0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Der Warten-und-Hibbelthread  (Gelesen 129443 mal)

Offline moonjunkie

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.800
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wortprinzessin
    • Autorenhomepage Lia Haycraft / Eileen Raven Scott
Der Warten-und-Hibbelthread
« am: 15. April 2011, 09:41:24 »
Den wollte ich auch eine Weile schonmal starten, ich hoffe es gibt ihn noch nirgends. Hier können also alle, die auf irgendwas warten, kräftig hibbeln.

Ich muss zwar sagen, dass ich nicht mehr ganz so hibbelig bin, wie am Anfang. Aber jedes Mal wenn ich mein Postfach öffne, bin ich ganz aufgeregt ob da nicht irgendeine Email von einer Agentur drin wartet. Ich warte also auf drei Agenturen, dass sie sich melden und hoffentlich, hoffentlich ist eine dabei, die den Rest des Manuskripts anfordern möchte.

Eine Kurzgeschichte habe ich auch noch eingeschickt.

Offline Nuya

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 6.971
  • Geschlecht: Weiblich
  • You're just as sane as I am. (Luna Lovegood)
    • Sarah König - Autorin
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #1 am: 15. April 2011, 20:26:16 »
Tolle Idee, ich hoffe der Thread bleibt..  :pompom:

*Hibbel* Drei Erotikgeschichten sind unterwegs.. und sie sind schon Woooochen weg *hibbel* Dabei möchte ich so gern wissen, ob ich den Punkt getroffen habe oder total daneben liege..

Und ich warte sehnsüchtig auf den Zeichner meiner Goblins.. noch fünf Tage bis Stichtag, dann wollte ich die Geschichte absenden.. *seufz* *hibbel*
           

Offline moonjunkie

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.800
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wortprinzessin
    • Autorenhomepage Lia Haycraft / Eileen Raven Scott
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #2 am: 20. Mai 2011, 12:21:30 »
Außer uns scheint keiner zu hibbeln... ???

Ich bin jetzt grade wieder total ungeduldig. Irgendwie scheine ich nur Agenturen angeschrieben haben, die entweder sehr lange für eine Antwort brauchen (über 11 Wochen) oder gar keine Antworten versenden... Toll. ich möchte dann wenigstens mal eine begründete Absage bekommen mensch (oder eine Zusage natürlich... ;D)

Jedenfalls will ich jetzt mal bald Antworten haben!

Offline Sprotte

  • Herrin der Pompoms
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 17.609
  • Geschlecht: Weiblich
  • Korinthenkackerin aus Leidenschaft
    • Tanja Rast - Autorin
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #3 am: 20. Mai 2011, 12:40:04 »
Soll ich mal mithibbeln?  :laugh:
Arrion liegt seit dem 19. Dezember beim Verlag. *oberhibbel*
Virus wertet immer noch aus (Einsendeschluß war der 31.8.10!), und zwei Kurzgeschichten hab ich noch am Laufen.
    O for a Muse of fire, that would ascend
The brightest heaven of invention.
(Shakespeare, Henry V.)
     

Offline Krähe

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.406
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #4 am: 20. Mai 2011, 12:43:12 »
Ich hibbel auch eine Runde.
Aber aus anderen Gründen. Zwei Einsatzstellen in Frankreich haben scih schon gemeldet, zwei müssen noch. Und jetzt hibbel ich auf zwei E-Mails hin und auf das Ende der nächsten Woche, wenn die beiden anderen Stellen bekanntgeben, wen sie wollen  :omn:

Offline Malinche

  • Coolnesskönig
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 19.720
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lamahüterin.
    • Autorenseite
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #5 am: 20. Mai 2011, 13:08:45 »
Dann hibbel ich hier mal mit. Ich hab am Mittwoch das Exposé meiner Kondorkinder in einen Briefkasten flattern lassen und darf jetzt also auch auf eine Agenturrückmeldung warten.
        

Offline Nadine

  • Dann eben nicht!
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 10.868
  • ... vielleicht ein Gespür für Schnee
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #6 am: 18. Juli 2011, 10:39:59 »
Sodele. Wir haben den Thread jetzt in die Tz-Rubrik verlegt, womit er offiziell zum Hibbel-Thread ausschließlich für Schreibprojekte wird, aber ich denke, sowas fehlt uns an öffentlicher Stelle noch.

