0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Fragebogen (Leserbefragung)  (Gelesen 6241 mal)

Offline Moni

  • Schattentochter
  • Moderator
  • ******
  • Beiträge: 13.257
  • Geschlecht: Weiblich
  • Auf den Gebrauch der SHIFT-Taste-Hinweiserin.
Re: Fragebogen (Leserbefragung)
« Antwort #15 am: 06. März 2006, 19:17:23 »
@Marduk: meinen Eltern drücke ich seit Jahren alles (wirklich alles), was ich so schreibe in die Hand und ich bekomme meistens sehr harsche Kritiken. Vielleicht kommt es aber auf die Eltern an (meine lesen Fantasy und Science Ficition, haben mich damit quasi bekannt gemacht. "Hier lies das mal, gefällt die bestimmt. Und dann gibt es noch drei weitere Bücher..." .. war der Hobbit.  ;D ).

Was den Fragebogenumfang angeht: es bleibt ja jedem selbst überlassen, so etwas zu benutzen. Ebenfalls selbst überlassen bleibt der Umfang. Der von Kalerdon ist zugegeben seeeehr umfangreich und beinhaltet auch Fragen, die ich vielleicht weglassen würde. Aber ich finde es trotzdem spannend, die Ergebnisse auszuwerten. Ich werd mir einen eigenen Fragebogen, inspiriert von Kalderons, überlegen und einfahc mal abwarten, wie die Leserresonanz darauf ist.

Lg
Moni
Deutsch ist die Sprache von Goethe, von Schiller...
und im weitesten Sinne auch von Dieter Bohlen

Stefan Quoos, WDR2-Moderator
   »Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen,
ist alles andere im Leben ein Kinderspiel.«

Johann Wolfgang von Goethe

  • Drucken