0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...  (Gelesen 502587 mal)

Offline Solmorn

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 164
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich komme aus Ironien am sarkastischen Meer.
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #7020 am: 25. März 2018, 17:57:20 »
Vielen Dank :D
"Fair is foul and foul is fair" - William Shakespeare

Offline Merlinda

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 798
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glaubst du, oder weißt du?~ Weiß ich ... glaub ich
    • Chroniken des Lichts
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #7021 am: 29. März 2018, 17:26:51 »
Ich kann endlich seit langer, langer Zeit mal wieder ein Ende unter einem Manuskript melden! Ich hab tatsächlich den 4. Band meiner Lichtkrieger fertig bekommen!  :wolke:
So richtig glauben kann ich es nicht, nach so langer Schreibpause, aber es lief doch erstaunlich gut, nachdem ich alles nochmal ganz von vorne durchgelesen hab. 

Online Trippelschritt

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.421
  • Geschlecht: Männlich
  • Logbuchschreiber
    • Wolf Awert
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #7022 am: 29. März 2018, 19:32:41 »
Na, da gratuliere ich doch  :pompom: :pompom: :pompom:

Trippelschritt
Schreiben ist nichts anderes als seine Ideen zu Tisch zu bitten

Offline Gizmo

  • Gelegenheitsschreiber
  • **
  • Beiträge: 66
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #7023 am: 30. März 2018, 21:41:30 »
Gratuliere!  :pompom:

Ich habe heute endlich den ersten Teil meiner Reihe fertiggestellt. Hat auch nur 8 Jahre gedauert  ;D

'Fertig' (soweit das geht) war das Manuskript schon etwas länger, aber heute habe ich das Feedback von zwei frühen Testlesern bekommen, dass es auch brauchbar ist. Vorher wollte ich mir nicht erlauben, es als abgeschlossen zu betrachten.
Jetzt werde ich es eine Weile liegen lassen, während ich an der Reihe weiter schreibe. Und dann geht es ans Überarbeiten!
"Appears we just got here in the nick of time. What does that make us?"
"Big damn heroes, sir!"
- Joss Whedon's "Firefly", Episode 5, "Safe"

Offline zDatze

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.701
  • Geschlecht: Weiblich
  • Black flag huntress
    • Schreibcrawls
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #7024 am: 30. März 2018, 23:40:55 »
@Solmorn Wow, über 600k Wörter in einem Jahr? Das ist mehr als fleißig, herzlichen Glückwunsch!  :prost:

@Gizmo Auch dir einen ganz herzlichen Glückwunsch zum Ende und viel Spaß beim Schreiben des nächsten Teil deiner Reihe. :prost:
     Keep on writing.

Offline Aryana

  • Samtpfote
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 21.280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Quidquid agis, prudenter agas et respice finem.
    • Tina Alba
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #7025 am: 31. März 2018, 19:01:27 »
Uff. Wie geplant *hust* habe ich heute die Fortsetzung zu "Fisch im Netz" fertigbekommen. Yay me. *ächz* Jetzt noch fix Rechtschreibprüfung, und dann bekommen meine lieben Betas was zu Ostern.

Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren. (Erik Orsenna)

Offline Leann

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.651
  • Geschlecht: Weiblich
  • Drink the book!
    • Leann Porter Autorenseite
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #7026 am: 31. März 2018, 19:13:19 »
Herzlichen Glückwunsch zum Ende! Dann warte ich mal gespannt.

Offline Aryana

  • Samtpfote
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 21.280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Quidquid agis, prudenter agas et respice finem.
    • Tina Alba
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #7027 am: 31. März 2018, 19:22:31 »
:) Kommt heute Nacht noch.

Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren. (Erik Orsenna)

Offline Turiken

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 40
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #7028 am: 16. April 2018, 15:40:24 »
Ich kann es kaum fassen ... aber am Wochenende konnte ich ENDE unter mein Manuskript schreiben. Über acht Jahre (waren es sogar zehn seit der ersten Idee? Ich weiß es nicht mehr), schlaflose Nächte, viel Frustration, hunderte von Seiten, die gestrichen oder geändert wurden, lange Schreibpausen ohne Motivation, stundenlange Schreibsessions, noch mehr Frustration und und und ... ist mein offizieller Erstling (den Jugendroman aus meiner Teenagerzeit rechne ich mal nicht mit) endlich fertig. Ich hab vor dem Rechner gesessen und geheult, so traurig und glücklich war ich.

Ein kleines, aber sehr ernst gemeintes Dankeschön in die Runde. Auch wenn ich noch nicht lange Mitglied bin, haben mir die Diskussionen, Anregungen und Erfahrungen, die ich hier mitlesen durfte, wirklich geholfen, diesen letzten Schritt zu "wagen" und das Manuskript endlich fertigzustellen. Auf dass weitere folgen mögen!  :prost:

Online Trippelschritt

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.421
  • Geschlecht: Männlich
  • Logbuchschreiber
    • Wolf Awert
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #7029 am: 16. April 2018, 15:58:01 »
Ich habe es schon öfter gesagt und werde auch nicht müde, es wieder und wieder zu tun: Das Wort ENDE, der Schlusspunkt unter das Manuskript ist immer ein besonderes Ereignis. Nicht nur bei dem ersten Buch. Das ist auch besonders nach den x-ten Exemplar. Wenn dann der Kopf hochgeht und man schaut, ob Familie und Freunde noch da sind, oder ob sie einen verlassen haben, ob der Wellensittich noch lebt, der Hund genug zu fressen hatte und die Kinder nun eingeschult sind oder aus der Schule bereits wieder heraus sind.

Herzlichen Glückwunsch für diesen schönen Augenblick
vom Trippelschritt
Schreiben ist nichts anderes als seine Ideen zu Tisch zu bitten

Offline Leann

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.651
  • Geschlecht: Weiblich
  • Drink the book!
    • Leann Porter Autorenseite
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #7030 am: 16. April 2018, 16:16:37 »
Herzlichen Glückwunsch!  :prost: Diese Mischung aus Trauer und Glück können wohl sehr viele hier aus eigener Erfahrung gut nachfühlen. Genieße dein erstes Ende!

Offline Turiken

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 40
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #7031 am: 16. April 2018, 16:25:15 »
Vielen Dank, ihr zwei! Und genau deswegen hab ich mich im Forum angemeldet - weil hier so viele Gleichgesinnte sind, die solche tollen und prägenden Erfahrungen teilen können und genau wissen, wovon ich spreche. Das tut richtig gut! :)

Offline canis lupus niger

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 1.107
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
    • canis lupus niger
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #7032 am: 16. April 2018, 16:27:38 »
Glückwunsch! Ein Roman-Manuskript abzuschließen ist eine große Leistung!

Offline Lasien Faturon

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Männlich
  • Sacha Gordinne
    • offizielle Website von Sacha Gordinne - Estalon
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #7033 am: 16. April 2018, 16:31:40 »
Großartig! Herzlichen Glückwunsch :) Das muss ein sehr emotionaler Augenblick gewesen sein.

 :prost:

Offline Gizmo

  • Gelegenheitsschreiber
  • **
  • Beiträge: 66
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #7034 am: 16. April 2018, 17:32:54 »
Auch von mir herzlichen Glückwunsch!  :pompom:
Du hast absolut recht. Seit ich hier bin fühle ich mich auch irgendwie ... wohler in meiner Haut, würde ich sagen.
"Appears we just got here in the nick of time. What does that make us?"
"Big damn heroes, sir!"
- Joss Whedon's "Firefly", Episode 5, "Safe"

  • Drucken