0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Right On Track - Die tägliche musikalische Motivation  (Gelesen 7254 mal)

Offline Rajou

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 3.346
  • Winter-Wölfchen
    • Die Legende um Rajou
Re: Right On Track - Die tägliche musikalische Motivation
« Antwort #345 am: 12. April 2017, 00:11:31 »
Also ich habe heute eher geplottet als überarbeitet, aber dabei sind auch 338 Wörter herumgekommen. Ich hoffe, die zählen.
Wenn ich alt-J benutze, passiert gar nichts bei mir. :hmmm:

Ein Dreieck kam eher als symbolisches Beziehungsdreieck vor.

Das mit der aussichtslosen Situation ... Meiner stand ja tatsächlich schon davor, sich umbringen zu wollen. Was ihn aufgehalten hat, war Hoffnung auf Besserung. Ich glaube, das ist das Stärkste, was einen weiterkämpfen lassen kann. Hoffnung.
  Feder und Papier entzünden mehr Feuer als alle Streichhölzer dieser Welt. (Malcolm Stevenson Forbes)

Online A9

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 700
  • Geschlecht: Männlich
  • Toilettenwände streichen, hieße Bücher vernichten!
    • wird aktualisiert
Re: Right On Track - Die tägliche musikalische Motivation
« Antwort #346 am: 12. April 2017, 01:42:11 »
"alt - J" Da passiert bei mir auch nüx. Also im Word und hier in der Beantwortung.  ::)
Wenn es sich nicht um einen *hüstel* Aprilscherz handelt, dann denke ich, dass @Jen hier mit einer Erklärung aufwarten kann.

Da sich in meinem 2. Pojekt so eigentlich ALLES in einer ausweglosen Situation befindet, ist diesbezüglich keine Möglichkeit gegeben, davon weg zu kommen. Es wird ausnahmslos Ausnahmslos werden. Keiner kann sich dieser Tatsache entziehen. Ja und ein Dreieck  :hmmm:, in der Psychologie gibt es ein "Dramadreieck". Das wiederum passt zu meinen zwei Protas im ersten Projekt. Hier muss ich mal sehen, wie ich das rein bekomme. - Sicherlich gibt es einen Dialog, in dem ich dieses "Dramadreieck" einbauen kann.
Guter Gedanke Jen, Danke.
LG
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonbonniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.  :knuddel:

Offline Jen

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.783
  • Geschlecht: Weiblich
  • Veni, vidi, vinyl
    • Sound Of A Rubik's Cube
Re: Right On Track - Die tägliche musikalische Motivation
« Antwort #347 am: 12. April 2017, 12:14:53 »
12. April 2017
Hans Zimmer - Run Free

Album: Spirit OST [2002]
Genre: Soundtrack
Spieldauer: 06:21 min

Meeensch, der Zimmer hat aber auch überall seine Finger drin! Heute auch in DEINEM Projekt: Nutze das Wort „Zimmer“!
Schreibe außerdem 621 Wörter.
Befindet sich dein Protagonist je in irgendeiner Form der Gefangenschaft?

[Spotify]
[YouTube]



Zitat
Was verbirgt sich hinter dem Tastenbefehl „alt+J” der Rechnertastur? Wer auf einer englischen Mac-Tastatur diese Tastenkombination drückt, der erhält ein kleines Dreieck: ∆ –Fachbegriff „Delta.” Es ist aber nicht nur eine dieser schnöden Tastenbefehle. Es ist auch der Name einer Band aus dem englischen Leeds, die eigentlich Films heißen soll, aber es gibt rechtliche Probleme. Beim gemeinsamen Studieren an der dortigen Universität lernte sich das Quartett, bestehend aus Gwil Sainsbury an Gitarre und Bass; Joe Newman, der auch Gitarre spielt und singt; Gus Unger-Hamilton an den Keyboards und Thom Green am Schlagzeug, kennen. Bis auf den Keyboarder, der Englische Literatur studiert, haben alle einen Abschluss in Bildender Kunst im Blick.
»Ich hab' für Mitternacht ein Feuerwerk bestellt,
dann sind die draußen und wir drinnen.«
― Max Raabe

Offline Jen

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.783
  • Geschlecht: Weiblich
  • Veni, vidi, vinyl
    • Sound Of A Rubik's Cube
Re: Right On Track - Die tägliche musikalische Motivation
« Antwort #348 am: 13. April 2017, 07:53:25 »
13. April 2017
John Powell – Forbidden Friendship

Album: How To Train Your Dragon [2010]
Genre: Soundtrack
Spieldauer: 04:11 min

Schreiiibe 411 Wörter.
Hat dein Protagonist eine heimliche Freundschaft? (Wow, was für eine kreative Frage!)
Nimm dir zehn Minuten Zeit für dich heute.

