0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer  (Gelesen 8594 mal)

Offline Lina Franken

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.490
  • Geschlecht: Weiblich
  • lone ranger
    • Lina Franken
Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer
« am: 12. Juni 2016, 01:08:53 »
 :lehrer: Für manche Länder braucht man eine Impfung, bei anderen empfiehlt sich bestimmte Kleidung, bei anderen sollte man Sitten und Gebräuche beachten und bei anderen nicht unbedingt alles essen... Und bei euch? Lasst uns in einen Reisebus steigen und durch Welten reisen, die von Tizis gebaut wurden.  :pompom: Müssen wir in deiner Welt etwas beachten?

Die Regeln sind einfach: vorherige Frage beantworten und selbst eine Frage stellen, die das Verhalten in einer fremden Welt betrifft

So eine Rundreise könnte gefährlich sein. Ich möchte für meine Beerdigung in deiner Welt vorsorgen. Was muss ich beachten?

Offline Dämmerungshexe

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.124
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Aaaaaaaaahhh!"
    • Autorenseite Mona Seiffert
Re: Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer
« Antwort #1 am: 12. Juni 2016, 07:27:08 »
Besonders gefährlich wird die Reise im Stillen Wald. Aber um die Beerdigung muss man sich dort keine Sorgen machen - die Bewohner dort - und es ist ganz egal wie viele Beine und Arme sie haben - verschwenden keine Ressourcen.

Kann man in den Seen unf Flüssen deiner Welt sorglos baden?
„So basically the rule for writing a fantasy novel is: if it would look totally sweet airbrushed on the side of a van, it’ll make a good fantasy novel.“ Questionable Content - J. Jacques

Offline Maubel

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.864
  • Geschlecht: Weiblich
    • Janna Ruth
Re: Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer
« Antwort #2 am: 12. Juni 2016, 07:52:26 »
Im Großen und Ganzen schon. Dich wird zumindest kein Ungeheuer aus der Tiefe angreifen. Aber im Grecan würde ich dir dennoch kein Bad empfehlen, sonst trägt dich die Strömung bestimmt bis ins Fhyrrenische Meer.

Ich liebe es die Kultur und die Leute kennen zu lernen. Welches Fest sollte ich unbedingt einmal besuchen und warum?
   

Offline Feuertraum

  • Hirnstürmer
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.236
  • Geschlecht: Männlich
  • Eigentlich böse...
    • Kleine Hilfen für Schüler (noch immer in Arbeit)
Re: Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer
« Antwort #3 am: 13. Juni 2016, 12:33:39 »
Das Höllenfeuerbergfest, auch bekannt unter dem Namen Bunte-Kerzen-Fest.
Was jetzt eher er- bzw. abschreckend klingt, hat für die Bewohner Kantastalisens sehr große Vorteile. Jeder Einwohner im Umkreis von 20 Kilometern der besagten Stadt verbraucht im Jahr mehrere Dutzend Kerzen, deren Wachs beim Verbrennen in die Atmosphäre steigt und in höher gelegenen Schichten wieder verhärtet.
Aus einem bisher nicht geklärten Fakt wandern die verhärteten Wachsanteile zum Höllenfeuerberg, wo sie in dessen Schlund fallen.  Wenn die Wachsteile den Rand des Schlundes erreicht haben ( 1 - 2 mal im Jahr), legen die einheimischen Bauern Brennnesseln an den Fuß des Berges, wodurch dieser erhitzt wird, das Wachs anfängt zu schmelzen und zu kochen, bis es sogar überkocht und es zum berühmten Wachserfall kommt (was schon allein ein Grund ist, Kantastalisens zu besuchen, dennoch wahrlich nicht der einzige)
Das flüssige Wachs schießt in ein speziell dafür angelegtes, großes Oval, wo es wieder verhärtet.
Um diesen See wird ein rauschendes Fest gefeiert, bei dem viele Kinder, aber auch so manche Erwachsene mit speziellen Schlittschuhen über den See flitzen und ihn in kleine, transportable Stücke schneiden. Neben den üblichen Attraktion, die die meisten Feste bieten, erleben Einheimische und Besucher das Wachsblumenstraußwerfen (wer ihn fängt, findet seinen Traumpartner), können auf kleinen oder großen Wachsmotten durch die Lüfte reiten und einem Konzert des Barden Ralph Siegelwachs lauschen. Außerdem werden wieder für hungrige Mägen leckere Speisen gereicht. Neben den beliebten wachsbrechbohnen und den gewachsten Äpfeln findet man für den außergewöhnlichen Geschmack auch Beinhaare im Waxing-Mantel (in den Geschmacksrichtungen braun und blond. Beliebt besonders bei unseren orkischen Besuchern).
Zum Schluss werden aus einigen der aus dem Wachssee geschnittenen Blöcke eine improvisierte Kerze gebaut, die mittels eines Schnellfeuer-Bogens (Patent angemeldet von der Gilde der unglaublich skurillen aber dennoch praktischen Erfindungen-Erfinder) angesteckt wird und innerhalb weniger Minuten dank des Schnellfeuers abbrennt und so den Grundstock für die nächste Ernte einläutet.
Mit verlöschen der Kerze endet auch das Fest.
Leider gibt es keine festen Termine, an denen das Fest stattfindet. Wir empfehlen, öfter einmal nachzufragen. Oder abonnieren Sie unseren Neuigkeitenboten*, der Sie einmal im Jahr über den neuesten Klatsch und Tratsch in Kantastalisens informiert

