• Willkommen im Forum „Tintenzirkel - das Fantasyautor:innenforum“.
 

Wie heißt das noch mal? Wort / Begriff gesucht

Begonnen von Alana, 14. September 2016, 16:43:38

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Yasrena

Vielleicht ein bissl spät, aber ich habe zufällig vor einer halben Stunde einen Text gelesen, bei dem es um einen Aufprall in einem Kiebett ging. Dort wurde vereinfacht die Formulierung "der Kies stob auseinander" verwendet (den genauen Wortlaut weiß ich leider nicht mehr und der Text dazu liegt bei mir im Büro ;)).

Sonnenblumenfee

#61
Ich hätte auch mal eine Frage, zu der ich auch mithilfe von Tante Google nichts finden konnte: wie nennt man den Arbeitsplatz eines Sheriffs? Dabei geht es mir gar nicht so sehr um eine korrekte Bezeichnung, sondern halt um das Wort, dass man in (Kinder-)Western verwenden würde. Station? Aber auf Deutsch hört sich das seltsam an. Wache? Revier? Irgendwie bin ich damit nicht glücklich.

EDIT: Zur Klarstellung: ich meine so ein klassisches Gebäude, wo außer dem Arbeitsplatz des Sheriffs auch noch eine Zelle oÄ ist. Es geht mir nicht um seinen "Bezirk"
"Discipline is my freedom" - Gretchen Rubin

der Rabe

#62
Sheriff-Büro?

Eigentlich wollte ich Office sagen, aber im Kinderbuch passt das vielleicht auch nicht.



Edit: hab grad nochmal in Janoschs Mäuse-Sheriff nachgesehen. da benutzt er auch "office", hat das ganze aber mit einem Sternchen unten auf der Seite erklärt. :)

Sonnenblumenfee

Danke für den Hinweis und fürs Nachgucken. Ich finde einen englischsprachigen Begriff eigentlich nicht so super, andererseits würde ich mich an "Saloon" ja auch nicht stören... Vielleicht fällt ja noch jemand anderem etwas ein. Aber wenn du schon extra nachgeguckt hast...
"Discipline is my freedom" - Gretchen Rubin

der Rabe

#64
Büro passt nicht?
Da würde ich jetzt gar nicht das typisch deutsche Büro drunter verstehen, wo nur Akten und ein Computer stehen, sondern eben ein angeranzter Schreibtisch für den Sheriff mit einem altersschwachen Stuhl. Vielleicht tatsächlich noch ein Regal, aberr viel mehr nicht. Dem angeschlossen eine Zelle, vielleicht auch ein ganzes (kleines) Gefängnis mit Gittertüren.


(den Mäuse-Sheriff hatte ich nur vor Kurzem vorgelesen. Daher wusste ich, dass es irgendwo vorkommt. *g*)

Wallrabe

#65
Meinem Verständnis nach assoziiere ich Sheriffbüro wie der Rabe eigentlich auch ganz einfach mit dem Raum, der einem aus quasi jedem Western bekannt ist. Einstöckiges Haus. Vorne Schreibtisch und Fensterfront, hinten Zellen.

Dem gegenüber würde ich "office" noch sehr viel eher "modern" denken. Nicht zuletzt auch dank Microsoft :-P Davon, dass man damit einen zusätzlichen Anglizismus hätte einmal zu schweigen. Office dürfte schlicht die beste Übersetzung von Büro hier sein.

Tigermöhre

Mein erster Gedanke war auch "Office".
Laut der Wikipedia ist das auch der offizielle englischen Begriff. Die Lösung mit dem Sternchen und der kurzen Erklärung finde ich gut. Kinder sind aber auch so in der Lage, unbekannte Begriffe durch den Zusammenhang zu verstehen.

Dämmerungshexe

Ich bin ja kein großer Western-Fan, aber aus den Lucky Luke Comics glaube ich auch noch "Büro des Sheriffs" im Hinterkopf zu haben. Ich glaube das Gebäude und seine Struktur ist dank Film, Fernsehn, Comic und Literatur hinreichend bekannt, so dass jeder Leser es sich gut verstellen kann.
,,So basically the rule for writing a fantasy novel is: if it would look totally sweet airbrushed on the side of a van, it'll make a good fantasy novel." Questionable Content - J. Jacques

Sonnenblumenfee

Hmm...  :hmmm: Für mich klingt Büro nach einem Raum, nicht einem ganzen Gebäude. Aber wenn ihr übereinstimmend sagt, dass das der richtige Begriff ist, könnte ich mich vielleicht damit anfreunden  :hmmm: Schließlich besteht so ein Gebäude ja auch nicht aus mehr als einem Raum.
Jedenfalls vielen Dank für eure Hilfe!
"Discipline is my freedom" - Gretchen Rubin

Churke

Ich hatte ein "Sheriff's Office" von Playmobil. Mehr Kinder-Western geht nicht. ;D

Cailyn

Weiss jemand ein anderes Substantiv für Preis (i.S.v. einen hohen Preis zahlen)?

Satz, wo es angewendet würde: Der Preis des Abenteuers.
Preis klingt aber überhaupt nicht gut. Ich suche nach etwas Eleganterem, etwas mit einem schöneren Klang hat. Es geht da auch nicht um den Preis i.S.v. Geld, sondern eher um die Konsequenzen.

Sanne

Ist noch nicht das, was ich will, aber so ähnlich:

Effekt

Feuertraum

Vielleicht auch nicht ganz treffend, aber als erstes ist mir das Wort "Quintessenz" durch den Kopf geschossen.
Für das Lesen dieser Signatur wird keine App benötigt :-p

Cailyn

Sanne
Effekt ist zu wenig wertend. Wenn jemand einen Preis für etwas zahlt, ist das ja schon irgendwie eine Strafe. Effekt wäre dann zu neutral. Aber nur weiter brainstormen bitte  ;D

Feuertraum
Quintessenz trifft es weniger, weil das ja meinen würde, dass man den Kern einer Sache hervorhebt. Aber es geht ja um die volle Dröhnung sozusagen, also alles, was man als Preis für etwas zahlt.

Ahneun

@Cailyn
"(i.S.v. einen hohen Preis zahlen) ~~  Der Preis des Abenteuers"

-> Er wusste das es ihm Alles bedeutete *(mein spontaner Gedanke)* oder,
-> Bei diesem Abenteuer konnte er viel verlieren oder auch vieles gewinnen.

Na ja, es ist nicht das "gelbe vom Ei" aber es ist eine Anregung für weitere konspirative Eingebungen.  :vibes:
LG

- Ein Diamant
ist