0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Gesichtsausdrücke in Dialogen  (Gelesen 555 mal)

Christian Svensson

  • Gast
Gesichtsausdrücke in Dialogen
« am: 16. März 2014, 19:54:26 »
Moin,
folgendes Problem taucht in meiner Arbeit immer dringender auf:
Wie kann ich Emotionen beschreiben? Also nicht: "er war wütend" sondern, wie es aussieht. Jetzt gibt es im Web zwar jede Menge Seiten zum Thema "Basisemotionen", aber die helfen mir nicht wirklich. Kennt jemand soetwas wie eine Übersicht für Autoren? Ja, ich weiß, denk selber nach - aber könnte ja sein, dass es das gibt.
Aktuell sitze ich gerade an einem Dialog, in dem die Rede ca. zehnmal wechselt. Ich würde da gerne etwas Mimik ins Spiel bringen ...

Online Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.314
  • Geschlecht: Weiblich
  • Musa, mihi causas memora
    • Kaja Evert - Autorin
Re: Gesichtsausdrücke in Dialogen
« Antwort #1 am: 16. März 2014, 20:09:32 »
Wenn es um Gesichtsausdrücke geht, kann ich das tolle Buch "Mimikzeichnen leichtgemacht" von Gary Faigin empfehlen. Es enthält alle möglichen Gesichtsausdrücke mit Erläuterungen, Details und Beispielen. Leider ist es nicht mehr ohne weiteres erhältlich. Ist nicht nur für Zeichner super. :)

Wenn ich solche Szenen schreibe, schlage ich da aber nicht nach. Ich denke an die Leute, die ich z. B. wütend erlebt habe, und kann mir dann auch gut vorstellen, wie meine Figuren aussehen, wenn sie wütend sind. Natürlich sieht jeder ein bisschen anders aus, aber einige Dinge sind doch meistens gleich.
      velle peius quam affingi cruci (Cicero)

Offline Franziska

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.464
  • Geschlecht: Weiblich
    • celiajansson
Re: Gesichtsausdrücke in Dialogen
« Antwort #2 am: 16. März 2014, 20:35:50 »
Wir haben schon diesen Thread: http://forum.tintenzirkel.de/index.php/topic,7362.45.html
Da gibt es auch eine Liste von Rosentinte, was man während des Gesprächs alles machen kann.

Christian Svensson

  • Gast
Re: Gesichtsausdrücke in Dialogen
« Antwort #3 am: 16. März 2014, 21:07:30 »
Genau das habe ich gesucht. Sorry und Danke!

  • Drucken