[Spotify]
[YouTube]
»Ich hab' für Mitternacht ein Feuerwerk bestellt,
dann sind die draußen und wir drinnen.«
― Max Raabe

Offline Rajou

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 3.346
  • Winter-Wölfchen
    • Die Legende um Rajou
Re: Right On Track - Die tägliche musikalische Motivation
« Antwort #349 am: 13. April 2017, 11:51:52 »
Oh mein Gott, das ist eins meiner schönsten Instrumentalstücke.  :wolke:

411 Wörter habe ich geschrieben und eine heimliche Freundschaft? Höchstens zur Musik, wenn das zählt.
  Feder und Papier entzünden mehr Feuer als alle Streichhölzer dieser Welt. (Malcolm Stevenson Forbes)

Offline Layka

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.735
  • Geschlecht: Weiblich
  • a soul in tension, that's learning to fly
Re: Right On Track - Die tägliche musikalische Motivation
« Antwort #350 am: 14. April 2017, 22:54:59 »
Das Lied ist echt total schön. Und ich bin gerade erschrocken, wie alt How To Train Your Dragon schon ist...
Eine heimliche Freundschaft hat mein Protagonist nicht. Dafür ist sein Freund mit Raben befreundet, wenn das jemand mitbekommt, würde es wohl auch für Verwirrung sorgen :D
Die 411 Wörter habe ich gestern geschafft und heute werde ich sie hoffentlich auch schaffen. Zumindest weiß ich gerade schon, was ich schreiben will. Und die zehn Minuten Zeit für sich selbst sind auch eine schöne Anregung!

Offline zDatze

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.428
  • Geschlecht: Weiblich
  • Black flag huntress
    • Pinkes Plüschsofa
Re: Right On Track - Die tägliche musikalische Motivation
« Antwort #351 am: 15. April 2017, 13:57:56 »
Spirit und How to train your dragon. Musik, die ins Herz geht.  :wolke:

Zu der Frage mit der Gefangenschaft: Mir fällt gerade auf, dass das ein sehr häufig auftretendes Motiv in meiner Geschichte ist. Das ist mir bisher völlig entgangen, obwohl es so offensichtlich ist. Gefangen in den eigenen Gedanken und in der Vergangenheit. In einem fremden Körper. In der Unwissenheit. Physisch gefangen im Kerker. Hach! Da fällt ein Puzzleteil an den richtigen Platz.

Heimliche Freundschaften hat meine Prota allerdings keine. Verbundenheit mit anderen schon, aber auf die Ebene von Freundschaft hat sie noch nicht erreicht, dazu ist sie zu misstrauisch, wenn es um andere Menschen geht. Aber vielleicht (hoffentlich!) wird das noch etwas in der Zukunft. (Ich habe einen Plan bzw eine Figur, die das schaffen kann!)

Online A9

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 700
  • Geschlecht: Männlich
  • Toilettenwände streichen, hieße Bücher vernichten!
    • wird aktualisiert
Re: Right On Track - Die tägliche musikalische Motivation
« Antwort #352 am: 15. April 2017, 21:45:58 »
Was verbirgt sich hinter dem Tastenbefehl „alt+J” der Rechnertastur? Wer auf einer englischen Mac-Tastatur diese Tastenkombination drückt, der erhält ein kleines Dreieck: ∆ –Fachbegriff „Delta.”
Na gut, das mit dem "Delta" hätte mir auch einfallen können.  :d'oh:
Jetzt muss ich mich erst mal entschuldigen denn, mein/unser Internet funktionobelt nicht mehr. Angeblich würde O² an der "Leitung" reparieren. Nun bleibt die Frage offen, "Was? - zu Ostern?" Ja, scheinbar ist es so. Na ja, jedenfalls ist es mir nicht möglich hier jeden Tag zu schreiben. Aber heute klappt es, denn ich bin an einem öffentlichen Account angemeldet. Die Videos kann ich mir also nicht zu Gemüte führen.

