0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Tintenkleckse  (Gelesen 685565 mal)

Offline Charlotte

  • Victoria-Versicherung
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.324
  • Gaiety Girl & Grüne Fee
    • Gaiety Girl
Re: Tintenkleckse
« Antwort #8820 am: 09. Juni 2017, 20:43:57 »
Zitat
„Das ist Jones, mein Freund.“ Gretas Arm schlang sich fest um Jones’ Teile, zog ihn ein Stück näher.

Ich habe keine Worte dafür und schäme mich auch sehr.  ;D Daraus lerne ich, nicht im Halbschlaf zu schreiben.
"You know life isn't always like the end of your novels
All things might wind up but they always unravel"
The Lady Is Risen - Johnny Flynn

Offline Erdbeere

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.946
  • Geschlecht: Weiblich
  • Blut im Koffeinkreislauf
    • Autorenhomepage Luzia Pfyl
Re: Tintenkleckse
« Antwort #8821 am: 09. Juni 2017, 20:49:15 »
Welche Teile das wohl sind? :hmmm: :rofl:
     Exit - Persuit by a bear.
William Shakespeare - "A Winter's Tale", Act III, Scene 3

Offline Dämmerungshexe

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.716
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Aaaaaaaaahhh!"
    • Autorenseite Mona Seiffert
Re: Tintenkleckse
« Antwort #8822 am: 09. Juni 2017, 21:03:58 »
Mal ein ganz neues Level von "besitzergreifend".
„So basically the rule for writing a fantasy novel is: if it would look totally sweet airbrushed on the side of a van, it’ll make a good fantasy novel.“ Questionable Content - J. Jacques

Offline Sternsaphir

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.219
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realitätsflüchtling
Re: Tintenkleckse
« Antwort #8823 am: 11. Juni 2017, 19:17:11 »
Tut das nicht weh?  :rofl:
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus kriegt den Käse.

Offline A9

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 704
  • Geschlecht: Männlich
  • Toilettenwände streichen, hieße Bücher vernichten!
    • wird aktualisiert
Re: Tintenkleckse
« Antwort #8824 am: 11. Juni 2017, 20:40:18 »
Tut das nicht weh?  :rofl:

Doch!! Das tut weh!!!
Es gibt nicht besonders viele "Teile" die man (Frau) näher ziehen kann.  :no: Aber es ist egal welche Teile es sind, es tut weh!!
@Charlotte, - ein sehr schöner Klecks.  :rofl:
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonbonniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.  :knuddel:

Offline Zitkalasa

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.045
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fuchs im Federkleid
    • 50kwords
Re: Tintenkleckse
« Antwort #8825 am: 12. Juni 2017, 06:06:04 »
Wobei ich zugeben muss, dass ich lange gucken musste, um den Typo zu erkennen. Ich habe automatisch Taille gelesen. :versteck:

Im Gegenzug hätte ich noch etwas aus der Kategorie "Anatomisch herausfordernd" (glaube ich):

Zitat
Ich streckte ihm meine Hand hin. „Quincy Leclerc.“ Er fuhr sich mit einer Hand über die grauen Bartstoppeln, dann nahm er sie mit einem festen Händedruck an.

Zitat
Zuerst schien er mich gar nicht richtig wahrzunehmen, dann klärte sich sein Blick und wirkte überrascht, im nächsten Moment verärgert – und hob dann eine Augenbraue.

Also, manchmal kann so ein kompakter Stil auch zu kompakt sein. :d'oh: *streut noch ein paar Pronomen ein*
"Be strong in the moments where you want to be weak cause life itself is worth living for. If you are not living the life that you want, you fight for that life." by Jensen Ackles"Wear your heart on the page, and people will read to find out how you solved being alive."
by Gordon Lish

Offline Klecks

  • Glucks
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.617
  • Geschlecht: Weiblich
  • Achtung, lebender Klecks! Bitte nicht wegwischen!
Re: Tintenkleckse
« Antwort #8826 am: 12. Juni 2017, 06:09:54 »
Auuuuutsch, ist das fies!  :rofl:

Zit, ich sehe es richtig vor mir, eine Hand mit Bartstoppeln!  :rofl:
     Eine Fütterung des Kleckses mit Schokolade, Keksen und Süßigkeiten aller Art ist ausdrücklich gestattet.  :innocent:

Offline Trippelschritt

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 953
  • Geschlecht: Männlich
  • Logbuchschreiber
    • Wolf Awert
Re: Tintenkleckse
« Antwort #8827 am: 14. Juni 2017, 10:45:56 »
Erst verflixte er den Morgen und dann nähte er den Abend zu. Was für ein Tag.

