0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Creative Commons Fotos -wie korrekt auf dem Blog verwenden?  (Gelesen 2952 mal)

Online Valkyrie Tina

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.376
  • Geschlecht: Weiblich
  • Herrin der Cliffhanger
    • Tina Skupin (meine Autorenhomepage)
Ich habe eine Frage zur Verwendung von fremden Fotos auf der eigenen Homepage, speziell unter der Creative Common license.
Habe hier einen Thread über Stockfotos gefunden, die ja noch mal was anderes sind. Deswegen mach ich dafür mal einen neuen Thread auf.

Kurz die Frage: Wie zitiert und verwendet man CC bilder korrekt?
Es gibt von CC eine Übersicht dazu, aber leider keine Beispiele, wie eine solche Verwendung im konkreten Fall aussehen soll. Fotos unter Creative Common license dürfen ja verwendet werden, aber nur unter bestimmen Bedingungen. Z.B. muss man den Urheber nennen, aber nicht so dass es aussähe, dass der das Foto bewusst freigegeben hat oder so.

Ich habe mich im Internet mal umgesehen, aber jeder Blog scheint seine eigene Art der Zitiererei zu haben. Ich habe in meinem Blog jetzt ein Bild eingestellt hier , aber 1. hat Wikipedia mir einen Großteil der Arbeit abgenommen, und 2. bin ich selbst da noch nicht sicher, ob ich es richtig gemacht hab.
Hat jemand vielleicht Beispiele, wie CC korrekt aussehen sollte? Am besten mit Verlinkung, denn es scheint da ganz unterschiedliche Ansätze zu geben (auch unter den Forenmitgliedern)

(PS: Mods: ich bekomme den Link nicht formatiert und lasse ihn deshalb in voller Länge stehen. Hat sich mit der Eingabe was geändert? Vorher war es so, dass ich wenn ich auf Vorschau geklickt hab, die Anzeige des Links ändern konnte. Das funktionierte heute nicht.)

Edit: Link nach Monis Tip korrigiert, Danke für den Support!  :knuddel:

Offline Moni

  • Schattentochter
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 13.279
  • Geschlecht: Weiblich
  • Auf den Gebrauch der SHIFT-Taste-Hinweiserin.
Re: Creative Commons Fotos -wie korrekt auf dem Blog verwenden?
« Antwort #1 am: 08. Mai 2015, 12:44:55 »
Du kannst das schon bei der Eingabe des Links hier anpassen (die Leerzeichen hinter der ersten und vor der letzten Klammer mußt du rausnehmen), einfach so formatieren:

Zitat
[ URL=http://www.wunschlink.de]Wunschlinks Name[/URL ]
Wird zu:
Zitat
Wunschlinks Name

Zumindest vermute ich, daß du das mit Link ändern meintest?

Zu den CC Fotos kann ich leider nichts beitragen, im Gegenteil, hier würde mich auch eine Antwort interessieren.

Deutsch ist die Sprache von Goethe, von Schiller...
und im weitesten Sinne auch von Dieter Bohlen

Stefan Quoos, WDR2-Moderator
   »Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen,
ist alles andere im Leben ein Kinderspiel.«

Johann Wolfgang von Goethe

Online Valkyrie Tina

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.376
  • Geschlecht: Weiblich
  • Herrin der Cliffhanger
    • Tina Skupin (meine Autorenhomepage)
Re: Creative Commons Fotos -wie korrekt auf dem Blog verwenden?
« Antwort #2 am: 08. Mai 2015, 12:52:06 »
Danke für die Hilfe, Moni. Jetzt hats geklappt. Komisch ,dass ich das eben nicht konnte.

Offline Moni

  • Schattentochter
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 13.279
  • Geschlecht: Weiblich
  • Auf den Gebrauch der SHIFT-Taste-Hinweiserin.
Re: Creative Commons Fotos -wie korrekt auf dem Blog verwenden?
« Antwort #3 am: 08. Mai 2015, 15:21:49 »
Manchmal spinnt auch die Forensoftware, kommt auf den Browser an. Gern geschehen.  :knuddel:
Deutsch ist die Sprache von Goethe, von Schiller...
und im weitesten Sinne auch von Dieter Bohlen

Stefan Quoos, WDR2-Moderator
   »Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen,
ist alles andere im Leben ein Kinderspiel.«

Johann Wolfgang von Goethe

Offline Sunflower

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.180
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Do one thing every day that scares you."
Re: Creative Commons Fotos -wie korrekt auf dem Blog verwenden?
« Antwort #4 am: 01. Juli 2015, 22:37:08 »
Tinas Frage ist zwar schon eine Weile her, aber vielleicht interessiert es dich, Tina, immer noch - und ansonsten ist es vielleicht auch mal für andere relevant. Ich hatte vor kurzem eine Gastvorlesung einer Bildredakteurin in der Uni, die viel über diese Lizenzen erzählt hat und ich hoffe, ich kriege das Wichtigste noch auf die Reihe.

