0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Was ist schon "Neu" ?  (Gelesen 6739 mal)

Termoniaelfe

  • Gast
Re: Was ist schon "Neu" ?
« Antwort #15 am: 05. März 2006, 11:30:34 »
Zitat
@ Termi: Clevere Idee, das mit dem Urheberrechtsschutz beim Notar. Ich denke, für eine meiner Sachen werde ich das auch mal in Anspruch nehmen. Reicht dafür ein normaler Notar, oder muß es jemand sein, der sich auf Urheberrecht spezialisiert hat?

Hallo Feuertraum,

ja, manchmal bin auch ich clever, obwohl ich blond bin ;) ;D.
Ich habe einen ganz normalen Notar damit beauftragt, der für eine Gebühr von 80,- € das Rohmanuskript versiegelt hat, und in seinem Tresor aufbewart.

Um auf das Thema zurückzukommen. ich denke, dass Geschichten erzählt wurden, seit die ersten Menschen das Neandertal verließen und sich die Sprache entwickelte. In jeder Epoche gab es Geschichtenerzähler und diese Geschichten basierten teilweise auf wahren Begebenheiten oder entstanden aus reinem Aberglauben, Fantasie, wie auch immer.  Was ich sagen will ist, dass alles, was bisher erzählt und aufgeschrieben wurde, irgentwie schon einmal dagewesen ist. Auch ich lasse mich sehr gern von Büchern und oder auch Filmen inspirieren, um daraus meine eigene fantastische Welt zu stricken. Ich habe eine Idee oder einen super Einfall, aber irgentwie will es mir nicht gelingen, es zu beschreiben. Etwas fehlt und ich weiß nicht was es ist. Dann helfen mir meine Inspirationsquellen gut weiter.

LG
Termi

Kalderon

  • Gast
Re: Was ist schon "Neu" ?
« Antwort #16 am: 05. März 2006, 13:02:02 »
Zitat
Cool, aber wer will das lesen...? Nicht böse gemeint, aber würde sich soetwas an einen Verlag bringen lassen? *Stimmung verderb*  ;) Ich glaube diese Art von Diskussion (mit dem Verlag) hatten wir hier schonmal irgendwo...

War ja nur ein blödes Beispiel. Aber was ist, wenn ich dir sage, dass ich auch sehr gute Ideen habe, die so noch nicht vorgekommen sind. Bei meiner Ehre *schwör*.
Ich bemühe mich nämlich außerordentlich darum, etwas gänzlich anders zu machen.  8)

Schelmin

  • Gast
Re: Was ist schon "Neu" ?
« Antwort #17 am: 05. März 2006, 15:54:39 »
Zitat
War ja nur ein blödes Beispiel. Aber was ist, wenn ich dir sage, dass ich auch sehr gute Ideen habe, die so noch nicht vorgekommen sind. Bei meiner Ehre *schwör*.

Okay, dann glauben wir dir das an dieser Stelle mal großzügig. ;)

Aber wir warten auf den Beweis! ;D
Wahrscheinlich wird dir der sogar gelingen, denn die Wahrscheinlichkeit daß einer von uns alle Geschichten kennt, die jemals erzählt wurden, ist sehr gering. Und was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß. ;D
Schelmin

thewingedshadow

  • Gast
Re: Was ist schon "Neu" ?
« Antwort #18 am: 29. März 2006, 17:47:38 »
Ja... wie ihr alle recht habt...

Und ich versuche immer noch, eine Welt ohne Elfen und Zwerge, Orks und Co zu beschreiben, ein Volk, das überhaupt keinen Bezug zu Menschen hat. Naturlich, bin ich selbst ein Mensch... und zwangsläufig müssen meine Darhi menschliche Verhaltensweisen annehmen, um für den Leser verständlich und nachvollziehbar zu sein...

Aber naja. Die Frage ist nicht die, ob es schon mal da war oder nicht. ALLES war schon mal da. Die Frage ist die, ob der Leser sich beim Lesen denkt "Das habe ich doch schonmal gelesen..." Passierte mir bei Harry Potter. Schon beim ersten Teil sagte ich mir - Ursula LeGuin und der Zauberer der Erdsee waren 1000 mal besser. :D

  • Drucken