*dieser Service ist kostenpflichtig. Preis abhängig von der Anzahl der Meilen, die der Bote zurücklegen muss. Pro Meile müssen wir leider 2 Silbertaler als Bezahlung veranschlagen. Unser Steuereintreiber will ja auch von was leben.


Hat Ihre Stadt ein Gefängnis, das es verdient, in den "Reiseführer für Kerkerbesucher" aufgenommen zu werden? Und wenn ja, was macht die Zellen so besonders?
Das Fahrrad heulte herzergreifend, weil an ihm ein Hund  seine Notdurft verrichtete.

Offline canis lupus niger

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 1.093
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
    • canis lupus niger
Re: Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer
« Antwort #4 am: 17. Juni 2016, 20:44:44 »
Gefängnisse spielen in meiner Welt eher keine große Rolle. Es ist nicht die Stadt (der Verbündeten) des Prota, sondern die seines Gegners, in der es etwas entsprechendes gibt.

Die Stadt ist eine kompakte - man könnte sagen Ameisenbau-ähnliche von ihren ursprünglichen Erbauern und Bewohnern verlassene, aus einem Berg herausgehauene Geschichte. Der Antagonist hat sie sich mit seinen Gefolgsleuten angeeignet. Von dort aus unterhält er ein Schreckensregime in der weiteren Umgebung, ernährt seine "Stadt" hauptsächlich mit Raubüberfällen auf durchziehende Karawanan und Nomadenstämme.

Der Großteil der "Stadt" befindet sich unterirdisch, natürlich vor allem die unbeliebteren Bereiche wie die drei Stockwerke mit Verliesen. Die Gefangenen sehen nur Licht, wenn ihre Wächter das wollen, also praktisch nie. Besonders perfide ist die magische Beeinflussung der Psyche der Gefangenen durch gelenkte Albträume, was eine Art Gehirnwäsche bewirkt.


Frage:    Wie geht man in Deiner Welt grundsätzlich mit Besuchern aus fremden Kulturen um?

Offline Gamalda

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 524
  • Geschlecht: Weiblich
  • Flederlaus
Re: Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer
« Antwort #5 am: 19. Juni 2016, 11:54:25 »
Die fremden Kulturen werden gar nicht herein gelassen.