Als erste Orientierung bei Creative Commons Lizenzen dient die Seite: Was ist CC? (eine Erklärungsseite von Creative Commons selbst).

Wenn man da ein bisschen nach unten scrollt, findet man verschiedene Icons. Der Name des Fotografen muss bei jeder Lizenz genannt werden, dann gibt es Abstufungen - bei manchen Lizenzen darf man z.B. keine Bearbeitung vornehmen, manche dürfen nur nicht-kommerziell* verwendet werden. Prinzipiell darf man für seinen Autorenblog aber Bilder jeder CC-Lizenz benutzen, wenn man eben auf die jeweiligen Einschränkungen achtet.

Um ein Creative Commons-Bild wirklich korrekt verwenden zu dürfen, müssen (online) drei Dinge angegeben werden - auch wenn das kaum jemand tut, erkläre ich mal die richtige Art und Weise:
1) Der Name des Fotografen
2) Die jeweilige Creative Common-Lizenz
3) Den Link zum Legalcode der jeweiligen Creative Common-Lizenz

Creative Common-Lizenz? Legalcode? Eins nach dem anderen.

Die Creative Common-Lizenz ist ein Buchstabenkürzel, das immer mit "CC" für Creative Commons beginnt. Je nach Lizenz kommen dann noch weitere Buchstaben dazu (die folgenden Infos habe ich von einem Chip-Artikel, weil ich sie auf der CC-Seite gerade nicht mehr finden konnte):
  • BY: Nammensnennung. Ist in jeder CC-Lizenz enthalten.
  • ND: Keine Bearbeitung
  • NC: Nicht kommerziell
  • SA: Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Um auf die Icons auf der "Was ist CC?"-Seite zurückzukommen:
  • Eine einfache "Namensnennung"-Lizenz hätte dieses Kürzel: CC-BY
  • "Namensnennung-KeineBearbeitung": CC-BY-ND
  • "Namensnennung-NichtKommerziell": CC-BY-NC
  • "Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung": CC-BY-NC-ND
  • "Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen": CC-BY-NC-SA
  • "Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen": CC-BY-SA

Weil das noch nicht kompliziert genug war, ist es wichtig, hinter der Lizenz noch die jeweilige Version anzugeben. Weil gerade die CC-Bilder auf Wikipedia teilweise schon lange im Internet kursieren, müsst ihr darauf achten, welche CC-Lizenz angegeben ist. Es gibt z.B. 1.0, 2.0 - die meisten Bilder derzeit sind in Version 3.0 drin. Version 3.0 schließt alle älteren Versionen mit ein. Dann gibt es noch Version 4.0**, die derzeit noch nicht so verbreitet ist (meinte die Bildredakteurin). Diese Versionen sind auch für den nächsten Schritt, den Legalcode, wichtig.

Um die Verwirrung perfekt zu machen, kommen wir zum dritten Schritt: dem Link zum Legalcode der jeweiligen CC-Lizenz. Auf der Seite "Was ist CC?" kann man hinter jedem Icon auf "Details" klicken. Wenn man das tut, landet man auf dem Legalcode der jeweiligen Lizenz.
Dabei müsst ihr natürlich auf die Version achten. Wenn das Bild nach Version 3.0 lizenziert ist, müsst ihr den Legalcode zu Version 3.0 angeben. Wenn es eine andere Version ist, den Legalcode zu einer anderen Version (aber wo ihr die älteren Legalcodes findet, weiß ich leider auch nicht).
Der Legalcode von "Namensnennung-NichtKommerziell" sieht beispielsweise so aus. Genau diesen Link müsst ihr auch noch angeben, direkt unter dem Bild.

Natürlich ist das alles ganz furchtbares Amtsenglisch - wer wissen will, was dort eigentlich steht, kann aus der URL den letzten Teil, nämlich "legalcode" löschen und landet dann auf einer Seite, die kurz und knapp zusammenfasst, was eigentlich im Legalcode steht. Wieder das Beispiel für "Namensnennung-NichtKommerziell".

