0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: merkmirnix: alt aber brauchbar  (Gelesen 163 mal)

Offline RockSheep

  • Määähdrescher
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 2.774
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schaf im Wolfspelz
    • Homepage von Carmen Capiti
merkmirnix: alt aber brauchbar
« am: 28. Mai 2017, 18:13:59 »
Hallo liebe Zirkler. Heute tritt wieder eine geballte Ladung Lebenserfahrung in unser Forum ein. Bei uns hofft unser neustes Mitglied auf Austausch und neue Kontakte zur Schreiberszene. Heisst merkmirnix herzlich willkommen!

Wer bist du? Wer ich bin? Ein alter Mann, der versucht seine wenigen verbliebenen grauen Zellen durch Erfinden von Geschichten ein wenig auf Trab zu halten, damit sie nicht rasten und rosten. Übergewichtig, zwei Hunde, verheiratet.
In Vorruhestandzeiten, habe ich eine Ausbildung zum Meister für Logistik absolviert und war darin jahrelang beschäftigt. Lange Zeit bin ich als Triebfahrzeugführer(der Name ist nicht meine Erfindung)die Berliner S-Bahn gefahren. Zehn Jahre Reiseveranstalter mit einer eigenen Firma und irgendwann Ruheständler.
Schreiben? Geschrieben habe ich immer. Geschichten, kürzere und längere. Gedichte und, auch vor einem Theaterstück bin ich nicht zurückgeschreckt.
Wer selbst über längere Zeit schreibt, wird die Erfahrung gemacht haben, dass man den alten Kram oft schrecklich findet. Gut also, dass ich nie den Versuch einer Veröffentlichung unternommen habe. Aber es war immerhin ein Training. In keinem Handwerk wird man etwas ohne Übung und ohne theoretisches Rüstzeug. Da hilf auch kein Talent.
Dieser Erkenntnis geschuldet, begann ich 2016 mit einem Fernstudium an der Schule des Schreibens und habe im gleichen Jahr mein erstes Buch veröffentlicht. Ein Fantasybuch für Kinder. Die Zeitgleichheit ist Zufall. Einige Kurzgeschichten im Karinaverlag Wien sind erschienen und ich arbeite zur Zeit am dritten Teil einer Fantasytrilogie.

Was schreibst du? Was schreibe ich? In der Regel folge ich meinen Einfällen. Nun hatte es sich allerdings in der Vergangenheit immer öfter ergeben, dass es das sich die fantastischen Eskapaden in diesen Einfällen zu häufen begannen.
Allerdings weigere ich mich, zuzugeben, dass ich dies deshalb tue, weil es grad Trend ist. Die Fantasietrilogie, an der ich grad herumwerkele, hat ihren Ursprung, etwa 1986. Sie ist in der DDR entstanden, wo solche Art Geschichten ja eher auf Ablehnung stießen.
Aber auch Autobiografisches ist in meinem Schaffen zu finden, verschiedene Gedichte und wie sollte es anders sein, auch der Versuch eines Krimis. Wer es noch genauer wissen will, klickt der Einfachheitshalber auf diesen Link: https://www.peters-maerchenkiste.de/

Warum wir? Warum du? Keine Ahnung, eher eine Hoffnung.
Wie viele Kollegen, die zuhause allein werkeln und deren Kontakte zu anderen Autoren eher gering sind(Ich habe fast gar keine), bin ich froh, wenn ich ein Forum finde, in dem ich mich austauschen kann. Wenn es sich dann noch um eins handelt, das so strukturiert ist, dass man darin sogar Gleichgesinnte findet, bietet es sich ja wohl an, mal nachzufragen. Am Ende ist es gewiss eine Frage für beide Seiten. Nicht nur die, ob ich zu Euch passe. Passt Ihr zu mir? Das können wir nur gemeinsam herausfinden.