Meine Welt besteht nur noch aus einer einzigen Stadt, die unter einer riesigen Glaskuppel liegt. Die Kuppel schützt die Bewohner vor Eindringlingen und schädlichen Einflüssen. Ihre wichtigste Funktion ist es aber den künstlich produzierten Sauerstoff zu halten, den die Bewohner zum Atmen brauchen.
Ein Fremder wird den Eingang der Kuppel nicht finden. Die Bewohner, vor allem die Kinder, stehen hinter dem Glas und beobachten ihn, aber sie helfen nicht. Wie im Zoo, aus sicherer Position beschauen sie den Fremden, der ihnen nicht zu nah kommen kann.


Gibt es in deiner Welt Naturkatastrophen?
Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß wie Wolken schmecken (C.Karges)

Offline Assantora

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 1.204
  • Geschlecht: Männlich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer
« Antwort #6 am: 19. Juni 2016, 17:08:05 »
Natürlich gibt es bei mir Naturkatastrophen :)
Neben den klassischen Dingen wie Erdbeben, schwere Stürme, Regengüssen und Dürren hat meine Welt zwei Besonderheiten.
Vor über eintausend Jahren wurde ein halber Kontinent vernichtet, bzw. auf sehr unschöne Art terraformt. Dort, wo mal Land war, ist nun ein flaches Meer und es gibt auch noch einige große Inseln, auf denen sich aber nichts friedliebendes mehr tummelt, sondern grausige magische Kreaturen.
Magie war auch der Grund für dieser Katastrophe, für jeden Magier auf dem halben Globus zu spüren. Die Ursache ist nie geklärt worden und die meisten Leute in der Region denken, dass der oder die Magier, die dafür verantwortlich sind, dabei auch gleich umkamen.
Außerdem mag die Welt keine Meteore. Wenn die aufschlagen verwandeln sie sich in Kristalle und wachsen bis tief in die Erde, bis sie sich verflüssigen und sehr heiß werden. Im schlimmsten Fall kann dabei ein Ereignis ähnlich eines Supervulkans stattfinden. Also sehr katastrophal für die Anwohner ;)

Wohin müsste ich denn in deiner Welt gehen, um einen unvergesslichen Tag erleben zu können?
In Ermangelung an geschlechtlichen Optionen zogen meine Eltern mich als Jungen auf

Hat jetzt Angst vorm Schreiben

Offline Sternsaphir

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.314
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realitätsflüchtling
Re: Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer
« Antwort #7 am: 19. Juni 2016, 18:04:29 »
(Das ist eine superschöne Idee.  :vibes:)

Folge dem Flusslauf des Mandras bis zur großen Amazonenstadt Esjaldar. Du  kannst sie nicht verfehlen, sie windet sich an den waldigen Hügeln empor.
Achte auf die Blütenstände der Maraua-Bäume. Wenn sich ihre Knospen öffnen, wird das Blütenfest gefeiert.
Als Mann hat man dann die Befugnis, die sonst für ihn verbotene Stadt zu betreten, sofern man die Prüfungen durch die obersten Jägerinnen vorher besteht.
Also wasche und rasiere dich und rechne mit ein paar blauen Flecken, dann erlebst du drei Tage lang ein berauschendes Fest über den Regenwäldern mit Musik, Essen, Trinken, starken Frauen und jeder Menge Spiele und Tänze.
Und: was in Esjaldar geschieht, bleibt in Esjaldar.  ;)
 

Kann man in deiner Welt unbeschadet nachts reisen?
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus kriegt den Käse.

Offline Lina Franken

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.490
  • Geschlecht: Weiblich
  • lone ranger
    • Lina Franken
Re: Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer
« Antwort #8 am: 19. Juni 2016, 19:35:44 »
Zitat
Kann man in deiner Welt unbeschadet nachts reisen?

Aber sicher - falls du so etwas wie eine Nacht finden solltest... Die Erde dreht sich viel schneller und die Dunkelheit hält nur etwa zwei Stunden. Solltest du länger schlafen wollen, haben wir gemütliche, dunkle Höhlen. Dafür gibt es in der Mittagssonne Ausgangssperren. Daran solltest du dich auch wegen der Gesundheit halten. Bei uns ist die Dunkelheit dein Freund.