Das war jetzt alles nicht ganz einfach und vielleicht wird es mit einem Beispiel klarer. Ich habe dafür dieses Bild ausgewählt. Um dieses Bild auf einem Blog einzubinden, muss unter dem Bild folgendes angegeben sein:
1) "Matthias Kabel"
2) "CC-BY-SA 3.0" (findet ihr unten rechts in der Ecke)
3) "http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode"

Alles klar? :)

Ich berufe mich bei allen Angaben auf die Bildredakteurin, die bei einer angesehenen Wissenschaftszeitschrift Ressortleiterin ist. Wenn ihr noch Fragen habt, versuche ich sie zu beantworten - und wenn ich einen Fehler gemacht habe, dürft ihr das natürlich auch gern anmerken.

---------------------------------------------------------------------------------------------
*Nicht-kommerziell ist übrigens auch so eine Sache für sich. Der Begriff stammt aus dem Englischen und auf Englisch heißt commercial klar Werbung. Die Bildredakteurin war sich selbst nicht hundertprozentig sicher, aber zumindest für den "Otto-Normalverbraucher-Blog" war die Aussage klar: nicht-kommerzielle Bilder dürfen dort verwendet werden. Erst, wenn man mit seinem Blog anfängt, Geld zu verdienen, dürfen diese Bilder nicht mehr verwendet werden.

** Noch nicht genug verwirrt? ;) Was die Bildredakteurin über Version 4.0 erzählt hat, habe ich nicht hundertprozentig verstanden. Es ging aber darum, dass Version 4.0 so unterschiedlich ist, dass sie alle vorherigen Versionen nicht mehr mit einschließt. Was das konkret für die jeweilige Quellenangabe bedeutet, kann ich euch leider nicht verraten. Vielleicht weiß das jemand anderes.
             "Stories are, in one way or another, mirrors. We use them to explain to ourselves how the world works or how it doesn't work. Like mirrors, stories prepare us for the day to come. The distract us from the things in the darkness."
- Neil Gaiman: Smoke and Mirrors

Sprotte

  • Gast
Re: Creative Commons Fotos -wie korrekt auf dem Blog verwenden?
« Antwort #5 am: 05. Juli 2015, 14:42:37 »
@Sunflower
1001 Dank für diese wundervolle Zusammenfassung. Ich habe da prompt eine Detailfrage zu diesem Wiki-Bild: Klick
Da fehlen mir nämlich alle diese notwendigen Informationen. Kein Fotograf, keine Lizenz. Ähm, was mach ich da? Ich würde das so gerne auf meinem Blog einbinden.

Offline Sunflower

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.180
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Do one thing every day that scares you."
Re: Creative Commons Fotos -wie korrekt auf dem Blog verwenden?
« Antwort #6 am: 05. Juli 2015, 16:54:00 »
Puh, da kann ich auch nur Vermutungen anstellen. Unter dem Bild steht ja
Zitat
This work has been released into the public domain by its author, airunp at the Spanish Wikipedia project. This applies worldwide.
In case this is not legally possible:
airunp grants anyone the right to use this work for any purpose, without any conditions, unless such conditions are required by law.

"Public domain"ist im angloamerikanischen Raum wohl so etwas ähnliches wie die deutsche Gemeinfreiheit, Wikipedia schreibt:
Zitat
Der Rechtsbegriff Public Domain steht im angelsächsischen Common Law für „frei von Urheberrechten“.

Unter dem Bild steht also, dass es unter einer Art englischer Gemeinfreiheit steht, die weltweit gilt. Wenn das rechtlich nicht möglich ist, garantiert der User airunp jedem das Recht, das Bild für jeden Zweck zu verwenden, ohne Konditionen - außer, solche Konditionen sind von Rechts wegen notwendig.

Als Fotografen könntest du auf den User airunp angeben (bzw. es ist eine sie, aber auf ihrer Profilseite steht auch nicht ihr echter Name, also würde ich den Usernamen nehmen). Als Lizenz könntest du Public Domain angeben. Aber ob das hundertprozentig korrekt ist ... Wir hatten hauptsächlich Creative Commons in der Uni, für anderes hat leider die Zeit gefehlt.  :-\
             "Stories are, in one way or another, mirrors. We use them to explain to ourselves how the world works or how it doesn't work. Like mirrors, stories prepare us for the day to come. The distract us from the things in the darkness."
- Neil Gaiman: Smoke and Mirrors

Sprotte

  • Gast
Re: Creative Commons Fotos -wie korrekt auf dem Blog verwenden?
« Antwort #7 am: 05. Juli 2015, 16:59:04 »
Trotzdem lieben Dank! Dann suche ich eben nach eindeutigeren Bildern der Terrakottakrieger.  :vibes:

  • Drucken