0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Welchen Vorteil haben beseelte Waffen?  (Gelesen 1037 mal)

Offline Volker

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 874
  • Geschlecht: Männlich
  • Scriba!
    • SF-Fantasy.DE
Re: Welchen Vorteil haben beseelte Waffen?
« Antwort #15 am: 20. März 2017, 11:05:15 »
Eine recht amüsante Variante in einem Rollenspiel war, dass das Schwert die eigentliche Figur war, und jeweils nur den jeweiligen Trägerkörper in einer Art Besessenheit übernahm. Der jeweilige Träger von Caeorns Schwert war dann auch tatsächlich Caeorn. Also, eigentlich hieß das Schwert richtigerweise Caeorn, aber das hat es nicht jedermann auf die Nase gebunden...

Offline Weberin

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 138
  • Geschlecht: Weiblich
  • weit und nah...
Re: Welchen Vorteil haben beseelte Waffen?
« Antwort #16 am: 20. März 2017, 18:46:27 »
Vielleicht vermittelt ein beseeltes Schwert ja Mut, Mut bis in den Tod zu kämpfen. Die Seele im Schwert hat ja die Tür zum Tod durchschritten. Je "todesmutiger" sie dies vollzog, desto mehr Todesmut kann sie dem Schwerträger einflößen.
Aber wehe, das Schwert wird von einem "Feigling im Sterben" beseelt - dann muss der Schwertträger auch noch die neu hochsteigenden Ängste der dem Schwert innewohnenden Seele überwinden und verliert möglicherweise selbst den Mut zu kämpfen.
Muss jemand, der ein beseeltes Schwert übernimmt, fühlen können, ob die Seele Mut schenkt oder kleinmütig ist, um nicht betrogen zu werden?...

Carl

  • Gast
Re: Welchen Vorteil haben beseelte Waffen?
« Antwort #17 am: 20. März 2017, 18:54:57 »
ch hatte vor einem Jahr einen Text geschrieben, da spielte auch ein Schwert eine Rolle. Das hatte es im wahrsten Sinn des Wortes in sich.
In dieser Waffe war eine Wesenheit eingeschlossen, die hervorkam, sobald man das Schwert zog. Deswegen sollte man es auch nicht ohne bedacht ziehen, denn einmal gezogen dürstete es nach Blut und jemand starb. Die Wesenheit drang in die Köpfe der Feinde und sie ließen darauf hin von irrsinnigen Schmerzen geplagt die Waffen fallen.

Eine beseelte Waffe ist keine mehr. Eine Waffe will töten.

Online Churke

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.653
  • Geschlecht: Männlich
  • Experte für nichts
    • Youtube:
Re: Welchen Vorteil haben beseelte Waffen?
« Antwort #18 am: 20. März 2017, 20:55:06 »
Vielleicht vermittelt ein beseeltes Schwert ja Mut, Mut bis in den Tod zu kämpfen.

Stellt sich nur die Frage, wer so dumm ist, ein solches Schwert besitzen zu wollen...  :hmmm:
Cupitorum spes omnis Circus est maximus.
- Ammianus Marcellinus

Offline A9

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 780
  • Geschlecht: Männlich
  • Toilettenwände streichen, hieße Bücher vernichten!
    • wird aktualisiert
Re: Welchen Vorteil haben beseelte Waffen?
« Antwort #19 am: 20. März 2017, 22:53:19 »
@Churke, - die Antwort, ein Jemand der glaubt, nicht zu verlieren, oder - unverletzlich/unverletzbar zu sein. :vibes:


Nein, eigentlich wollte ich mich an @Coppelia wenden.

In Deinem ersten Beitrag schreibst Du von Waffen und gleichzeitig von Gegenständen.
Dabei fiel mir im Verlauf des Threads auf, dass manche Antwortschreiber diese Unklarheit als Unsicherheit übernommen haben.
Nur für Dich, - würdest Du für Dich ganz klar definieren, was Waffen sind, und, was sind Gegenstände? - Im konkreten Bezug zum Thread. Für Dich scheint das klar zu sein, eine kleine Unsicherheit spüre ich schon.

Ich las von -Schwertern, -Pfeilen, und so weiter.

Was ich aber meine, das sind Waffen die im Wesen und dem Anschein nach auch Waffen sind.
Das heißt, Waffen -Pistolen, -Gewehre und so weiter, also Schussgerätschaften wo ein Projektil mit Energie (welcher auch immer) durch einen Lauf getrieben um in ein Ziel hinein gebracht zu werden. Die Armbrust und Pfeil und Bogen gehören hier auch dazu.