Zitat: Helden, die Abenteuer erlebten und bestanden, die so unglaublich abliefen, dass sie sich in Liedern und Geschichten bis heute erhalten haben.
"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit." -  Erasmus von Rotterdam  "Und mit einem Schaf." - unbekannt :määäh:

Offline Silvasurfer

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 47
  • Geschlecht: Männlich
  • "Words of wisdom: Let it be!" - Beatles
Re: merkmirnix: alt aber brauchbar
« Antwort #1 am: 28. Mai 2017, 18:31:32 »
Juhu ich darf der erste sein.... Willkommen!
Zitat
Die Fantasietrilogie, an der ich grad herumwerkele, hat ihren Ursprung, etwa 1986. Sie ist in der DDR entstanden, wo solche Art Geschichten ja eher auf Ablehnung stießen.
Gibt es dazu eine Geschichte?
Sie sagen: "Wenn du denkst, dein Protagonist habe genug gelitten, lass deinen Helden noch ein wenig mehr leiden!" Ich weiß nicht wer es zuallererst gesagt hat. Aber er oder sie hat verdammt nochmal recht!

Offline Nuya

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 6.693
  • Geschlecht: Weiblich
  • Valar morghulis.
    • Sarah König - Autorin
Re: merkmirnix: alt aber brauchbar
« Antwort #2 am: 28. Mai 2017, 18:38:26 »
Hallo und herzlich Willkommen! :winke:
           

Offline Tintenteufel

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 383
  • Geschlecht: Männlich
  • Onwards to Carcosa.
    • Stadtblut
Re: merkmirnix: alt aber brauchbar
« Antwort #3 am: 28. Mai 2017, 18:52:49 »
Ein herzliches Willkommen auch von mir :)
Keine Sprache ohne Lüge - Italo Calvino

Offline A9

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 707
  • Geschlecht: Männlich
  • Toilettenwände streichen, hieße Bücher vernichten!
    • wird aktualisiert
Re: merkmirnix: alt aber brauchbar
« Antwort #4 am: 28. Mai 2017, 23:28:41 »
Ja, "merkmirnix", ein herrlicher Nick!  :vibes:
Herzlich willkommen hier bei uns!

Ein "Triebfahrzeugführer", aha, könnte man es auch Zugführer oder besser Lockführer nennen? Der Wunschtraum fast jedes Buben. Dazu gesellt sich noch Deine Tätigkeit als "Reiseveranstalter" *hach ja, beginnt zu träumen*

Zum Schreiben ist man nie zu alt wie ich finde. Also, Du hast alles richtig gemacht. Schön das Du da bist.
Deine Vorstellung finde ich toll. Danke! Mich interessiert auch, woher Dein Zitat stammt. Das hast Du ja Kurz und knapp geschrieben.

Also, man(n) liest sich, man(n) schreibt sich, sagt man(n)
Komm rein, hab Spaß, fühl Dich Wohl!
Herzlich willkommen!
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonbonniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.  :knuddel:

Offline Sabine

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 431
  • Geschlecht: Weiblich
  • Spiegelscherbenherz
Re: merkmirnix: alt aber brauchbar
« Antwort #5 am: 29. Mai 2017, 12:34:56 »

Sei herzlich willkommen, merkmirnix. Deinen Namen kann ich mir leicht merken.   :winke:
Wumm! Genau so ergreift der Habicht einen Spatz.
Eine Schnecke besteigt einen Berg, sehr langsam.

Offline merkmirnix

  • Neuankömmling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: merkmirnix: alt aber brauchbar
« Antwort #6 am: 29. Mai 2017, 13:52:12 »
Hallo Ihr Lieben!
Allen ›Tätern‹ für ihre Willkommensgrüße meinen herzlichsten Dank. Es ist schön, liebe Sabine, dass Du Dir meinen Namen ›merkmirnix‹ leicht merken kannst. Dazu kann ich Dir ein gut gehütetes Geheimnis verraten; war Absicht.

An A9 auch eine Geheimnisoffenbarung. Das Zitat:«Helden, die Abenteuer erlebten und bestanden, die so unglaublich abliefen, dass sie sich in Liedern und Geschichten bis heute erhalten haben«, ist aus meiner Trilogie über den Zauberer Bergil. Ist noch nirgendwo erschienen, kann ergo niemand kennen, ist also auch geheim.

An Silvasurfer, es gibt eine kleine Geschichte über die Situation in den Endachtzigern. Ist auch noch nicht veröffentlicht. Aber!! Eine Geschichte, über meine Schwierigkeiten ein Autor zu werden, kannst Du lesen; so Du möchtest. Schau hier nach: https://www.peters-maerchenkiste.de/  FF(Fiel Fergnügen!)

  • Drucken