• Willkommen im Forum „Tintenzirkel - das Fantasyautor:innenforum“.
 

Neueste Beiträge

#1
Tintenzirkel / Re: 56. Kurzgeschichtentriell ...
Letzter Beitrag von Fluide - Gestern um 23:32:35
Supercool, bestes @Koboldkind:jau:

Ab ins Bällebad mit
@Solidat, @Topaz und @Koboldkind.

Bitte schickt mir eure Geschichten bis spätestens Samstag
29.6.

um 23:59 Uhr zum Thema
Das Loch

Es kann ein schwarzes sein, eines im Boden, in der Socke oder im Zahn ... Jemand oder etwas kann heraus krabbeln, hinein fallen, einen Finger rein stecken ... Schreibt was ihr mögt, aber lasst ein Loch in eurer Geschichte eine Rolle spielen.

Ich freue mich auf eure Geschichten und schicke euch in den nächsten Tagen meine E-Mail Adresse.
@Sparks Schick du mir doch auch deine Mail Adresse ...
#2
Tintenzirkel / Re: Schreib-Bar, der Quasselth...
Letzter Beitrag von Golden - Gestern um 23:02:12
Boah, ich lese gerade ein Buch in 1. Präsens und springe automatisch beim Schreiben darein (und bemerke es fast nicht einmal) ... nur nervig. ;D
#3
Phantastik und Fantasy / Re: Bioware Spiele (Dragon Age...
Letzter Beitrag von Koboldkind - Gestern um 10:09:50
Stiiim,t. da war was. Ich habe mich jetzt wieder in Dragon Age Keep eingeloggt.
Da konnte man alles von Helden-Origin über Companions und Entscheidungen eingeben. Aktuell ist von DAV noch nichts zu sehen, aber das kann ich im Herbst nochmal nachgucken. Jetzt gehe ich erstmal durch meine alten Spielstände und schwelge in Erinnerung ^^

@Mithras Ja, in DAO sahen die Dolche auch wie Kurzsschwerter aus. Das ist in DA2 und DAI visuell sicher angepasst worden. Aber ich glaube, dass es als Schurke noch vertretbar ist, ein leichtes oder kurzes Schwert wie Entermesser oder Rapiere zu führen. Trademark ist dann eher, ob sie auch Dualwielding machen können, das kriegt ein Krieger nämlich nicht hin (Geschicklichkeit vor Kraft)
#4
Tintenzirkel / Re: 56. Kurzgeschichtentriell ...
Letzter Beitrag von Koboldkind - Gestern um 09:51:47
Dann melde ich mich um meines Wordcounts willen zum Schreiben  :jau:  So kann ich zumindest den dritten Platz für euch unterfüttern ^^ (Bronze bei Olympia ist ja immer noch richtig geil  ;D )
#5
Tintenzirkel / Re: 56. Kurzgeschichtentriell ...
Letzter Beitrag von Fluide - 13. Juni 2024, 23:53:57
Ich habe dich fürs Wortbällebad notiert, @Topaz.

Geht doch noch mal in euch liebe Leute, ob ihr nicht doch Lust habt mitzuspielen. Wir brauchen noch eine dritte Person. Ihr dürft mit 4000 Worten um euch werfen, müsst nur ein bisschen aufpassen, dass ihr niemanden trefft ...

Bisher zum Schreiben gemeldet haben sich:
@Solidat
@Topaz

Lesen wollen:
@Badenlebt
@Sparks
@Valentina

#6
Phantastik und Fantasy / Re: Bioware Spiele (Dragon Age...
Letzter Beitrag von Mithras - 13. Juni 2024, 18:35:12
Zitat von: Koboldkind am 13. Juni 2024, 17:35:23In einem anderen Beitrag, der die Stunde Ingame-Präsentation reviewt, wurde wieder von den klassischen drei Klassen gesprochen, Krieger, Schurke und Magier. "Schwert" und Bogen war beim Schurken immer möglich, die Krieger können dafür dann zu richtigen Wuchtwaffen übergehen - daher vielleicht die Verwirrung.
Ich entsinne mich, dass ich als Schurke in DA2 and DAI nur Doppeldolche und nie Schwerter benutzen konnte. In DAO war das wohl noch etwas anders, da hing die Nutzbarkeit vom entsprechenden Attribut ab, also Stärke für Schwerter, Äxte etc.

ZitatIch hoffe dir, dass du DAI nochmal zum Laufen kriegst. DAV spielt neun/zehn Jahren nach DAI, und mit Varric und Harding im Spiel ist man ja direkt mit der Inquisition verbunden, also werden Inquisitions-Entscheidungen hoffentlich eine Rolle spielen.
Die einzige Hoffnung, die ich gerade sehe, ist ein neuer Computer (auf dem von meiner Freundin lief's nämlich, aber der ist neulich kaputt gegangen), den ich mir zwar sowieso kaufen wollte, aber erst im Herbst leisten kann, wenn das Spiel rauskommt. Und vielleicht kann ich da schon gar nicht mehr auf Teil 4 warten! ::) Wobei für mich erstmal Avowed von Obsidian Priorität hat.

