0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Charmanta: Euch hab ich gesucht  (Gelesen 150 mal)

Offline chaosqueen

  • Tauchsieder
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 7.879
  • Geschlecht: Weiblich
  • das Seifen-Chaos
    • BLOOS Kosmetik
Charmanta: Euch hab ich gesucht
« am: 12. Mai 2018, 20:22:40 »
Hallo meine Lieben, mit leichter Verzögerung möchte ich euch heute Charmanta vorstellen - oder es doch besser sie selber machen lassen:

Renate Anna Becker, Jahrgang 1949, geb. in Kevelaer, kam zum Schreiben, wie die Jungfrau zum Kind. Schon immer, von frühester Jugend an mit einer blühenden Fantasie gesegnet, vertrieb sie sich und ihren Geschwistern die Zeit damit, Geschichten zu erfinden und diese auch nach zu spielen. Kein Wunder, denn bis zum 6. Lebensjahr war sie auf die Enge eines Binnenschiffes beschränkt. Ihre Geschichten setzten sich in der Schule fort, in diversen Aufsätzen, die meist zu lang und am Thema vorbei waren. Es gab trotzdem gute Noten. Mit kleinen Zeichnungen wurden die Geschichten untermalt, was sich später als gut heraus stellte, denn Malen, Zeichen und Schreiben sind feste Bestandteile des jetzigen Rentnerdaseins. „Butterstulle und Pflaumenmus und Adrian Troy Kämpfer des Lichts“ veröffentlicht. Als drittes Buch erschien im Karina Verlag ein Fantasiemärchen, Die Magie des Geisterwolfs.
Dass es überhaupt zu einem Märchenbuch kam, verdankt sie zwei Autorinnen. Einmal Frau Tilly Boesche Zacharow, die sie ermutigte weiter zu schreiben um ein Buch daraus zu machen und zum anderen Frau Renate Zawrel, die ihre Geschichten zu Büchern zusammenfasste.


Schreiben: Ich schreibe Fantasie und Märchen

Grund: Gesucht habe ich einen Namen für eine Fantasiewelt. (Fortsetzung des Adrian Troy, Kämpfer des Lichts. Fantasie-Foren sind dünn gesät, die Guten jedenfalls. Nachdem ich mich ein wenig umgesehen hatte und Eure Aufnahmebedingungen haben mir gefallen.
Warum ich? Keine Ahnung, aber ich denke, dass ich zum Forum beitragen kann.

Zitat: Ende des ersten Teils:
Und der Herr des Universums ließ es zu, dass die Menschen das rechte Maß ihres Handelns vergaßen. Sie hatten inzwischen Waffen entwickelt, die verheerende Wirkungen hervorriefen. Sie füllten den Weltraum mit technischem Müll. Sie griffen mit halbdurchdachten Experimenten in die Ausgewogenheit des Universums ein und brachten es ins Wanken.
Das Raumzeitgefüge nahm Schaden und es entstand wieder ein Riss, durch den die gefangenen Dämonen entwichen. Sie vereinten sich mit den Kreaturen, die Satan neu geschaffen hatte. Sein Heer wuchs ins Unermessliche und er forderte den Herrn des Universums in seiner Vermessenheit zur letzten entscheidenden Schlacht heraus.
Es sind noch Plätze frei für TiZi goes Schieferpark!

Offline Mrs.Finster

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mein Name ist mein Ruf!
Re: Charmanta: Euch hab ich gesucht
« Antwort #1 am: 12. Mai 2018, 20:56:18 »
Guten Abend und herzlich Willkommen  :)

Malen, Zeichen und Schreiben ... auch für mich untrennbar.

Was zeichnest du denn? Wenn du magst, kannst du ja im Basteltread etwas hochladen  ;)

Leb dich gut ein.

Finsterchen
Glück ist, wenn die Katastrophen in meinem Leben endlich mal eine Pause einlegen :-)

Offline Charmanta

  • Neuankömmling
  • *
  • Beiträge: 0
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Charmanta: Euch hab ich gesucht
« Antwort #2 am: 13. Mai 2018, 06:53:03 »
Guten Morgen Mrs. Finster,

Zeichnen gehört zur Zeit zu meiner Hauptbeschäftigung. Zum Schreiben komme ich gerade nicht. Mit einer Freundin zusammen mache ich kleine Bücher in Eigenregie. Kasperl und Püppi touren durch Österreich. Anschließend durch Schottland. Ich male die Bilder und meine Freundin Renate Zawrel schreibt zu den Bildern die Geschichten. Es ist spannend.
Auf Papier male ich auch, aber für Bücher nutze ich das Programm ArtRage. Unmengen Papier würde ich verschandeln, um alle Bilder so zu malen, dass sie mir auch gefallen. Da ist es weit einfacher mit Ebenen zu arbeiten, die, wenn sie nicht gefallen, gelöscht werden, ohne dass die vorangegangene Ebene Schaden nimmt.
Wenn ich dazu komme, dann schreibe ich weiter an meinem Fantasieroman >> Adrian Troy ( Kämpfer des Lichts) << dessen erstes Buch gerade neu verlegt wird. 

Danke für die freundliche Aufnahme.