Ich hab mich in jemanden aus deiner Welt verliebt. Darf ich ihn/sie heiraten?

Offline Lothen

  • Liga-Siga 2015
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 6.348
  • Geschlecht: Weiblich
  • Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus
    • Autorenseite Elea Brandt
Re: Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer
« Antwort #9 am: 19. Juni 2016, 19:53:08 »
(Wuuu, was für ein schöner Thread! Danke Lina!)


Zitat
Ich hab mich in jemanden aus deiner Welt verliebt. Darf ich ihn/sie heiraten?
Das hängt davon ab. In Nuberia wird nur die Ehe zwischen Mann und Frau öffentlich anerkannt, und auch nur dann, wenn sie vor der Kirche des Sonnengottes Fhae geschlossen wird.

Um die Verlobung offiziell bekannt geben zu dürfen, musst du (oder dein/e Partner/in) eine Tributzahlung an den Fhae-Tempel leisten. Wenn das nötige Kleingeld fehlt, dann hast du leider Pech gehabt und musst noch ein wenig sparen. Nach Bekanntgabe der Verlobung kann diese nur noch durch triftige Gründe aufgelöst werden, z.B. Gewalttätigkeit, Unfruchtbarkeit, Untreue oder Armut. Na ja, und im Zweifel kostet das auch. Kein Wunder, dass die Kirche so reicht ist, was?

Oh, und beide Partner müssen mindestes 14 Jahre alt sein.

In Odisa und Zarbahan ist man übrigens wesentlich weniger engstirnig, was gleichgeschlechtliche Beziehungen angeht. Nur so als Tipp.


Huch, ich wurde durch eine Verkettung ungünstiger Umstände beim Klauen erwischt. Mit welcher Strafe muss ich jetzt rechnen?

Sipres

  • Gast
Re: Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer
« Antwort #10 am: 19. Juni 2016, 20:32:26 »
Zitat
Huch, ich wurde durch eine Verkettung ungünstiger Umstände beim Klauen erwischt. Mit welcher Strafe muss ich jetzt rechnen?

Das kommt ganz auf die Umstände an. Erstmal ist wichtig - bist du 14 oder älter und damit strafmündig? Wenn ja: Ist es nur ein kleiner Ladendiebstahl und du bist nicht vorbestraft, wird man dir in den vier Ländern Nitayas eine Geldstrafe aufbrummen. Ist der Sachwert allerdings hoch genug, kann es auch zu einer Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren kommen. Bei nicht Vorbestraften sind die Richter meist so gütig und erlassen eine Bewährung. Klaust du aber illegales Zeug (wie das Götterbuch des Maschinengottes des Todes Ivgray) kann es passieren, dass du bis ans Lebensende im Kittchen sitzt oder sogar auf der Liste des Jägerbataillons landest, was einer Todesstrafe gleichkommt. In einigen seltenen Fällen spielt das Alter dabei auch keine Rolle, auch wenn es dafür seit der neuen Zeitrechnung noch keinen Päzedenzfall gibt.

Ich würde gern die besten, nichtveganen Spezialitäten deiner Welt essen. Was könntest du mir empfehlen? Und wie viel müsste ich ungefähr dafür ausgeben?

Offline Gamalda

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 524
  • Geschlecht: Weiblich
  • Flederlaus
Re: Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer
« Antwort #11 am: 19. Juni 2016, 21:51:17 »
Das sind die marinierten, in aufgelösten Chitinpanzern gegarten Fingerspitzen der einbeinigen Mangrovenspinne. Den Geschmack wird man nie vergessen.
Sie sind teuer. Eine Fingerspitze kostet 600 durch Vergeltung verdiente Goldstücke.