So, nun zum Text;
10-Minuten Zeit nehmen. Ja, würde ich gerne, wenn da nicht das Problem mit dem I-Net wär und ich zu Ostern auf/in Arbeit wär. Na gut, es war vorgestern.
Meine Protas haben keine heimliche Freundschaft/Liebelei. Nein. Wobei, was nicht ist, kann ja noch werden, ...
"Der Hans Zimmer hat überall seine Finger drin?" (???) -OMG- :no: Na ja! Ich hoffe ich verstand diesen Satz falsch!  :vibes:
Meine Protas befinden sich nicht in einer Gefangenschaft. Aber, nach mehrmaligem darüber nachdenken, eine Neurose oder einen Zwang in irgendeiner Form, oder einen Wahn.  :hmmm: Sehr interessant, ...

Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonbonniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.  :knuddel:

Offline Jen

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.783
  • Geschlecht: Weiblich
  • Veni, vidi, vinyl
    • Sound Of A Rubik's Cube
Re: Right On Track - Die tägliche musikalische Motivation
« Antwort #353 am: 01. Mai 2017, 13:36:44 »
01. Mai 2017
Daft Punk – Harder Better Faster Stronger

Album: Harder Better Faster Stronger [2001]
Genre: Electro/House
Spieldauer: 03:44 min

Schreibe mindestens 344 Wörter.
Benutzte eines dieser Wörter: Weicher, Schlechter, Schneller, Schwächer (Ja, Komperativ!)
Stehe alle einhundert Wörter auf und strecke dich.

[Spotify]
[YouTube]



Tut mir leid, dass es wieder so eine lange Pause gab. Mir fehlt momentan einfach die Zeit, aber ich gebe mir diesen Monat wieder Mühe. :)
»Ich hab' für Mitternacht ein Feuerwerk bestellt,
dann sind die draußen und wir drinnen.«
― Max Raabe

Offline Jen

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.783
  • Geschlecht: Weiblich
  • Veni, vidi, vinyl
    • Sound Of A Rubik's Cube
Re: Right On Track - Die tägliche musikalische Motivation
« Antwort #354 am: 07. Mai 2017, 23:02:52 »
Da das Interesse an Right On Track eingeschlafen ist (ja, daran bin allein ich schuld) und ich es momentan zeitlich nicht schaffe, wird das Projekt erstmal ausgesetzt. Tut mir sehr leid, vielleicht finde ich nochmal Zeit dafür! Mir hat es nämlich viel Spaß gemacht, auch wenn es im Forum nicht immer ankam.
»Ich hab' für Mitternacht ein Feuerwerk bestellt,
dann sind die draußen und wir drinnen.«
― Max Raabe

Offline Kamen

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.630
  • Geschlecht: Weiblich
  • Herrin der Flauschis
Re: Right On Track - Die tägliche musikalische Motivation
« Antwort #355 am: 07. Mai 2017, 23:18:45 »
Verstehe ich gut, ist trotzdem schade. Jetzt bin ich ein wenig verlegen, weil ich so selten kommentiert habe, obwohl ich mir immer die Motivation hier geholt habe.  :knuddel:
"Humor ist der Regenschirm der Weisen" ~ Erich Kästner

Online A9

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 700
  • Geschlecht: Männlich
  • Toilettenwände streichen, hieße Bücher vernichten!
    • wird aktualisiert
Re: Right On Track - Die tägliche musikalische Motivation
« Antwort #356 am: 08. Mai 2017, 00:25:08 »
Oh Jen, :knuddel:
auch mir hat es Spaß gemacht. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.
Ich möchte Dir ganz doll für die tägliche Motivation danken. Es hat mir wirklich etwas gebracht.
Also, vielen Dank und ich werde mich auf jeden Fall wieder an Deinen Aufgaben beteiligen, wenn es weiter geht.
Man liest sich!
Liebe Grüße!
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonbonniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.  :knuddel:

  • Drucken