• Willkommen im Forum „Tintenzirkel - das Fantasyautor:innenforum“.
 

Schreiberfolge! - Rausschreien, Freuen, Mitfreuen

Begonnen von gbwolf, 18. Juli 2011, 12:22:16

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fianna


Gizmo

"Appears we just got here in the nick of time. What does that make us?"
"Big damn heroes, sir!"
- Joss Whedon's "Firefly", Episode 5, "Safe"

Golden

Es ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber ich freue mich gerade tierisch, einen Platz in einer Antho ergattert zu haben. Schreibe eigentlich keine KGs und das war die zweite Einreichung von mir überhaupt und dann auch noch komplett genrefern. ;D

Damiano

@Golden

Nur eine Kleinigkeit? Das ist doch phantastisch!

Meinen herzlichen Glückwunsch!  :pompom:

Coppelia

@Golden Das ist super. Das freut mich wirklich. :D Was ist das denn für eine Antho?

Ich schreib es mal hier, weil es nirgendwo anders so richtig passt: Nach der VÖ von "Nebelritter" konnte ich zum ersten Mal im Leben beobachten, wie Leute etwas von meiner Backlist gekauft haben. Wenige Leute, und meine bisherigen Versuche im SP waren ja auch nicht erfolgreich, aber immerhin! Jetzt kann ich mir von dem Verdienst bestimmt für zwei Wochen meinen Käse finanzieren. :rofl:

Golden

@Coppelia Oh, dankeschön. :) Wie schon gesagt nichts Weltbewegendes, ist in der Queere Weihnachten-Antho von Elysionbooks (habe die Muße und Muse für eine Weihnachtsgeschichte verspürt).

Wenn der dritte Ritterroman erscheint, kann ich mir vorstellen, dass du noch mehr Verkäufe von den anderen Büchern bekommst. :jau:

Antennenwels

Ich habe dieses Jahr einige meiner Kurzgeschichten auf englisch übersetzt, mehr zur Übung und weil ich sehen wollte, ob mir das allenfalls besser liegt (da ich hauptsächlich auf englisch lese).
Und da ich die Geschichten schon hatte, habe ich sie im Laufe des letzten Jahres immer mal wieder bei englischen fantasy Magazinen eingereicht.
Nach mehreren Absagen, hab ich heute die E-mail mit einer Zusage bekommen. Es ist ein kleines Magazin, nur online... aber trotzdem! Kann es kaum glauben, ich hätte nie gedacht, dass mein englisch (oder meine Geschichte generell) für eine Publikation reicht.  :herzchen:

PS: Ein Danke auch an das KG-Triell hier im Forum. Da hat die Geschichte nämlich ihren Anfang genommen.  ;D
"You still prided yourself on three things: firstly, bloody-minded composure; secondly, an inhuman intellect for necromancy; thirdly, being very difficult to kill."

- Muir, Tamsyn. Harrow the Ninth