Zitat von: Mindi am 13. Juni 2024, 17:50:13Ich habe gelesen, dass es nicht mehr möglich sein wird, wie in den vorherigen Titeln, alte Spielstände zu importieren und daher auch keine Entscheidung direkt übernehmen kann, sondern dass man in einer Art Charaktereditor vergangene Entscheidungen "trifft", also auswählt. Das soll dann über so eine Art Tarotkarten gehen. Da bin ich gerade etwas ratlos ... Das weiß ich doch alles nicht mehr.  ???
Direkter Import ging ja schon zwischen Teil 2 und 3 nicht mehr, da musste man seine Entscheidungen aus den Vorgängern online im Dragon Age Keep eintragen, der gleichzeitig mit Teil 3 synchronisiert werden konnte, sodass man da immer auf dem neuesten Stand war. Hätte jetzt gedacht, dass sie das fortsetzen. Immerhin kann man sich daran für Teil 4 orientieren. Zur Not importieren ich dann einfach die Entscheidungen von Teil 1 und 2 und was ich bisher in Teil 3 habe bzw. wie ich mich entscheiden würde, mal schauen...
#7
Phantastik und Fantasy / Re: Bioware Spiele (Dragon Age...
Letzter Beitrag von Mindi - 13. Juni 2024, 17:50:13
Ich habe gelesen, dass es nicht mehr möglich sein wird, wie in den vorherigen Titeln, alte Spielstände zu importieren und daher auch keine Entscheidung direkt übernehmen kann, sondern dass man in einer Art Charaktereditor vergangene Entscheidungen "trifft", also auswählt. Das soll dann über so eine Art Tarotkarten gehen. Da bin ich gerade etwas ratlos ... Das weiß ich doch alles nicht mehr.  ???

Von der Grafik bin ich noch nicht so überzeugt. Es sieht mir doch etwas zu Comichaft aus, aber damit werde ich mich arrangieren können. Kampfsystem muss ich Mal sehen. Es sieht doch Recht ... Altbacken aus für ein "modernes" Actionlastiges System, erinnert aber etwas an das System aus FFVII Remake, also wie man die Gefährten steuern kann. Überhaupt sehen viele Animationen aus wie in einem Spiel vor 10 Jahren. Wobei mir die Kameraführung im Gameplay Video ganz gut gefällt.
#8
Phantastik und Fantasy / Re: Bioware Spiele (Dragon Age...
Letzter Beitrag von Koboldkind - 13. Juni 2024, 17:35:23
Noc hgrößere Nachricht für mich: Es soll Herbst 2024(!), also wahrscheinlich Weihnachten rauskommen!  :o Jetzt muss ich Baldurs Gate aber ganz zackig durchspielen ...

In einem anderen Beitrag, der die Stunde Ingame-Präsentation reviewt, wurde wieder von den klassischen drei Klassen gesprochen, Krieger, Schurke und Magier. "Schwert" und Bogen war beim Schurken immer möglich, die Krieger können dafür dann zu richtigen Wuchtwaffen übergehen - daher vielleicht die Verwirrung.

@Mithras
Ich hoffe dir, dass du DAI nochmal zum Laufen kriegst. DAV spielt neun/zehn Jahren nach DAI, und mit Varric und Harding im Spiel ist man ja direkt mit der Inquisition verbunden, also werden Inquisitions-Entscheidungen hoffentlich eine Rolle spielen.
#9
Phantastik und Fantasy / Re: Bioware Spiele (Dragon Age...
Letzter Beitrag von Mithras - 13. Juni 2024, 12:47:14
Zitat von: Araluen am 13. Juni 2024, 09:03:18Hast du mal geprüft, ob dein Steam- und dein EA-Account korrekt miteinander verknüpft sind?
Das lässt sich im EA-Konto einsehen.
Ich musste nach einem Update bei EA die Verknüpfung auch schon einmal erneuern.
Klappt leider auch nicht. Hätte mich aber auch gewundert, wenn es geholfen hätte, denn ich habe das Problem nur mit Dragon Age Inquisition und Mass Effect Andromeda, nicht jedoch mit den anderen Spielen der jeweiligen Reihen.
#10
Phantastik und Fantasy / Re: Bioware Spiele (Dragon Age...
Letzter Beitrag von Araluen - 13. Juni 2024, 09:03:18
Hast du mal geprüft, ob dein Steam- und dein EA-Account korrekt miteinander verknüpft sind?
Das lässt sich im EA-Konto einsehen.
Ich musste nach einem Update bei EA die Verknüpfung auch schon einmal erneuern.