0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Kommentare verschwinden aus dem Dokument [OpenOffice]  (Gelesen 139 mal)

Offline Fianna

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 3.985
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es wird wieder gemordet.
    • Fiannas Website
Kommentare verschwinden aus dem Dokument [OpenOffice]
« am: 09. Juni 2017, 14:22:50 »
Ich habe das jetzt zum zweiten Mal schon, dass Kommentare aus einem Dokument verschwinden. Beim letzten Mal habe ich mehr Pausen beim Betalesen gemacht und es daher recht schnell gemerkt - die arme Tina hat dann lauter jpegs von mir bekommen statt einen kommentierten Text.

Diesmal habe ich einen .rtf-Text bekommen (vielleicht hatte @Valkyrie Tina es auch als rtf gesendet, das weiß ich nicht mehr), ganz normal kommentiert, gespeichtert, alles funktioniert soweit. Laptop ausgeschaltet, Laptop eingeschaltet, Dokument geöffnet, Kommentare sind weg.

Ich habe jeden Menupunkt und jeden Button einzeln angeguckt, ich habe aber keine Ahnung, was in den Einstellungen falsch ist, so dass die Kommentare nicht mehr angezeigt werden. Ich habe auch zwei Beta-Dokumente: die ersten 120 Seiten, die ich bereits kommentiert hatte, habe ich separat gespeichert, weil ich nur diesen Teil zurück schicken wollte. Da funktioniert alles tadellos, ich hab immer noch Kommentare.
Aber im Gesamttext werden die Kommentare nicht gespeichert, weder die auf den ersten 120 Seiten noch die später gemachten. Zumindest werden die gestern kommentierten Stellen nicht mit Kommentaren angezeigt.
In dem kleineren Teil ist es nach wie vor, aber es ist nichts unterschiedlich eingestellt / angeklickt.

Das kann doch nicht sein! Woran kann das liegen? Was habe ich übersehen?
Kann mir bitte jemand helfen?
    "Egal, wie nahe zwei Menschen sich kommen: die Entfernung zwischen ihnen bleibt unendlich." Harry Morgan, "Dexter".

Offline Eluin

  • Die Königin von Java
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Traumschreiberin
    • Weltenpfad
Re: Kommentare verschwinden aus dem Dokument
« Antwort #1 am: 09. Juni 2017, 14:47:03 »
Mit welchem Programm arbeitest du? Eventuell mal in einem anderen Dateiformat .doc oder .odt speichern.
   Träume können die Zukunft verändern.
Doch erst wenn man die Augen öffnet, kann man sie verwirklichen! (Eluin)

Offline Fianna

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 3.985
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es wird wieder gemordet.
    • Fiannas Website
Re: Kommentare verschwinden aus dem Dokument
« Antwort #2 am: 09. Juni 2017, 14:50:02 »
Open Office!
Ich versteh das nicht, ich bin ja nicht das erste Mal Betaleser, früher gabs nie Probleme...
    "Egal, wie nahe zwei Menschen sich kommen: die Entfernung zwischen ihnen bleibt unendlich." Harry Morgan, "Dexter".

Offline Eluin

  • Die Königin von Java
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Traumschreiberin
    • Weltenpfad
Re: Kommentare verschwinden aus dem Dokument
« Antwort #3 am: 09. Juni 2017, 14:54:56 »
Dann speicher mal im .odt-Format. Manchmal gibt es Kompatibilitätsprobleme mit den Dateiformaten.

Bei OpenOffice kannst du im Notfall auch sehr schön ein PDF mit Kommentaren exportieren, bevor du jpgs verschickst :)
   Träume können die Zukunft verändern.
Doch erst wenn man die Augen öffnet, kann man sie verwirklichen! (Eluin)

Offline Tigermöhre

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.946
  • Geschlecht: Weiblich
  • Prokrastination-Woman
Re: Kommentare verschwinden aus dem Dokument
« Antwort #4 am: 09. Juni 2017, 14:56:25 »
Ist der Text vielleicht zu lang und darum frisst Open Office die?
Und was nutzt die Autorin von der du den Text hast?
Papyrus hat ja Probleme mit Open Office-Kommentaren. Aber das tritt normalerweise erst auf, wenn man den Text wieder zurück bekommen hat.
   Damals, als wir noch jung und unschuldig waren - jetzt sind wir nur noch und.

Offline Eluin

  • Die Königin von Java
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Traumschreiberin
    • Weltenpfad
Re: Kommentare verschwinden aus dem Dokument
« Antwort #5 am: 09. Juni 2017, 15:01:43 »
Mit der Länge hatte ich noch nie Probleme. Aber durchaus mit den unterschiedlichen Dateiformaten. Sprich Wechsel zwischen Papyrus / LibreOffice (nahezu wie OpenOffice) / Word. Ich habe alle drei Tools, ergo frag ich bei den Autoren, welches Programm sie benutzen und wenn das nicht kompatibel ist, dann schick ich ein PDF zurück.
   Träume können die Zukunft verändern.
Doch erst wenn man die Augen öffnet, kann man sie verwirklichen! (Eluin)

