0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: (Ab wann) Lohnt sich ein Wechsel von DSL50 auf DSL100?  (Gelesen 288 mal)

Online Feuertraum

  • Hirnstürmer
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.183
  • Geschlecht: Männlich
  • Eigentlich böse...
    • Kleine Hilfen für Schüler (noch immer in Arbeit)
(Ab wann) Lohnt sich ein Wechsel von DSL50 auf DSL100?
« am: 05. Juni 2017, 11:38:40 »
Heiho an Alle!

Momentan hat mein Internetprovider eine Aktion mit DSL 100 über Glasfasernetz. Die kommt mit 40€ 5€ mehr als mein derzeitiger Tarif von DSL 50, bei beiden ist Festnetzflatrate und keine Drosselung inklusive.
Allerdings stellt sich mir gerade die Frage, ob sich der Wechsel lohnt. Wenn ich mein Internetverhalten analysiere, dann besteht es sehr häufig aus:

- surfen auf Foren (davon größtenteils Tintenzirkel und das meinige)
- diverse Podcasts herunterladen
- hin und wieder mal ein YT-Video sehen
- Musikstreaming
- Informationsbeschaffung


Ganz ganz selten:
- Onlinespiele

So gut wie überhaupt nicht:

- Filme schauen

Lohnt es sich, dafür die 5€/Monat mehr auszugeben? Oder ab wann wäre ein Wechsel auf eine höhere Bandbreite sinnvoll?
Ich habe übrigens eben mal einen Speedtest durchgeführt, und da hieß es: Download: 16,93MBit, Upload: 3,01 MBit. Ich weiß ja, dass man immer wieder gerne sagt: Bis zu 50/100MBit möglich, was aber eben nicht bedeutet, dass man die volle Leistung bekommt. Dennoch kann ich mich erinnern, dass ich bei DSL50 schon des Öfteren DL-Raten von 34 MBit hatte ...
Aber davon abgesehen: (Ab wann)Lohnt sich ein Wechsel?

Ich sage schon mal Danke im Voraus
Feuertraum
Das Fahrrad heulte herzergreifend, weil an ihm ein Hund  seine Notdurft verrichtete.

Offline Volker

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 875
  • Geschlecht: Männlich
  • Scriba!
    • SF-Fantasy.DE
Re: (Ab wann) Lohnt sich ein Wechsel von DSL50 auf DSL100?
« Antwort #1 am: 05. Juni 2017, 12:54:02 »
Für Deine Anforderungen reicht sogar eine kleinere Datenrate locker.

Für mich wäre eine höhere Datenrate vor allem im Upload sinnvoll (ich habe auch eine 50/10) - die es aber meist nur zusammen mit höherem Download gibt.  Allerdings betreibe ich auch Server zu Hause und wir laden häufiger Bilder, Audio und hoch.

Online Eluin

  • Die Königin von Java
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 5.505
  • Geschlecht: Weiblich
  • Traumschreiberin
    • Weltenpfad
Re: (Ab wann) Lohnt sich ein Wechsel von DSL50 auf DSL100?
« Antwort #2 am: 05. Juni 2017, 12:56:59 »
Ich stimme Volker zu. Bei deinem Nutzungsverhalten dürften die 50 reichen. Bei uns würde ich ganz klar sagen: hoch damit. Wir merken deutlich den Sprung von ~20mbit auf ~35mbit, die uns regelmäßig zur Verfügung stehen. Aber wir laden auch mal Locker ein paar Gigabyte mehr (ich glaube wir waren schon bei 300-600 und mehr) im Monat herunter. Genauso würden wir den höheren Upload begrüßen.

Solange es bei dir beim Streaming nicht ruckelt oder du das Gefühl hast, es wäre dir alles zu langsam, dann bleib bei DSL 50.
   Träume können die Zukunft verändern.
Doch erst wenn man die Augen öffnet, kann man sie verwirklichen! (Eluin)

Offline Kaeptn

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.176
  • Geschlecht: Männlich
    • GameCaptain.de
Re: (Ab wann) Lohnt sich ein Wechsel von DSL50 auf DSL100?
« Antwort #3 am: 05. Juni 2017, 14:00:24 »
Ich pflichte den Vorrednern bei. ICh hab nur DSL16 (12,5 effektiv) und kann damit problemlos all das tun, was du tust UND Filme Streamen. Nur wenn meine Tochter und mein Sohn zeitgleich noch bei YouTube unterwegs sind, wirds beim Streamen schon mal kurz grisselig.

Nebenbei: 50 bezahlen und nur 17 bekommen find ich schon hart, das sind ja nicht mal 50%. Da würde ich schon aus Prinzip keinen neuen Vertrag bei denen machen.
Jörg Benne
.....................
http://www.joergbenne.de

Online Feuertraum

  • Hirnstürmer
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.183
  • Geschlecht: Männlich
  • Eigentlich böse...
    • Kleine Hilfen für Schüler (noch immer in Arbeit)
Re: (Ab wann) Lohnt sich ein Wechsel von DSL50 auf DSL100?
« Antwort #4 am: 05. Juni 2017, 14:46:09 »
Okay. Danke für die Antworten.
Dann belasse ich es bei den 50.
Das Fahrrad heulte herzergreifend, weil an ihm ein Hund  seine Notdurft verrichtete.

  • Drucken