@moonjunkie: Der Grund, weshalb man den Thread hier bislang vermisst hat ist der, dass wir im internen Bereich bereits einen haben, weil man dort bei manchen Dingen auch Namen nennen kann. Da sich dort in letzter Zeit allerdings die "Ich hibbel auf eine Antho-Ausschreibung" häuft, möchten wir den Thread im öffentlichen Bereich unterstützen. Das sind nur wirklich keine geheimen Sachen.

Ansonsten hibbel ich gerade ein bisschen auf die ersten Rezensionen zu zwei Kurzgeschichten, die gerade raus sind, auf die Ergebnisse von zwei Preisen, für die ich nominiert wurde (Das wird aber noch mehr als einen Monat dauern) und auf eine Entscheidung, die noch diese Woche hoffentlich endlich endgültig wird.
:haj: Hai-Fantasy ist immer Trend!
Wenn der Wind das Leben durcheinanderwirbelt, ist man vielleicht auf der silbernen Blattunterseite der Pappel.

Offline Dani

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 1.815
  • Geschlecht: Weiblich
  • Suchtschreiber
    • Blog und stift
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #7 am: 18. Juli 2011, 11:07:10 »
Ich warte auf zwei Verlagsrückmeldungen und mir fällt absolut nix Gutes ein, um bei meiner Agentin nach Neuigkeiten zu fragen, ohne sie zu nerven... denn sie meldet sich ja eh, wenn es was Neues gibt. Wär jetzt nur gegen die Untätigkeit. Argh!!  :bittebittebitte:
Blog, Bilder, Texte und mehr: http://www.blog-und-stift.de

Offline Sprotte

  • Herrin der Pompoms
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 17.609
  • Geschlecht: Weiblich
  • Korinthenkackerin aus Leidenschaft
    • Tanja Rast - Autorin
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #8 am: 01. September 2011, 16:29:02 »
Ich hibbel mich derzeit ohnehin in den Irrsinn, weil ich auf die Mail von der Mondwölfin lauere, was mit der Kurzgeschichtenanthologie ist. Nervenbündel! Nervbratzenalarm!
    O for a Muse of fire, that would ascend
The brightest heaven of invention.
(Shakespeare, Henry V.)
     

Mulle

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #9 am: 07. September 2011, 19:41:27 »
Ich hibbel auf mein erstes Lektorat von den Loewen.
Ich bin so aufgeregt wie vor einem ersten Date  :d'oh:

Offline Grey

  • Wolfsrüdin
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 16.283
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer entscheidet, dass die Vögel frei sind?
    • Vom Leben, Schreiben und der Welt dazwischen
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #10 am: 07. September 2011, 21:16:17 »
Oh ja, das kann ich verstehen - ist es denn für irgendwann bald jetzt angekündigt?
"All I desired was to walk upon such an earth that had no maps." - Michael Ondaatje

Mulle

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #11 am: 07. September 2011, 21:53:36 »
Ich warte quasi stündlich drauf  :wart:
Es war für Anfang der Woche angekündigt, allerdings hatte meine Lektorin schon angedeutet, dass das auch noch länger dauern könnte. Aber da wir das Buch Ende des Monats in die Produktion geben wollen/ sollen/ müssen wird es nun langsam Zeit.
Sonst muss ich wieder den hier machen:  :gähn:

Offline Rigalad

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.241
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #12 am: 07. September 2011, 22:00:16 »
Ich drücke dir die Daumen, dass du es bald bekommst - und keine Nachtschichten einlegen musst.  :)
“We write to taste life twice, in the moment and in retrospect.”
― Anaïs Nin

Offline Grey

  • Wolfsrüdin
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 16.283
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer entscheidet, dass die Vögel frei sind?
    • Vom Leben, Schreiben und der Welt dazwischen
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #13 am: 07. September 2011, 22:14:34 »
Ende des Monats? Wow! Dann wird es aber wirklich Zeit! Also, je nachdem wieviel noch zu machen ist.
"All I desired was to walk upon such an earth that had no maps." - Michael Ondaatje

Malenauntermdach

  • Gast
Re: Der Warten-und-Hibbelthread
« Antwort #14 am: 13. September 2011, 08:01:03 »
Hm - geht Ihr eigentlich alle über eine Agentur? Ich dachte immer, man schickt ganz frech sein Manuskript an den Verlag seiner Wahl und guckt, was dann passiert...
Woher weiß man, ob eine Agentur wirklich gut ist?

  • Drucken