0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Amazon-wieviele Bücher für welchen Rang?  (Gelesen 416 mal)

Offline FeeamPC

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 5.605
  • Geschlecht: Weiblich
    • Machandel-Verlag
Amazon-wieviele Bücher für welchen Rang?
« am: 22. April 2017, 10:44:11 »
Ich denke, es könnte interessant sein, aufgrund eigener Verkaufszahlen hier einmal einige Anhaltspunkte zu bekommen, wieviele Bücher man für einen anständigen Verkaufsrang bei Amazon umsetzen muss. Vor allem deshalb, weil sich das von Genre zu Genre vermutlich stark unterscheidet, und zudem die Unterkategorien extrem unterschiedlich groß sind.
Vielleicht mögen ja noch andere hier ihre Erfahrungen einbringen (es geht nicht um totale Verkaufszahlen, mehr um ein Basis, damit man selbst besser beurteilen kann, wie gut die Verkaufschancen in einem Genre tatsächlich sind.) Interessant wäre besonders, hier auch Zahlen für Romanzen und Krimis mit einzubringen, damit man einen direkteren Vergleich für den potentiellen Umsatz beim eigenen Genre hat.
Ich kann derzeit leider nur High Fantasy anbieten.

Um bei High Fantasy (episch, ohne Romantik) auf einen Verkaufsrang unter 200 zu kommen, braucht man offenbar zwischen 150 und 200 Verkäufe im Monat. Damit ist man immer noch nicht unter den deutlich sichbareren ersten 100, außer, man hat seine Unterkategoerien gut ausgewählt und mit angegeben. In denen reicht das dann oft schon für einen der ersten 20 Plätze.
   Biete für werdende Hexen folgende Kurse:
Giftmischen für Anfänger
Dämonenwelten für Fortgeschrittene
Total schräge Fantasie-Plots für Experten

Offline Alvin

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 115
  • Geschlecht: Männlich
  • Wo ist mein Kaffee?
Re: Amazon-wieviele Bücher für welchen Rang?
« Antwort #1 am: 22. April 2017, 11:17:33 »
Ich klinke mich hier mal ein. Habe zwar selbst noch nichts über Amazon verkauft, aber habe es demnächst (wahrscheinlich) vor. Vielleicht kann ich dann in der Zukunft berichten :)

Zu dem Thema hatte Matthias Matting in seiner Selfpublisher-Bibel auch mal einen Artikel geschrieben, darf ich hier Links einfügen (wenn ihn wiederfinde)?

Hängt der Verkaufsrang nicht von diesem sagenumwobenen Amazon-Algorithmus ab? Rechnet der nicht sogar irgendwie mit Verkäufen pro Tag?

Danke für diesen Thread, ich folge gespannt.

LG
Alvin

Offline Christian

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.256
    • Schmerz. Angst. Tod.
Re: Amazon-wieviele Bücher für welchen Rang?
« Antwort #2 am: 22. April 2017, 11:48:19 »
Ich hatte im letzten Jahr mit etwa 25 Verkäufen/Tag eine Weile Platz 1 (a.k.a. Bestsellerfähnchen) in "Post-Apokalyptisch" inne. Mit 20 bis 25 Verkäufen/Tag kann man sich dort relativ bequem unter den Top 3 halten und ist dann im Gesamtrang irgendwo zwischen 500 und 1000. Beim "Übernatürlichen Thriller" ist es etwas leichter. Dort ist man mit einem Gesamtrang zwischen 1000 und 1500 unter den Top 3 bis 5. Dazu braucht man etwa 10 bis 15 Verkäufe/Tag. Mit Platz 1 in "Post-Apokalyptisch" landet man in "Horror" so etwa in den Top 20.
Das ändert sich zwar alles laufend, aber wenn ich meine Daten mit der Top-1000-Liste der Selfpublisherbibel prüfe, stimmt das über den Daumen gepeilt noch alles.

Für weitere Genres müsste ich tiefer graben.  ;)

Offline Dahlia

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.444
  • Geschlecht: Weiblich
    • Dahlia schreibt
Re: Amazon-wieviele Bücher für welchen Rang?
« Antwort #3 am: 22. April 2017, 13:40:07 »
Christians Beobachtungen (treibe mich ja auch bei den übernatürlichen Thrillern rum ;D), kann ich soweit bestätigen. Bei mir haben da 15-20 Verkäufe am Tag für Platz 1 meistens ausgereicht. Auch wenn es in den Unterkategorien ja auch immer davon abhängt, wie viel Konkurrenz gerade auch was Neues am Start hat.

