• Willkommen im Forum „Tintenzirkel - das Fantasyautor:innenforum“.
 

Marina: Seid gegrüßt ihr Schreiberlinge

Begonnen von Arcor, 25. Januar 2023, 08:03:33

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Arcor

Neues Jahr, neue TiZi-Mitglieder. Unsere erste neue Mitstreiterin hat es mit ihren fantasievollen Geschichten schon in der Grundschule zu einer Erwähnung in den Zeugnissen geschafft und ist künstlerisch jetzt vielseitig unterwegs. Herzlich Willkommen Marina!

Wer bist du?
Hallo allerseits!
Mein Name ist Marina Engelskirchen, bin 32 Jahre alt und führe ein recht buntes Leben. Zur Zeit besuche ich eine Behindertenwerkstatt im Zuge einer beruflichen Rehabilitation und werde voraussichtlich nächstes Jahr eine Ausbildung zur Erzieherin machen. Ich habe zwei Nymphensittiche, die ich mit Clicker trainiere und ziemlich viele Hobbys. Unter anderem bin ich gerne auch gestalterisch unterwegs, zeichne, male, bastel mit verschiedensten Materialien und Stoffen. Ansonsten bin ich auch spirituell aufgeschlossen, wobei ich die Magie sowohl als Religion als auch als Lebensweg verstehe.


Was schreibst du?
Ich habe schon fantasievolle Geschichten in der Grundschule geschrieben was sogar witzigerweise in meinem Zeugnis steht. So richtig angefangen habe ich aber erst mit 16 Jahren. Viele Kurzgeschichten und Fanfiktionen sind dabei entstanden, aber mein Herz gehört definitiv der Phantastik. Ich liebe es neue Welten, Kulturen und Personen zu entdecken sie zu einer Geschichte zu verweben. Ich empfinde es als ein Blick durch ein Schlüsselloch in eine fremde, unbekannte Welt.


Warum wir? Warum du?
Ich bin auf den Tintenzirkel aufmerksam geworden, weil ich nach Rückhalt, Kontakten und Informationen gesucht habe. Die anderen Foren, die ich gesehen habe, passten weder zu mir, noch ich zu ihnen. Nach dem was ich auf der Seite des Tintenzirkels gelesen habe, ist dieses Forum genau, was ich suche. Ein Ort des Austausches, der gegenseitigen Hilfe und der menschlichen Kontakte. Und das alles zum Thema des Schreibens von Phantastik Literatur.
Ich selbst würde gerne im Bereich des Brainstorming, bei der Hilfe Szenen zu retten und beim Weltenbau mit helfen.

Kurze Kostprobe
Das Licht des Ra-Herzens erhellte die Gesichter der Reisenden. Kahled ließ den Kristall los und er schwebte kurz auf der Stelle, um sich zu orientieren. Dann flog er auch schon los. Die Gruppe musste sich beeilen, um den Stein nicht aus den Augen zu verlieren.
,,Wir hätten das Ding mit einer Leine ausstatten sollen!" Keuchte Najat. Keiner antwortete. Schließlich blieb der Stein stehen. Er schwebte sanft vor sich hin, sein Licht erhellte die langen, bleichen Zähne die wie bei einem Hai in mehreren Reihen aus dem grauen Sand wuchsen. Marape flatterte auf den Stein zu und setzte sich darunter. Alle warteten gespannt auf den genialen Plan der Schwanen-Göttin.
,,He du Sandfresse! Wir wollen hier raus!"
,,Ist das ihr ernst?"
Meinte Nadim fassungslos.
,,Wir sollten sie besser aufhalten!"
Setzte Najat dazu.
,,Wartet! Lasst sie erst mal machen!"
Hielt Kahled die Zwei zurück.
Ein Rumpeln und Beben ertönte als eine Stimme antwortete.
Not every story is meant to be told.
Some are meant to be kept.


Faye - Finding Paradise

SebValnar

Hi und herzlich Willkommen!
Freut mich sehr das du jetzt auch hier bist.
Wir lesen uns bestimmt gleich noch!
Wollte es nur nicht unkommentiert lassen. :hmmm:
*Freufreufreu
Liebe Grüße
Seb

pyon

Herzlich Willkommen hier im Tizi!  :winke:

Nymphensittiche zu trainieren klingt ja wahnsinnig spannend aber auch recht schwer. Ich würde ja unheimlich gerne mal eine Geschichte mit einem tierischen Begleiter schreiben. Könntest du dir das bei Nymphensittichen vorstellen oder wären die über alle Berge?

Marina

#3
Danke für das liebe willkommen!

@pyon Also möglich wäre es schon... es gibt sogar Flug Geschirre für Papageien und Sittiche... Aber erstmal muss der Vogel sehr zahm sein damit man es ihm ordentlich anlegen kann... meine Zwei kommen nicht mal auf meinen Finger... von daher  :wums:

Antigone

Hallo Marina!

Willkommen in unserer Runde und viel Spaß hier! Sittiche dressieren klingt sehr spannend für mich. Ich hatte als Kind Wellensittiche, aber die waren leider nicht mal zahm.

lg, A.