Waffen sind auch, Schlag- Hieb- und Stich- Werkzeuge.

Eigentlich kann alles eine Waffe sein, das können Gegenstände aus dem normalen Leben sein, zum Beispiel Zaunslatten, Steine, Stöcke, Flaschen, eine Faust, usw., kommt darauf an wer mit diesen Gegenständen umgeht, welche Macht dieser Jemand gerade auf sie ausübt und welche Motivation zum Gebrauch der Gegenstände gerade vorherrscht.

Weißt Du was ich meine?
Vielleicht ist es für Dich ein Ansatz, wenn Du eine klare Aussage triffst, was in Deinem Projekt eine Waffe schlechthin ist. Ich glaube herausgelesen zu haben, dass die Hieb und Stichwaffen bei Dir gemeint sind.

Somit ist es schon klar formuliert hier von einem beseelten Schwert zu schreiben. Wenn für Dich jetzt noch nicht klar sein sollte, dass es ein Schwert ist, dann kannst Du später immer noch ein Messer, eine Lanze oder einen Pfeil daraus machen. Das dürfte kein Problem sein.

Ich weiß jetzt nicht ob Du meinen Beitrag richtig verstehst.
Es soll nur eine Hilfe sein, quasi ein Denkanstoß.

LG
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonbonniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.  :knuddel:

Offline Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.417
  • Geschlecht: Weiblich
  • Musa, mihi causas memora
    • Kaja Evert - Autorin
Re: Welchen Vorteil haben beseelte Waffen?
« Antwort #20 am: 23. März 2017, 17:50:51 »
Sorry, die Arbeit hatte mich wieder gefressen. :versteck: Ich konnte mir daher auch noch keine weiteren Gedanken über dieses Projekt machen.

@ cryphos
Ja, in diese Richtung gingen meine Überlegungen. Ob ich es aber wirklich so mache, weiß ich noch nicht.

Naja, was das Kämpfen bis zum Tod betrifft: Je nach Kontext könnte das ja als erstrebenswert betrachtet werden. Zu der Gesellschaft, die mir vorschwebt, passt es wirklich ganz gut. Aber ich glaube, für das Schwert meiner Hauptfigur ist das eher nichts. Wobei es schon interessant sein könnte, wenn ihre Waffe den "Ehrenkodex" verkörpert, dem sie früher gefolgt ist und jetzt aufgrund der Handlung nicht mehr folgen kann. :hmmm:

Also, für mich sind Waffen Gegenstände. Man könnte auch einnen Pfeil beseelen, aber man würde wohl so einen Aufwand eher mit "wiederverwendbaren" Gegenständen betreiben. Generell kann man auch andere Gegenstände beseelen (mir schwebt spionierender Haarschmuck vor).
      velle peius quam affingi cruci (Cicero)

Offline Matthias

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
  • "Wenn man wissen will, was schmeckt, muss man prob
    • Die Welt von Erellgorh
Re: Welchen Vorteil haben beseelte Waffen?
« Antwort #21 am: 05. April 2017, 11:33:19 »
Viele tolle Gedanken für das Projekt wurden ja schon genannt. Für mich wäre interessant, ob die Seelen auch wieder zurück in ihren oder in einen anderen Körper können - so Reinkarnationsmäßig.  :hmmm:
Warum ist es eigentlich erstrebenswert, das die eigene Seele in ein Objekt gegeben wird? Und wenn es dafür einen guten Grund gibt: ist das limitiert? Wenn ich es richtig verstanden habe, schon dadurch, dass nicht jeder "beseelen" kann ... Aber vielleicht kommen auch nur bestimmte Gegenstände in Frage? Aus einer bestimmten Dynastie vielleicht? ...
In jedem Fall würde ich einer "Seele" immer mehr zubilligen, als bloße Verstärkung von Fähigkeiten. Telepathischer Gedankenaustausch und Emotionen vielleicht ... Und vielleicht lassen sich Seelen, entsprechend ihres Lebens nur in "Vita"-gerechte Dinge einfügen? Dann könnte es lustig werden, wenn die Seele eines Schwertkämpfers aus Boshaftigkeit in eine Nähnadel beseelt wird.  :D
"Wenn man wissen will, was schmeckt, muss man probieren."

  • Drucken