :knuddel:
Ich sag mir immer: Gut Ding will Weile haben. Die sind wahrscheinlich so gefesselt, dass sie es immer und immerwieder lesen müssen :jau: Und dabei ganz vergessen, euch bescheid zu geben  :knuddel:


@Caity

Meine Geschichte ist genommen worden, die Antho erscheint voraussichtlich bereits im oktober *kreisch* :vibes:

Zenna

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #21 am: 22. September 2011, 15:22:46 »
Das kann ich so gut nachvollziehen.. Ich warte Sehnsüchtig auf Meldung eines Verlags, obs mit dem Kinderbuch klappt.. *seufz*

Das kann ich gleich Wort für Wort übernehmen... ob wir vielleicht auf dieselbe Nachricht warten  ::)

@ Nana.... herzlichen Glückwunsch  :jau:

RubinaGela

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #22 am: 22. September 2011, 15:29:36 »
Meine Geschichte ist genommen worden, die Antho erscheint voraussichtlich bereits im oktober *kreisch* :vibes:
Gratuliere Nana!  :prost:


@caity, Nuya und Zenna:

Da wird eure Geduld ja auf eine harte Probe gestellt.  :bittebittebitte:  Ich drücke euch fest die Daumen. :jau:  :jau:  :jau:


Sprotte

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #23 am: 22. September 2011, 15:35:56 »
Nana, welche Antho? Wo denn, wie denn, bin ich wuschig?

Gela, beim gleichen Verlag warte ich seit Dezember auf Rückmeldung ...

RubinaGela

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #24 am: 22. September 2011, 16:06:36 »
@ Sprotte:   :knuddel:   Ist das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen?

Sprotte

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #25 am: 22. September 2011, 16:08:03 »
Ich weiß es ehrlich nicht.
Aber ich bastel am Exposé für den Roman, um ihn alternativ Agenturen anzubieten. Ein Dreivierteljahr warten ohne Zwischenmeldung ist mir mittlerweile viel zu lang.

RubinaGela

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #26 am: 22. September 2011, 16:15:45 »
Verstehe ich gut. Niemand hängt gerne (und dann auch noch so lange  >:( ) in der Luft. Dann lieber eine klare Aussage, damit man sich neu orientieren kann.  Mach das nur mit der Agentur.
Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück dafür.

Zenna

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #27 am: 22. September 2011, 18:12:56 »

@caity, Nuya und Zenna:

Da wird eure Geduld ja auf eine harte Probe gestellt.  :bittebittebitte:  Ich drücke euch fest die Daumen. :jau:  :jau:  :jau:

Zum Glück bin ich ja so geduldig   :hmhm?::ätsch:  Dankeschön fürs Daumen drücken  :knuddel:

Gela, beim gleichen Verlag warte ich seit Dezember auf Rückmeldung ...

Seit Dezember? Hui, du musst ja Nerven haben wie Drahtseile  ;)
Das versteh ich vollkommen, dass du nun den Roman an Agenturen schicken möchtest und ich wünsche dir viel Erfolg dabei  :jau:

Nuya

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #28 am: 22. September 2011, 23:46:02 »
Nein, aber es gibt da so ein T-Shirt, das nimmt ein wenig den Druck zu nervbratzen..  :rofl:

Danke für euren Zuspruch!  :knuddel:
Ich will einfach nur wissen, wie es aussieht.. *seufz* *g*

HauntingWitch

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #29 am: 08. Oktober 2011, 22:39:33 »
Huhu

Ich habe irgendwann im Juni an einem Schreibwettbewerb teilgenommen, Einsendeschluss war der 30. September. Jetzt wurde mir gesagt, bis ungefähr Weihnachten dauere die Auswertung.  Ich muss mich echt zusammenreissen, nicht daran zu denken, sonst überrennen sich meine Gehinrzellen bei den Angriffen auf die Nerven.  :pfanne:

  • Drucken