Wobei ich aber auch dazu sagen muss: Ich hab alles bei KDP Select angemeldet, werden also auch ausgeliehen. Die Ausleihen zählen ebenfalls in den Rang mit hinein, aber können nicht tagesaktuell nachgehalten werden. Rückblickend kann ich zwar an den  gelesenen Seiten ungefähr erahnen, wie viele Leute das Buch ausgeliehen haben, aber das Buch wird ja nicht zwingend an dem Tag gelesen, an dem es ausgeliehen wurde (oder überhaupt jemals). Aber das macht schon einen großen Unterschied. Z.B. hab ich ein Buch in den Top 10 der Kategorie "Romantische Literatur für Homosexuelle", das irgendwo zwischen 271 und 205 liegen müsste – da es Erotik ist, zählt es nicht für's Gesamtranking, aber das sind die Ränge der Bücher vor und nach mir – das sich täglich gerade mal so zwischen 10-15 mal verkauft, entsprechend also häufig ausgeliehen werden muss, damit es sich auf dem Rang halten kann.
Dann hab ich noch eine Neuerscheinung, die es noch ganz ohne Verkäufe irgendwie doch auf Rang 6484 geschafft hat. ;D
Edit: Inzwischen mit einem Verkauf auf Rang 2063 gesamt und 4 in übernatürliche Thriller :rofl:
 "Ein Buch muß die Axt sein für das gefrorene Meer in uns." - Franz Kafka  "Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist derselbe Unterschied wie zwischen dem Blitz und dem Glühwürmchen." - Mark Twain

Offline Leann

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 6.153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Drink the book!
    • Leann Porter Autorenseite
Re: Amazon-wieviele Bücher für welchen Rang?
« Antwort #4 am: 23. April 2017, 19:55:10 »
Interessant. Für einen Platz in den Top Thirty des Gesamtrankings muss man offenbar nur ca. 150 Bücher pro Tag verkaufen und ca. ebenso viele Ausleihen. Da hatte ich mit mehr gerechnet. Für Platz 1 in den gängigen Gay Romance Kategorien reichen schon läppische 20 Verkäufe täglich.

Warum macht Amazon eigentlich so ein Geheimnis um den Algorithmus? Ich habe übrigens den Eindruck, dass Selfpublisher deutlich bevorzugt werden.

Offline Sascha

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.545
  • Geschlecht: Männlich
  • Fettnäpfchensuchgerät
    • Meine Autorenseite
Re: Amazon-wieviele Bücher für welchen Rang?
« Antwort #5 am: 23. April 2017, 20:27:25 »
Mein Verkaufsrang ist geradezu magisch. Ich hab in "Krimis/Thriller -> Deutschland" Platz 9809. Wenn ich aber über "Stöbern" in diese Kategorie reingehe, stehen da nur 9073 Bücher drin.
Das heißt, ich bin gut 700 Plätze schlechter als eigentlich möglich. ???
»Ich denke an manchen Tagen, dass es besser wäre, wenn wir gar keine Religionen mehr hätten. Alle Religionen und alle Heiligen Schriften bergen ein Gewaltpotenzial in sich. Deshalb brauchen wir eine säkulare Ethik jenseits aller Religionen.«
Dalai Lama

Offline Leann

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 6.153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Drink the book!
    • Leann Porter Autorenseite
Re: Amazon-wieviele Bücher für welchen Rang?
« Antwort #6 am: 24. April 2017, 07:59:20 »
Kann ich mir nicht vorstellen, dass es in Deutschland nur 9073 Krimis und Thriller gibt ... Vermutlich werden beim "Stöbern" nicht alle angezeigt. Da wäre dann wieder interessant zu wissen, nach welchem System die angezeigten ausgewählt werden.

Offline Evanesca Feuerblut

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.521
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fledermäuschen ^^v^^
    • Meine Autorenhomepage
Re: Amazon-wieviele Bücher für welchen Rang?
« Antwort #7 am: 24. April 2017, 09:53:17 »
Zitat
Ich habe übrigens den Eindruck, dass Selfpublisher deutlich bevorzugt werden.
Muss nicht mal zwingend sein. Aber Selfpublisher können oft nur bei Amazon gekauft werden (oder Buchhandlungen verweisen ihre Kunden sogar dann an Amazon, wenn sie bei SP und Kleinverlagen theoretisch selbst bestellen könnten, aber zu faul sind/es nicht hinkriegen. Habe ich schon mehrfach persönlich erlebt).
Gerade Autor*innen von Großverlagen dagegen werden tendenziell eher im stationären Handel als bei Amazon gekauft. Wodurch tatsächlich SP unter Umständen einfach mehr Verkäufe auf der Plattform selbst generieren :).
Verlagsbücher sind ja auch in der Regel z.B. nicht in der Leihe mit drin, die auch sehr viel ausmachen kann beim Rang.