Offline Topaz

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 707
  • Carpe noctum.
Re: Charmanta: Euch hab ich gesucht
« Antwort #3 am: 14. Mai 2018, 23:38:48 »
Hallo Charmanta,

eine charmante Vorstellung. Herzlich willkommen im Tintenzirkel.
Nun bin ich neugierig: Ist dein Zitat der Anfang oder das Ende eines langen, langen Fantasy Zykluses?

Herzliche Grüße,
Topaz
  

Offline Lasien Faturon

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Männlich
  • Sacha Gordinne
    • offizielle Website von Sacha Gordinne - Estalon
Re: Charmanta: Euch hab ich gesucht
« Antwort #4 am: 15. Mai 2018, 15:04:56 »
Hallo Charmanta!

Auch von mir ein herzliches Willkommen. Ich würde mich Topaz Frage gerne anschließen. Das Zitat macht Lust auf mehr. :)

Liebe Grüße,
Lasien

Offline A9

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 858
  • Geschlecht: Männlich
  • Toilettenwände streichen, hieße Bücher vernichten!
    • wird aktualisiert
Re: Charmanta: Euch hab ich gesucht
« Antwort #5 am: 15. Mai 2018, 17:03:05 »
Sei gegrüßt, Charmanta!  :winke:
Achtung - Wortspiel, welch ein "charmanter" Nick.  :jau:

Nun zu Deiner Vorstellung. Also, - Butterbrot und Pflaumenmus. Jepp, hier bin ich! Was gibt es noch?

Ach ja, herzlich willkommen in unserer Mitte.
Hast Du noch Erinnerungen an die Zeit, als Du auf dem Binnenschiff, zwischen Rotterdam und Basel auf dem Rhein gefahren bist? Klar mit 6-Lebensjahren ist die Welt noch riesen groß. Und zurückblickend wird es die eine oder andere Geschichte nicht mehr geben. Aber ich stelle es mir toll vor. Hast Du heute noch den Wunsch, wieder in ein Boot zu steigen?
Die Strecke zwischen Rotterdam und Basel bietet für jeden Autor genügend Freiraum, die Flügel auszubreiten und den Gedanken den Freiraum zu bieten.

Schön das Du nun bei uns "gelandet" bist, Deinen Anker ausgeworfen hast und nun Deine Gedanken und Ideen mit uns teilen möchtest. Weist Du, das erinnert mich wieder daran, dass wir alle auf einer Reise sind. Jeder für sich. Und Jeder lässt ganz speziell für sich selbst zu, welche Freunde er zu sich in sein Reiseabteil einlädt. Scheinbar sind wir es nun, die mit Dir gemeinsam die - Deine - Reise, fortsetzen.

Dann möchte ich Dir eine tolle Zeit mit uns wünschen.
Also, man liest sich, man schreibt sich, sagt man.
Herzlich Willkommen!
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonbonniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.  :knuddel:

Offline Charmanta

  • Neuankömmling
  • *
  • Beiträge: 0
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Charmanta: Euch hab ich gesucht
« Antwort #6 am: 18. Mai 2018, 15:41:42 »
Zuerst ein herzliches Dankeschön für die lieben Begrüßungen.  Das Zitat ist der Anfang einer Fantasie, zu der mich meine Tochter gebracht hat. Da muss ich ein bisschen weiter ausholen. Sie hatte als Kind manchmal ein seltsames Verhalten. Sie redete mit Menschen, die ich nicht sah. Also ich wusste, es gibt bei Kindern einen imaginären Freund, aber gleich mehrere? Sie wachte Nachts auf, kam an unser Bett und meinte ich solle die Leute mal wegschicken, die in ihrem Kinderzimmer herumlaufen würden. Nein, ich hab sie nicht für verrückt gehalten, bin mit ihr gegangen und habe getan was sie wollte. Ich schickte die Menschen weg.Von da an habe ich sie beobachtet und als sie ca 25 war. kam sie damit heraus, dass sie Menschen heilen könne. Heute ist sie 42 und eine Schamanin. Jetzt mag vielleicht jemand sich an den Kopf tippen und denken: Ist die gaga? In dem Buch Adrian Troy findet sie sich wieder , unter dem Namen Solayia. 
Adrian Troy ist ein Energiewesen, welches durch Zeit und Raum gegen das Böse kämpft. Gewinnt und verliert, Freude und Schmerz empfindet, in einem menschlichen Körper die Liebe erfährt, zwei Kinder zeugt, Talob und Solayia.

Zu meinen Erinnerungen auf dem Binnenschiff...... es war weder romantisch, noch besonders schön. Als Kind eingesperrt zu sein auf engstem Raum, war nicht so toll. In der Schule bei der Oma, war alles anders, Freiheit, Weite, Märchen und Lakritze. Sand, Bäume und Blumen. Auf dem Schiff, Kohle, Eisen, Holz, Kupfer, Teer und eingesperrt sein. Nein, heute habe ich kein Verlangen mehr auf einem Kahn meine Freizeit zu verbringen. Selbst auf einem der Luxusliner würde ich mich eingesperrt fühlen.

Ganz liebe Grüße

Renate


Offline A9

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 858
  • Geschlecht: Männlich
  • Toilettenwände streichen, hieße Bücher vernichten!
    • wird aktualisiert
Re: Charmanta: Euch hab ich gesucht
« Antwort #7 am: 18. Mai 2018, 16:57:02 »
Oh, das tut mir sehr Leid, so etwas zu lesen.   :'(

LG
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonbonniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.  :knuddel:

  • Drucken