Trippelschritt
Schreiben ist nichts anderes als seine Ideen zu Tisch zu bitten

Offline Lina Franken

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.500
  • Geschlecht: Weiblich
  • lone ranger
    • Lina Franken
Re: Tintenkleckse
« Antwort #8828 am: 17. Juni 2017, 04:24:41 »
Zitat
Einer der sechs Verfluchten speckt in dir!

Wenn so ein Verfluchter in einem speckt, nimmt man dann trotz Diät zu?  :hmhm?:

Wenn sie nicht nur speckt, sondern auch rumeiert, hat man dann ein komplettes Frühstück  :rofl:
      Das Lina-Tier: Füttern mit Sarkasmus, Ironie, schwarzem Humor
und Gayromance ausdrücklich erlaubt!
  

Offline Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 23.087
  • Geschlecht: Weiblich
  • Plot is a four-letter-word
    • Autorenseite Maja Ilisch
Re: Tintenkleckse
« Antwort #8829 am: 18. Juni 2017, 21:45:02 »
Der Koch von Kettlewood hat in der überarbeiteten Fassung offenbar eine Liebesbeziehung zu einem Gentleman aus Deutschland:

Zitat
Der Koch selbst war kaum weniger eindrucksvoll als sein Gerd.

Offline Sascha

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.579
  • Geschlecht: Männlich
  • Fettnäpfchensuchgerät
    • Meine Autorenseite
Re: Tintenkleckse
« Antwort #8830 am: 20. Juni 2017, 14:54:34 »
Zitat
Der Koch selbst war kaum weniger eindrucksvoll als sein Gerd.
Das erinnert mich an die alte Scherzfrage, wohin der schwule Adler am Abend fliegt …

Grad beim Überarbeiten (min. 3. Durchgang) hab ich festgestellt, daß ich einen Nekrophilen unter meinen Protas habe:
Zitat
Aber der Mann, der mal mit der verstorbenen Schwester meiner Frau verheiratet war, bevor die mich geheiratet hat?
Da fehlt ganz dringend noch ein "inzwischen" oder so …
»Ich denke an manchen Tagen, dass es besser wäre, wenn wir gar keine Religionen mehr hätten. Alle Religionen und alle Heiligen Schriften bergen ein Gewaltpotenzial in sich. Deshalb brauchen wir eine säkulare Ethik jenseits aller Religionen.«
Dalai Lama

Offline Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 23.087
  • Geschlecht: Weiblich
  • Plot is a four-letter-word
    • Autorenseite Maja Ilisch
Re: Tintenkleckse
« Antwort #8831 am: 20. Juni 2017, 15:11:06 »
Grad beim Überarbeiten (min. 3. Durchgang) hab ich festgestellt, daß ich einen Nekrophilen unter meinen Protas habe:
Zitat
Aber der Mann, der mal mit der verstorbenen Schwester meiner Frau verheiratet war, bevor die mich geheiratet hat?
Da fehlt ganz dringend noch ein "inzwischen" oder so …
Zwei Nekrophile, würde ich sagen. Da fehlt nicht nur ein "inzwischen", da ist auch der Bezug verrutscht.
Erinnert mich an den alten Witz "Kann ein Mann in Mississippi mit der Schwester seiner Witwe verheiratet sein?".

Offline Sascha

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.579
  • Geschlecht: Männlich
  • Fettnäpfchensuchgerät
    • Meine Autorenseite
Re: Tintenkleckse
« Antwort #8832 am: 20. Juni 2017, 17:09:00 »
Zwei Nekrophile, würde ich sagen. Da fehlt nicht nur ein "inzwischen", da ist auch der Bezug verrutscht.
AAAHHH :brüll: Ich Depp! :wums:
Nochmal umformulieren.

Danke.
»Ich denke an manchen Tagen, dass es besser wäre, wenn wir gar keine Religionen mehr hätten. Alle Religionen und alle Heiligen Schriften bergen ein Gewaltpotenzial in sich. Deshalb brauchen wir eine säkulare Ethik jenseits aller Religionen.«
Dalai Lama

Offline Aryana

  • Samtpfote
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 20.214
  • Geschlecht: Weiblich
  • Quidquid agis, prudenter agas et respice finem.
    • Tina Alba
Re: Tintenkleckse
« Antwort #8833 am: 21. Juni 2017, 14:22:40 »
Hab gerade während einer Lektoratsüberarbeitung eine neue Tierart entdeckt: den Nebelschleicher. Klingt nett, sollte aber nur ein Nebelschleier sein.

Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren. (Erik Orsenna)

Offline Amanita

  • Gelegenheitsschreiber
  • **
  • Beiträge: 71
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Tintenkleckse
« Antwort #8834 am: 23. Juni 2017, 22:44:21 »
Zitat
Ihre Mitschüler würden sie zwar für bescheuert halten, aber andererseits spielten die auch oft genug Star Warts oder sonst was
Ja, bestimmt ein tolles Spiel...

  • Drucken