0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: [Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher  (Gelesen 5689 mal)

schreiuverPI

  • Gast
[Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher
« am: 31. Mai 2015, 15:32:20 »
Ihr habt sicher tolle Geschichten in euren Schubladen, die bei anderen Wettbewerben abgelehnt wurden. Genau solche Geschichten sind es, die ich in meinem kleinen Verlag jährlich zu einem kleinen Büchlein zusammenfasse. Pro Buch finden fünf Geschichten ein neues Zuhause, unabhängig vom Fantasysubgenre (allerdings immer sinnvoll gruppiert und zum Verlagsprogramm passend).

Die allgemeinen Details zu Manuskripteinsendungen gelten formal auch für diese Geschichten (Normseite, gut lesbar, unveröffentlicht, etc.), nachzulesen hier: http://www.ohneohren.com/#!manuskripte/c18ko

Zitat
   
  • Entweder alte oder neue deutsche Rechtschreibung (hauptsache einheitlich)! Idealerweise möglichst fehlerfrei im Rahmen des Möglichen (ein fehlerloses Manuskript ist die reinste Utopie, das ist uns klar). Man sollte einen guten Gesamteindruck von eurem handwerklichen Können bekommen (und das umfasst auch das Bedienen einer Rechtschreibprüfung).
  • Formatierung als Normseite, im .doc-, .pdf- oder .rtf-Format.
  • Keine Font-Experimente! Courier oder Arial mögen langweilige Schriften sein, aber sie sind besser lesbar als Wingdings.
  • Das Manuskript muss unveröffentlicht sein (Auszüge davon dürfen natürlich online stehen, aber nicht das ganze Werk).
  • Keine Einsendungen per Post, sondern ausschließlich per E-Mail an verlag@ohneohren.com. Trotzdem auf dem Postweg eingesandte Manuskripte können nicht retourniert werden (und gelesen werden sie auch nicht).


Einziger Haken an der ganzen Sache: Es dauert eine ganze Weile, selbst bei einer Zusage, bis die Geschichten veröffentlicht werden. Ganz einfach, weil ich erst abwarten muss, bis fünf passende Beiträge zusammengetragen sind, die auch eine runde Miniantho ergeben.

Für AutorInnen winken bei Veröffentlichung:
  • Verlagsvertrag (nicht-exklusiv) mit einer Laufzeit von fünf Jahren
  • 5 E-Book-Freicoupons bei Erstveröffentlichung, 2 gedruckte Exemplare pro AutorIn bei späterer Drucklegung
  • 30% vom Nettoladenverkaufspreis pro verkauftem E-Book (geteilt durch Beiträge in der Antho)
  • 15% vom Nettoladenverkaufspreis pro verkauftem Taschenbuch (geteilt durch Beiträge in der Antho)

Für Fragen stehe ich hier oder per Mail zur Verfügung. :)


Offline Nycra

  • Doppelkeks
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 10.234
  • Geschlecht: Weiblich
  • guckt durch eine beschlagene Scheibe mit Herzchen
    • Autorenseite Helen B. Kraft
Re: [Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher
« Antwort #1 am: 01. Juni 2015, 09:35:02 »
Hmmm, ich habe Amrûn für ein ähnliches Projekt eine Story angeboten, die mir sehr am Herzen liegt, aber da ist auf absehbare Zeit nichts passendes als Beiwerk zu finden. Jetzt überlege ich, dort zurückzuziehen, und mein "Versprechen" dir anzubieten.  :hmmm:

Online Aryana

  • Samtpfote
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 21.279
  • Geschlecht: Weiblich
  • Quidquid agis, prudenter agas et respice finem.
    • Tina Alba
Re: [Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher
« Antwort #2 am: 01. Juni 2015, 09:51:30 »
Oh, da muss ich mal buddeln gehen, da habe ich einiges. Darf es auch ein bisschen schräg und ansatzweise eklig sein?

Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren. (Erik Orsenna)

Offline Lothen

  • Liga-Siga 2015
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 6.403
  • Geschlecht: Weiblich
  • Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus
    • Autorenseite Elea Brandt
Re: [Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher
« Antwort #3 am: 01. Juni 2015, 10:00:22 »
Ich hätte da möglicherweise auch noch ein, zwei rumliegen ...

Bestünde theoretisch die Möglichkeit, die KG wieder zurückzuziehen, wenn sie anderweitig Verwendung findet, oder wünschst du dir gleich eine feste Zusage?

Offline Umizu

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 235
  • Geschlecht: Weiblich
Re: [Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher
« Antwort #4 am: 01. Juni 2015, 10:27:03 »
Das schreit geradezu nach einer Geschichte, die ursprünglich mal in einer Gemeinschaftsanthologie veröffentlicht werden sollte. Vielleicht probiere ich hier mein Glück.  :D

schreiuverPI

  • Gast
Re: [Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher
« Antwort #5 am: 01. Juni 2015, 14:29:00 »
Oh, da muss ich mal buddeln gehen, da habe ich einiges. Darf es auch ein bisschen schräg und ansatzweise eklig sein?

Klar, schräg und eklig ist doch immer gut.

Bestünde theoretisch die Möglichkeit, die KG wieder zurückzuziehen, wenn sie anderweitig Verwendung findet, oder wünschst du dir gleich eine feste Zusage?