Offline Slenderella

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 413
  • Geschlecht: Weiblich
  • Heart of the Swarm
    • Nika S. Daveron
Re: Amazon-wieviele Bücher für welchen Rang?
« Antwort #8 am: 24. April 2017, 23:40:29 »
Mein Highscore war mal unter Top 100 alle Bücher. Das müssten zwischen 500 und 1000 Büchern gewesen sein, da die Erstauflage 2 Tage nachdem es vorbestellbar war, ausverkauft war.
Von daher ... ab da wird es ECHT viel. Die 150 sind deutlich zu wenig. Obwohl natürlich es einfach darum geht, wie viel von einem Titel gekauft wird und wenn grad nix anderes geht - ja, dann reicht das sicher auch mal.

Offline Alana

  • Die Listenreiche
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 13.614
  • Geschlecht: Weiblich
  • Je größer der Mann, desto geiler sein Mantel.
    • Alana Falk
Re: Amazon-wieviele Bücher für welchen Rang?
« Antwort #9 am: 25. April 2017, 02:20:46 »
Und hat man ein Verlagsbuch, verkauft man auf den gleichen Plätzen deutlich mehr Bücher bzw. muss deutlich mehr verkaufen, um auf die gleichen Plätze zu kommen, selbst wenn man kindle unlimited nicht einrechnet. (Wenn man das noch mitrechnet, muss man noch mehr verkaufen, um auf die gleichen Plätze zu kommen.) Verlagsbücher werden stark benachteiligt geranked. Mein Verlagsbuch lag im Ranking immer so zwischen 2000 und 4000 und hat runtergerechnet über 3 Monate lang 15 Stück pro Tag verkauft. Also deutlich schlechter als das von Christian angegebenen 1000er bis 1500er Ranking, das er mit den gleichen Verkaufszahlen belegt hat. Q.E.D. :)

In den allgemeinen Top 100 verkauft man 150 bis 250 Bücher pro Tag, am unteren Ende auch mal "nur" 100. Jedenfalls laut meinen Erfahrungen. :)

@Slenderella: Ich nehme an, die meisten hier reden von Ebooks, während du von Prints redest, die Zahlen unterscheiden sich stark.


Offline Christian

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.256
    • Schmerz. Angst. Tod.
Re: Amazon-wieviele Bücher für welchen Rang?
« Antwort #10 am: 25. April 2017, 05:47:06 »
Hmm, vielleicht muss man sagen, dass nicht nur Verlagsbücher benachteiligt werden, sondern alle Nicht-KDP-Bücher. Wenn ich über einen Distributor gehe, scheint es auch so zu sein, dass ich mehr Verkäufe für die gleichen Platzierungen brauche. Kann ich aber nicht ganz zweifelsfrei belegen.

In den allgemeinen Top 100 verkauft man 150 bis 250 Bücher pro Tag, am unteren Ende auch mal "nur" 100. Jedenfalls laut meinen Erfahrungen. :)
Japp, das kommt ungefähr hin. In den Top 10 steigt es dann noch mal etwas rasanter an. Platz 1 liegt momentan bei 1000 Verkäufen/Tag.

Offline Zitkalasa

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.002
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fuchs im Federkleid
    • 50kwords
Re: Amazon-wieviele Bücher für welchen Rang?
« Antwort #11 am: 28. April 2017, 22:45:35 »
Ich hab mir am Mittwoch ein Webinar angeschaut, das hier ganz gut passt, finde ich: http://www.thefanbaseformula.com/replay-ms . Hat ein bisschen mit dem Amazon-Algorithmus zu tun. Ist zwar am Ende keine 1:1-Formel, allerdings doch ganz interessant an wie vielen Stellschrauben man drehen kann und welche davon zu welchen Anstiegen oder Abfällen führen. Interessant fand ich auch, dass Amazon für verschiedene Listen verschiedene Algorithmen verwendet. Insofern: Für den Einstieg und dafür, dass es free ist, schon gut.
"Be strong in the moments where you want to be weak cause life itself is worth living for. If you are not living the life that you want, you fight for that life." by Jensen Ackles"Wear your heart on the page, and people will read to find out how you solved being alive."
by Gordon Lish

  • Drucken