0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: [Kurzgeschichte/Serial/Illustration] laufend: VISIONARIUM (Magazin)  (Gelesen 1144 mal)

Offline Ryadne

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.079
  • Geschlecht: Weiblich
  • skeptisch überzeugt
    • FragmentAnsichten
Soweit ich das gesehen habe, gibt es hierzu noch keinen Thread: Für das als Print und E-Book erscheinende Phantastik-Magazin "VISIONARIUM" kann man Exposés zu Kurzgeschichten und Serials einreichen. Auf der Website heißt es dazu:

Zitat
Paßt mein Werk ins Programm von VISIONARIUM?
Wir sind interessiert an Kurzgeschichten oder Serials. – Keine Romane, keine Drehbücher, keine Tagebuchauszüge, keine Reiseberichte.
Wir stehen für dunkle Phantastik und interessieren uns für die Genres Horror, Mystery, Bizarro, Urban Fantasy, Dark Fiction, Steampunk, Noir, SF und New Weird. – Keine Krimis, keine Freche-Frauen-Schnulzen, keine glitzernden Vampire, keine Betroffenheits-Sozial-Pornos, keine Kinderbücher.
Wir bringen bisher unveröffentlichte Werke (Ausnahme: Texte oder Grafiken für eventuelle Sonderausgaben)! Sie treten VISIONARIUM die Rechte für eine einmalige Veröffentlichung (und eventuell weitere in einem Sonderheft) ab, behalten sie ansonsten jedoch.

Entspricht der Umfang den Anforderungen?
Wir veröffentlichen Stories im Rahmen von ca. 50.000 – 60.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) oder ca. 8.700 bis 10.500 Wörter.

Für Illustrationen gilt:
  • Schwarz/weiß
  • JPG
  • einmal in 72 dpi, einmal in 300 dpi
  • Hochformat: 6″ x 9″ (15.24 x 22.86 cm), skalieren können wir

Wie soll ich mein Werk einreichen und was sollte ich mitliefern?
Schicken Sie uns ein aussagekräftiges Exposé – nutzen Sie dazu unsere Exposévorlage! Darin sind alle relevanten Informationen für uns vorgegeben, Sie brauchen sie nur auszufüllen. Bitte schicken Sie uns keine vollständigen Manuskripte, sondern erstmals nur die Kurz-Zusammenfassung im Anhang des Exposés!

visionarium@gmx.at

Rechtschreibung
Halten Sie sich an die wichtigsten Grundregeln bei Orthographie, Grammatik und Syntax! Manuskripteinsendungen, in denen sich die Fehler tummeln, prüfen wir nicht weiter. Wir sprechen nicht von Perfektion, doch absurde oder unvollständige Satzkonstruktionen, Kommata nach dem Zufallsprinzip und willkürlich wechselnde Zeiten nehmen uns die Freude an jeglicher Durchsicht.

Welche Reaktion kann ich erwarten?
Wir melden uns auf jeden Fall sobald wie möglich, sobald wir Ihr Exposé gelesen haben und an Ihrem Manuskript interessiert sind. Das kann schnell gehen, aber auch bis zu mehreren Wochen dauern.

Wenn wir uns für Ihr vollständiges Manuskript interessieren, fordern wir es mit Freude an!

Quelle mit weiteren Informationen: https://visionariumjournal.wordpress.com/manuskripte/

Ich bin erst vor kurzem auf dieses Magazin gestoßen und hatte es noch nicht in der Hand. Es wirkt auf mich aber ambitioniert. Reguläre Ausgaben erscheinen dreimal im Jahr, daneben gibt es hin und wieder Sonderausgaben.

Offline Ryadne

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.079
  • Geschlecht: Weiblich
  • skeptisch überzeugt
    • FragmentAnsichten
Re: [Kurzgeschichte/Serial/Illustration] laufend: VISIONARIUM (Magazin)
« Antwort #1 am: 18. Januar 2017, 10:55:07 »
Sieht aus, als gäbe das nächste Phantastikmagazin auf: Vorerst ist die letzte Ausgabe von "Visionarium" erschienen (auch wenn das Magazin noch nicht eingestellt wird).
Siehe: https://visionariumjournal.wordpress.com/2017/01/18/visionarium-10-ist-erschienen/

  • Drucken