0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: [Storybuilding] Minecraftprojekt von Nerds4Life  (Gelesen 894 mal)

Offline RockSheep

  • Määähdrescher
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 3.063
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schaf im Wolfspelz
    • Homepage von Carmen Capiti
[Storybuilding] Minecraftprojekt von Nerds4Life
« am: 16. März 2017, 08:25:31 »
Hallo zusammen

Gestern haben wir eine Anfrage erhalten:

Zitat
Wir, Nerds4life, haben ein Minecraftprojekt gestartet und sind auf der Suche nach einem kreativen Geschichtsschreiber, um dieses  verwirklichen zu können. Das Ziel ist, einen MMORPG Server auf die Beine zu stellen, der zeigt, was Storytelling alles erreichen kann.
Wir planen für dieses Projekt ein halbes Jahr ein, das wir sicherlich brauchen werden um es Fertigzustellen.

Einem grossen Fächer an verschiedensten Umgebungen und Thematiken werdet ihr auf dem Weg mit uns  begegnen und ihr werdet die Möglichkeit haben, euch mit sehr vielen interessanten und spannenden Zusammenhängen, die dieses zukünftige Land und ihre Geschichte bietet, auseinandersetzten.

Wir haben uns entschlossen 3 Storylines zu entwickeln welche in unterschiedlichsten weisen zusammenhängen werden. Eine Geschichte wird der anderen dienen und umgekehrt. Das ermöglicht uns eine Tiefe in die Geschichte zu bringen die wir heute noch selten antreffen.

Die Geschichte spielt im Mittelalter. Wir haben aber Spielregeln geändert und einen anderen Stil und Spielfaktor dazu genommen. Steampunk. Energien werden auf dem Land erschlossen und mit ihnen kommt ein Fluss an Veränderungen her. Die Menschen ändern sich und mit ihnen verändern sich die Machtverhältnisse im Land. Daher wird der Steampunk neben dem Mittelalter eine zentrale Rolle einnehmen.
Es ist sehr wichtig sich schon mal mit den Bauthemen auseinandergesetzt zu haben, oder das spätestens jetzt zu tun. Es ist von Vorteil Wissen über Geschichte mitzubringen, aber nicht unbedingt notwendig. Ihr werdet ein Briefing bekommen in dem ihr über alles Notwendige Aufgeklärt werdet.

Wir haben grosses vor, willst du ein Teil davon sein?

Ihr könnt mich unter dieser E-Mailadresse erreichen:
Stefan-florian@sunrise.ch
"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit." -  Erasmus von Rotterdam  "Und mit einem Schaf." - unbekannt :määäh:

Offline Eluin

  • Die Königin von Java
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 5.815
  • Geschlecht: Weiblich
  • Traumschreiberin
    • Weltenpfad
Re: [Storybuilding] Minecraftprojekt von Nerds4Life
« Antwort #1 am: 16. März 2017, 10:16:34 »
Klingt interessant. Aber was soll ich da nun hinschreiben? Hallo, ich habe Interesse? Oder erwartet er Textproben? Ideen? Minecraft mag ich ;D
      Träume können die Zukunft verändern.
Doch erst wenn man die Augen öffnet, kann man sie verwirklichen! (Eluin)

Offline RockSheep

  • Määähdrescher
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 3.063
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schaf im Wolfspelz
    • Homepage von Carmen Capiti
Re: [Storybuilding] Minecraftprojekt von Nerds4Life
« Antwort #2 am: 16. März 2017, 10:30:38 »
Ich denke, eine kurze Interessenbekundung reicht. Sie werden dir dann bestimmt mehr erzählen. :)
"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit." -  Erasmus von Rotterdam  "Und mit einem Schaf." - unbekannt :määäh:

Offline Eluin

  • Die Königin von Java
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 5.815
  • Geschlecht: Weiblich
  • Traumschreiberin
    • Weltenpfad
Re: [Storybuilding] Minecraftprojekt von Nerds4Life
« Antwort #3 am: 22. März 2017, 21:32:53 »
Hab mal hingeschrieben. Mal sehen, was sie so erzählen ;D
      Träume können die Zukunft verändern.
Doch erst wenn man die Augen öffnet, kann man sie verwirklichen! (Eluin)

Offline Scrivatore

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: [Storybuilding] Minecraftprojekt von Nerds4Life
« Antwort #4 am: 27. Juli 2017, 17:40:26 »
Eluin, ist mittlerweile was bei herausgekommen? Gab es eine Antwort?

Offline Eluin

  • Die Königin von Java
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 5.815
  • Geschlecht: Weiblich
  • Traumschreiberin
    • Weltenpfad
Re: [Storybuilding] Minecraftprojekt von Nerds4Life
« Antwort #5 am: 27. Juli 2017, 17:41:54 »
Es gab eine Antwort und ein Chatgespräch. Dabei hat sich herausgestellt, das sie selbst im Endeffekt noch nicht wirklich wissen, was sie wollen. Das in Kurzfassung. Die Langfassung lasse ich dir gerne per PN zukommen.
      Träume können die Zukunft verändern.
Doch erst wenn man die Augen öffnet, kann man sie verwirklichen! (Eluin)

Offline Dämonenbändiger

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Männlich
Re: [Storybuilding] Minecraftprojekt von Nerds4Life
« Antwort #6 am: 16. August 2017, 15:25:59 »
[...] Dabei hat sich herausgestellt, das sie selbst im Endeffekt noch nicht wirklich wissen, was sie wollen. [...]
Das führt natürlich in die beliebte Stadt „Nirgendwohin“. Vor allem ist Minecraft ja ein sehr generisch gehaltenes Sandbox-Game, wo es ums Basteln geht. Das bzw. die Settings werden nur mit Mittelalter und Steampunkt beschrieben und keine Details genannt. Soll man nur die Story auf ein Setting schreiben? Dafür müssten diese aber relativ konkret sein. Andernfalls betätigt man sich ja zusätzlich noch als Weltenbauer und hat großen Einfluss auf das Projekt und man sehr stark in den Entwicklungsprozess eingebunden werden, wenn das iterativ ablaufen soll.
Macht auf mich den Eindruck, als wollten unerfahrene Hobbyentwickler ein Spiel entwickeln - da wird viel zu groß geplant, weil man aufgrund fehlender Erfahrung glaubt, dass wäre mal Ruck-Zuck runterprogrammiert.
„Writers Write. Everyone Else Makes Excuses.“ -- Jack Bickham
„Spart jetzt am Lob wie am später'n Spott.“

Offline Eluin

  • Die Königin von Java
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 5.815
  • Geschlecht: Weiblich
  • Traumschreiberin
    • Weltenpfad
Re: [Storybuilding] Minecraftprojekt von Nerds4Life
« Antwort #7 am: 16. August 2017, 22:05:31 »
Es gibt wohl einen Storymodus mittlerweile für Minecraft. Aber ja, ich hatte das Gefühl, dass nicht wirklich Ahnung da war - leider auch nicht im Bereich der Entwicklung (ja, kann ich durchaus beurteilen als Softwareentwicklerin  ::)). Hab ihnen zumindest einige Tipps an die Hand gegeben, was sie für sich erstmal klären sollten, bevor sie wieder Autoren suchen und was die Autoren dann von ihnen brauchen, um loszulegen. Mal sehen, ob es noch was wird, ich persönlich bin raus.
      Träume können die Zukunft verändern.
Doch erst wenn man die Augen öffnet, kann man sie verwirklichen! (Eluin)

  • Drucken