Offline Dämmerungshexe

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.680
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Aaaaaaaaahhh!"
    • Autorenseite Mona Seiffert
Re: Kommentare verschwinden aus dem Dokument
« Antwort #6 am: 09. Juni 2017, 15:14:15 »
Mir ist das auch gerade gestern passiert - .odt per Tablet (android) geöffnet, kommentiert, am PC nochmal kontrolliert vorm Verschicken, alle Kommentare weg.
„So basically the rule for writing a fantasy novel is: if it would look totally sweet airbrushed on the side of a van, it’ll make a good fantasy novel.“ Questionable Content - J. Jacques

Offline Fianna

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 3.985
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es wird wieder gemordet.
    • Fiannas Website
Re: Kommentare verschwinden aus dem Dokument
« Antwort #7 am: 09. Juni 2017, 15:31:52 »
Das tut mir sehr leid für dich, Hexe, aber irgendwie erleichtert mich das. Ich fühl mich immer so doof und unfähig, wenn meine Markierungen weg sind  :versteck: und denke mir, ich bin der einzige Mensch im ganzen Forum, dem so etwas passiert.

Dann werde ich das nächste Mal erst in .odt speichern, die Kommentare mit pdf exportieren und schauen, ob das klappt.
    "Egal, wie nahe zwei Menschen sich kommen: die Entfernung zwischen ihnen bleibt unendlich." Harry Morgan, "Dexter".

Offline Kerstin

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.590
  • Geschlecht: Weiblich
    • Kerstin Pflieger
Re: Kommentare verschwinden aus dem Dokument
« Antwort #8 am: 09. Juni 2017, 16:59:29 »
Ich hatte das auch schon mit Open Office, deshalb nutze ich das Programm nicht mehr.
Es liegt also sicher nicht an dir. :)

Offline Tigermöhre

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.946
  • Geschlecht: Weiblich
  • Prokrastination-Woman
Re: Kommentare verschwinden aus dem Dokument
« Antwort #9 am: 09. Juni 2017, 17:02:22 »
Open Office wird auch nicht mehr weiterentwickelt. Darum würde ich sowieso dringend empfehlen, zu Libre Office zu wechseln.
Libre Office ist nämlich die Weiterentwicklung von Open Office.
   Damals, als wir noch jung und unschuldig waren - jetzt sind wir nur noch und.

Offline Fianna

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 3.985
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es wird wieder gemordet.
    • Fiannas Website
Re: Kommentare verschwinden aus dem Dokument
« Antwort #10 am: 09. Juni 2017, 18:24:37 »
Oje, dann muss ich ja wieder was Neues installieren und damit umgehen lernen. Hoffentlich ist es einigermassen wie OpenOffice...
Dann habe ich ja direkt was zu tun, wenn ich nächste Woche Urlaub habe...


Danke für eure Tips und Trost! :knuddel:
    "Egal, wie nahe zwei Menschen sich kommen: die Entfernung zwischen ihnen bleibt unendlich." Harry Morgan, "Dexter".

Offline Eluin

  • Die Königin von Java
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Traumschreiberin
    • Weltenpfad
Re: Kommentare verschwinden aus dem Dokument
« Antwort #11 am: 09. Juni 2017, 18:31:54 »
OpenOffice und LibreOffice sind sich sehr ähnlich. Auch von der Bedienung und der Oberfläche.
   Träume können die Zukunft verändern.
Doch erst wenn man die Augen öffnet, kann man sie verwirklichen! (Eluin)

Offline AngelFilia

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 527
  • Cyberfeder
    • Meine (Fantasy-)Welt
Re: Kommentare verschwinden aus dem Dokument [OpenOffice]
« Antwort #12 am: 10. Juni 2017, 09:29:59 »
LibreOffice macht da weiter, wo OpenOffice aufgehört hat (ich weiss nicht mehr genau, wo die Streitigkeiten lagen, aber letzteres liegt aktuell bei der Apache Foundation, und ob sich noch jemand überhaupt darum kümmert, weiss ich nicht). Jedenfalls sollte sich die Einarbeitungszeit in Grenzen halten.
Change is something natural, but we are too used to not changing anything, that some of us refuse to change themselves, even if they need to

Offline FeeamPC

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 5.606
  • Geschlecht: Weiblich
    • Machandel-Verlag
Re: Kommentare verschwinden aus dem Dokument [OpenOffice]
« Antwort #13 am: 10. Juni 2017, 10:31:53 »
Das Problem kenne ich. Die derzeit aktuellen Open-Office-Versionen schmeißen beim Speichern im rtf-Format prinzipiell alle Kommentare raus. Da hilft nur abspeichern als doc, odt oder pdf.
Die Änderungen dagegen bleiben erhalten.
Hat mich anfangs auch mächtig irritiert, jetzt löse ich das, indem ich im Office-eigenen Format arbeite und speichere und bei Weitergabe zusätzlich doc und pdf erzeuge, um sicherzugehen, dass irgend eine brauchbare Datei am Ende rüberkommt.

Falls du docx zum Speichern brauchst, da hilft nur LibreOffice, Open Office schafft das mit Bordmitteln nicht, auch wenn es docx öffnen und lesen kann.
   Biete für werdende Hexen folgende Kurse:
Giftmischen für Anfänger
Dämonenwelten für Fortgeschrittene
Total schräge Fantasie-Plots für Experten

  • Drucken