Wenn ich in eure Welt käme, an wen müsste ich mich wenden, wenn ich mit der obersten Instanz sprechen wollte?
Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß wie Wolken schmecken (C.Karges)

Offline Sternsaphir

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.314
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realitätsflüchtling
Re: Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer
« Antwort #12 am: 19. Juni 2016, 22:04:54 »
Vermutlich wird dich erstmal Greysharis, die Schwertmeisterin von Esjaldar, abfangen und dich ausfragen.
Lass dich von ihrer Übellaunigkeit nicht abschrecken, so ist sie immer, auch wenn sie schon ihre Enkelkinder hat aufwachsen sehen.
Dann wird sie dich zu Königin Atika bringen, die über alle weltlichen Geschicke ihres Volkes bestimmt. Geht es auch um spirituelle Belange, wird auch die Hohepriesterin Tal'Basha zugegen sein. Meist taucht sie bereits von alleine auf, wenn sie spürt, dass man ihren Rat benötigt.



Ich würde gern eine besondere Sehenswürdigkeit wie ein Gebäude oder ein Naturdenkmal besichtigen. Ist das möglich?
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus kriegt den Käse.

Offline Koboldkind

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 483
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dann und Wann
Re: Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer
« Antwort #13 am: 19. Juni 2016, 22:09:29 »
Da gehst du zu den Geliebten.
Es ist keine besondere Touristenatrakktion, mit dem Schiff kannst du dadurch fahren, aber vom Anblick her ist es nicht sonderlich ausgefallen. Die Dörfer dort sind eher unterentwickelt. Aber historisch hat es einiges zu bieten.

Die Geliebten waren mal ein Hügelkamm, der steil zum Meer hinabfiel, auf der anderen Seite erstreckte sich eine weite, tiefe Ebene.
Dann war Krieg, vor 800 Jahren, mit Flugschiffen und Gas und Geistern, und das Waldvolk flüchtete zu diesem Kamm. Ihre Priester wussten, sie waren verloren und würden ausgerottet, dann wollten sie sich wenigstens in das Gedächtnis der Welt einfressen.
Also sprengten sie den Damm, denn so hieß er damals bei ihnen, weil er das Meer daran hinderte, in das Land einzudringen.

Heute ist dort das Eintrittstoor der Schiffer in das "Plötzliche Meer", und die Überreste des Damms wurden zu "Die Geliebten", weil irgendein Romantiker eine Geschichte darüber schrieb, oder die traurige Geschichte des Waldvolkes verschleiern wollte.



Super Landschaft, ausgefallene Feste, gefährliche Flora - und welcher Sportlichen Aktivität/Ereignis gehen deine Bewohner nach?
Wer jetzt nicht wahnsinnig wird, muss verrückt sein.

Offline Thistle

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mein Herz schlägt für Schottland. <3
    • Schattenläufer
Re: Ich bin in deiner Welt - Der Reiseführer
« Antwort #14 am: 19. Juni 2016, 23:08:56 »
Super Landschaft, ausgefallene Feste, gefährliche Flora - und welcher Sportlichen Aktivität/Ereignis gehen deine Bewohner nach?

Während die Elfen langweilig und würdevoll durch die Straßen schreiten, haben die Zwerge einige Sportarten, die sie besonders in Form von Spielen bei Hochzeiten ausüben. Ihr liebstes Vergnügen ist wohl das Hammerschlagen. Beide Zwerge bekommen einen Hammer und dann geht es darum, ihn dem Kontrahenten über den Kopf zu ziehen. Der andere muss natürlich ausweichen, wer zuerst in die Knie geht, hat verloren, aber es endet zwangsläufig damit, dass sie sich mit brummenden Schädeln grölend zuprosten, bevor sie weiter machen mit Felsbrocken-Werfen. Wer ihn weiter wirft gewinnt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass dabei nicht ein anderer Zwerg getroffen wird. Aber was soll's, sie wurden aus Stein geformt, die halten einiges aus.  ;)

Ich finde diesen Thread übrigens toll.

Meine Frage lautet: Falls es in deiner Welt Magie gibt, kann die jeder erlernen oder muss man dafür besonders geboren oder erwählt werden?
"Komm mit mir ins Abenteuerland. Der Eintritt kostet den Verstand" : 1995 - Pur - Abenteuerland vom gleichnamigen Album

  • Drucken