• Willkommen im Forum „Tintenzirkel - das Fantasyautor:innenforum“.
 

[Roman] Sabrina Železný: Kondorkinder – Das Spiegelbuch und ...

Begonnen von Ary, 22. Juni 2021, 19:40:12

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ary

...die verlorenen Geschichten (meh, der Titel passt nicht in die Betreffzeile, sorry, Malinche!)

Liebe Tintenzirkler, ihr habt echt keine Ahnung, wie sehr ich dieser Veröffentlichungsmeldung entgegengehibbelt habe. Ich liebe ja schon die erste Fassung abgöttisch - und nun hat unsere wunderbare @Malinche zusammen mit dem Art Skript Phantastik Verlag aus etwas sowieso schon Tollem etwas noch viel Tolleres gemacht: Die neue Fassung der "Kondorkinder"! Sie fliegen wieder! Mögen sie bis hinauf zu den höchsten Gipfeln der Anden fliegen!

Kommentar: Meine »Kondorkinder« fliegen wieder!

Strenggenommen habe ich diese Veröffentlichung schon einmal gemeldet ... andererseits auch wieder nicht.
Die »Kondorkinder« waren 2013 mein Romandebüt und wurden vom damaligen Verlag in zwei unabhängig voneinander zu lesenden Bänden herausgebracht. Nachdem er seine Pforten schloss, flatterte das Manuskript erst zurück in die Schublade und von dort aus schließlich zum Art Skript Phantastik Verlag.

Verlegerin Grit liebte und hypte das Buch, noch bevor sie es überhaupt gelesen hatte, zauberte ein Cover, das absolut perfekt zur Atmosphäre im Roman passt – und noch viel wichtiger: Sie war unfassbar geduldig und gab mir die Zeit, die »Kondorkinder« noch einmal so gründlich zu überarbeiten, wie es nötig war. Denn da war doch noch einiges zu tun. Ich habe nicht nur erzähltechnischen und stilistischen Feinschliff betrieben, sondern auch viele historische Details nachrecherchiert und korrigiert.

Manches ist rausgeflogen, andere Kapitel und Absätze habe ich vollkommen neu geschrieben. Vor allem aber war für Grit und mich klar, dass die »Kondorkinder« diesmal als ein Buch – mit zwei wechselnden Zeitebenen – herauskommen sollen, wie ich sie ursprünglich   geplant hatte.

Insofern sind das hier, auch wenn es im Kern die gleiche Geschichte geblieben ist, nicht die »Kondorkinder«, die ihr vielleicht noch von 2013 kennt.
Aber es sind die »Kondorkinder«, wie ich sie eigentlich schon immer haben wollte. :wolke:

Klappentext: »Geschichten sind wilde Tiere. Du kannst ihr Vertrauen gewinnen, aber du kannst sie nie ganz zähmen.«

Malinka liebt zwei Dinge – das Erzählen phantastischer Geschichten und die Weiten Perus. Aber ihr Auslandsjahr liegt lange zurück und in ihrem Alltag finden die magischen Erzählungen keinen Platz mehr. Damit hat sie sich schweren Herzens abgefunden, bis plötzlich Matteo auftaucht. Damals im Studium hat er Malinkas Phantasiegeschichten verspottet, nun ist ausgerechnet ihm ein magisches Buch in die Hände gefallen, das ihn tödlich verflucht hat. Einzig Malinka kann sein Leben retten, doch dazu muss sie im Hochland der Anden die Geschichte finden, die dem lebendigen Buch einst verlorenging.

Eine gefahrvolle Reise beginnt, die Matteo und Malinka nicht nur quer durch Peru führt, sondern auch auf die Spuren einer Geschichtenerzählerin, die vor langer Zeit den Zorn der Berggötter herausforderte.

[Dateianhang durch Administrator gelöscht]

Linda

Prima, Malinche. Gute Geschichten verdienen eine Neuauflage!

Ary


Layka

Es ist sooo schön geworden, herzlichen Glückwunsch! Mein Exemplar ist, gerissenen Lama-Knabberattacken zum Trotz, gut in meinem Regal gelandet und ich freue mich schon unheimlich aufs Lesen. Und wo ich Arys Beitrag gerade lese - hoffentlich schaffe ich es auch irgendwann, es dir zum Signieren unter die Nase zu halten :innocent:
lights out.

Anila

Herzlichen Glückwunsch, ich muss das auch unbedingt haben.  :prost:  :wolke:
https://www.tintenzirkel.de/counter/wordcount.php?mode=TiNo21&target=200000&title=T12:Flossen und Sand&count=14000

"Courage is grace under pressure." (Hemmingway)

Möwe

Von mir auch herzlichen Glückwunsch! :prost:
Ich glaube @Sunflower hat mir mal von der vorherigen Version vorgeschwärmt. Das klingt auf jeden Fall nach einem Buch, das ich lesen muss. :wolke:
How do you write like tomorrow won't arrive?
How do you write like you need it to survive?
How do you write every second you're alive?
(Hamilton - Non-Stop)

Mogylein

   "Weeks of Writing can save you hours of plotting."
- abgewandeltes Programmiersprichwort

Maubel

Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich so, dass die Kondorkinder wieder fliegen. Hab dir ja damals die zwei Bände abgekauft und meiner Mutter geschenkt, die sie toll fand!

Coppelia

Ganz herzlichen Glückwunsch! :)
Ich finde ja toll, dass du sogar alles noch einmal neu überarbeitet hast. Irgendwie scheine ich das auch am Klappentext zu erkennen.

Arcor

Auch hier von mir noch einmal herzlichen Glückwunsch!  :vibes: :knuddel: Es ist so ein tolles Buch geworden (zum 2. Mal)!
Not every story is meant to be told.
Some are meant to be kept.


Faye - Finding Paradise

Yoshii

Was für ein schönes Cover! Herzlichen Glückwunsch zur Neuauflage. :)

Ary

Ahhh, *rumquietsch*, mein Exemplar ist heute angekommen, und es ist noch viel hübscher als auf dem Bild (und ein echt dickes Buch!). Jetzt will ich lesen. Aber ich muss erst mal arbeiten. Grumpf.

Und jetzt sitze ich hier und habe die Frage von Bastian Balthasar Bux aus der unendlichen Geschichte im Kopf: Was wohl in einem Buch los ist, solange es noch geschlossen ist. Ich kenne ja die Vorversion und kann es mir vorstellen - und darum war es unglaublich toll, dass beim Auspacken schwarze Federn rausfielen. Hach.  :herzchen:

Alana

Huch, wie konnte mir der Thread durchrutschen? Herzlichen Glückwunsch! Alles, alles Liebe und ganz viel Erfolg für das Buch!  :knuddel:
Alhambrana

Malinche

Vielen lieben Dank euch! :vibes: :gruppenknuddel: Es ist immer noch unwirklich, dass die Kondorkinder jetzt wieder fliegen und auch schon die ersten Rückmeldungen eintrudeln, die bis jetzt auch total positiv sind.  :wolke:

Zitat von: Ary am 29. Juni 2021, 08:39:07
Was wohl in einem Buch los ist, solange es noch geschlossen ist. Ich kenne ja die Vorversion und kann es mir vorstellen - und darum war es unglaublich toll, dass beim Auspacken schwarze Federn rausfielen. Hach.  :herzchen:
Jaaa, die schwarzen Federn mussten natürlich einfach sein!
»Be suspicious of the lemons.« (Roxi Horror)

Ary