Bei einer Zusage von meiner Seite gehen die Verträge ca. ein halbes Jahr vor Veröffentlichung raus. Bis zu diesem Zeitpunkt ist es kein Problem, die Geschichte wieder zurückzuziehen. Danach wäre vor allem für die anderen Beteiligten unfair. Und bei einem nicht-exklusiven Vertrag muss nur der andere Verlag mitspielen, damit der Beitrag in gleich zwei Anthologien landet.

Offline Witch

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.802
  • Music Nerd
Re: [Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher
« Antwort #6 am: 01. Juni 2015, 14:52:00 »
Oh, das klingt toll, ich hätte da auch noch eine.  :)
"Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter and those who matter don't mind." - Dr. Seuss

Offline Hanni

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Weiblich
  • I'm definitely a mad woman with a computer
    • Mein Autorenblog
Re: [Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher
« Antwort #7 am: 03. Juni 2015, 13:04:17 »
Ich hätte auch noch zwei Fragen: Muss es streng Fantasy sein? Oder geht z.B. auch Sci-Fi? Manche zählen das ja als Fantasy Sub-Genre, andere wieder nicht... Und gibt es eine Mindest- und Maximalwortzahl?
"My people, we stay indoors. We have keyboards. We have darkness." - Neil Gaiman

schreiuverPI

  • Gast
Re: [Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher
« Antwort #8 am: 03. Juni 2015, 15:29:42 »
Ich hätte auch noch zwei Fragen: Muss es streng Fantasy sein? Oder geht z.B. auch Sci-Fi? Manche zählen das ja als Fantasy Sub-Genre, andere wieder nicht... Und gibt es eine Mindest- und Maximalwortzahl?

Zu Frage 1: Erlaubt ist, was wir ohnehin im Programm haben, also Low Fantasy, Urban Fantasy, Horror, Science-Fiction, satirische Fantasy, Dystopisches und Steampunk.

Zu Frage 2: Nein, gibt es nicht. Allerdings sind uns Geschichten mit einer maximalen Zeichenanzahl von 25.000 am liebsten (weil die Bücher ja recht dünn und niedrigpreisig bleiben sollen).

Offline Kaeptn

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.251
  • Geschlecht: Männlich
    • GameCaptain.de
Re: [Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher
« Antwort #9 am: 03. Juni 2015, 20:54:12 »
Mal andersrum: Zu was für konkreten Themen hast du denn schon Geschichten und suchst weitere?
Jörg Benne
.....................
http://www.joergbenne.de

Offline Lily

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 220
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kämpferin und Überlebende
    • Mein Autorenblog
Re: [Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher
« Antwort #10 am: 04. Juni 2015, 23:45:25 »
Na, das find ich ja super. Wusste ich noch gar nicht. Ich glaube, ich sollte mal wühlen gehen.  :buch:

Offline Hanni

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Weiblich
  • I'm definitely a mad woman with a computer
    • Mein Autorenblog
Re: [Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher
« Antwort #11 am: 05. Juni 2015, 18:58:50 »
Und bei einem nicht-exklusiven Vertrag muss nur der andere Verlag mitspielen, damit der Beitrag in gleich zwei Anthologien landet.

Ich bin verwirrt. In den Ausschreibungsdetails steht ja, dass Geschichten, die bereits einmal veröffentlicht worden sind, nicht eingereicht werden dürfen.  :hmhm?:
"My people, we stay indoors. We have keyboards. We have darkness." - Neil Gaiman

schreiuverPI

  • Gast
Re: [Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher
« Antwort #12 am: 05. Juni 2015, 19:12:30 »
Ich bin verwirrt. In den Ausschreibungsdetails steht ja, dass Geschichten, die bereits einmal veröffentlicht worden sind, nicht eingereicht werden dürfen.  :hmhm?:

Das stimmt auch so. Nur danach dürfen sie mehrfach veröffentlicht werden. Der Absatz dient primär dazu, Geschichten auszufiltern, die irgendwo kostenlos im Internet stehen, da es Lesern gegenüber schwierig zu rechtfertigen ist, bei mir für etwas zu bezahlen, dass es andernorts schon gratis gibt.

Mal andersrum: Zu was für konkreten Themen hast du denn schon Geschichten und suchst weitere?

Die blut-Kategorie (Horror, Thriller, UF) ist im Moment gut bedient. Dringlicher wären Science-Fiction und klassische Low Fantasy, gerne auch mit bösem Humor und für erwachsene Leser.

Kayla

  • Gast
Re: [Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher
« Antwort #13 am: 09. August 2015, 11:15:27 »
Hey!
Wie viele Geschichten dürfen denn pro Autor eingereicht werden? Habe nämlich zwei liegen, die unbedingt noch Leser suchen.

schreiuverPI

  • Gast
Re: [Kurzgeschichten] laufend: Fantasy-Lesebücher
« Antwort #14 am: 09. August 2015, 20:45:24 »
Hey!
Wie viele Geschichten dürfen denn pro Autor eingereicht werden? Habe nämlich zwei liegen, die unbedingt noch Leser suchen.

Das ist theoretisch ganz egal. Praktisch dauert es natürlich länger, wenn mehrere geschickt werden. Zwei sind aber absolut im Rahmen. :)

Kurzes Update: Das Fantasy-Lesebuch 3 ist mittlerweile voll. Auch im Fantasy-Lesebuch 4 sind die meisten Plätze bereits besetzt. Nach dem Fantasy-Lesebuch 5 werde ich wieder die Sperre reinhauen, da ich im Moment bis Mitte 2017 plane (alles andere ist mir zu sehr Real-SciFi).

  • Drucken