0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Mit was schreibt ihr?  (Gelesen 56173 mal)

Offline Manja

  • Zwerg auf Stelzen
  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 5.852
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rechner oder Papier?
« Antwort #15 am: 20. November 2006, 18:07:40 »
Er ist abgestürzt.
Er will die CD-ROM mit meinen ganzen Daten nicht lesen(sicherungskopie).
Er hat kein Word mehr.

Er hat kein Internet mehr.

Er hasst mich.

Und dabei behandele ich ihnm doch so gut... ich bin immer lieb und nett zu ihm...
     

Tesla

  • Gast
Re: Rechner oder Papier?
« Antwort #16 am: 20. November 2006, 19:18:33 »
Naja vielleicht gewinnst du jetzt bei Mc Aas einen neuen Laptop der dich mag.
Oder du drohst ihm... bei mir hilft das immer :jau:

Offline Moni

  • Schattentochter
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 13.228
  • Geschlecht: Weiblich
  • Auf den Gebrauch der SHIFT-Taste-Hinweiserin.
Re: Rechner oder Papier?
« Antwort #17 am: 20. November 2006, 21:11:11 »
Eine ganze Weile habe ich nur in meine Schreibmaschine (damals noch eine mechanische) getippt, dann auf meinem C-64 (ja, der hatte ein Textverarbeitungsprogramm) und irgendwann hielt auch der PC bei mir Einzug, da wurde dann nur noch getippt. Im Studium waren dann plötzlich wieder Collegeblöcke angesagt und mittlerweile habe ich eine gute Mischung aus handschriftlichem und direkt in den PC getipptem. Reinen Text schreibe ich beispielsweise gerne in einer Rohfassung mit der Hand vor: was da ausgestrichen wird, ist später immer noch da, im PC lösche ich und schreib drüber. So kann einiges an guten Formulierungen verloren gehen. Alles, was mit Plotentwicklung zu tun hat, Welt- oder Charakterhintergrund packe ich direkt in Word oder Excel (je nachdem, ob es Text oder eine Auflistung ist), daß ist strukturierter und wird meistens nicht so oft verändert. (Meine Plotlinien werden für jede Änderung unter neuem Datum gespeichert, so geht da nichts verloren).

Außerdem liebe ich Papier. Ich kann nicht genug bekommen von Collegeblöcken, Kladden oder anderem schönen Papier. Und ich schreibe gerne mit dem Füller, was natürlich auf dem PC nicht so wirklich klappt... ;-)

Lg
Moni
Deutsch ist die Sprache von Goethe, von Schiller...
und im weitesten Sinne auch von Dieter Bohlen

Stefan Quoos, WDR2-Moderator
   »Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen,
ist alles andere im Leben ein Kinderspiel.«

Johann Wolfgang von Goethe

Offline Manja

  • Zwerg auf Stelzen
  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 5.852
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rechner oder Papier?
« Antwort #18 am: 21. November 2006, 12:38:55 »
Ich wiederum mache auch Plotlines per Hand - grobe Grundidee in die Kladde, wenn es Zeit ist, es auszufeilen, wird es fein säuberlich als Plotpfeil gezeichnet, mit Handlungsablauf, einzelenen markanten Szenen und immer die Entwicklung meiner Charaktere und die Beziehungen... (das klingt verwirrender, als es ist)
Das wird dann eingescannt und ist auch wieder im Computer.
Und das Original klebt immer an der Zimmertür. :)
     

Nagi Naoe

  • Gast
Mit was schreibt ihr?
« Antwort #19 am: 07. Dezember 2006, 18:45:06 »
Ich weiß nicht genau wo es hingehört, also stelle ich es ins Off Topic.
Nun zu meiner Frage:

Mit was schreibt ihr?
Tinte, Kugelschreiber? Laptop, PC?

Ich größtenteils mit Füller oder Gelstiften. Mit dem PC funktioniert es bei mir überhaupt nicht.

Freue mich auf eure Antworten.
Nagi

Offline Manja

  • Zwerg auf Stelzen
  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 5.852
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mit was schreibt ihr?
« Antwort #20 am: 08. Dezember 2006, 12:02:34 »
Tinte.
Und das wird dann alles fein säuberlich abgetippt und so lange überarbeitet, bis man es nicht mehr verreißen kann, weil es perfekt ist. ^^ ;) (nein, das will ich nciht, das hieße, ich würde dem Massengeschmack entsprechen)

Aber ehrlich - ich hasse es, wenn ich mit Kuli schreiben muss(tu ich nur, wenn die tinte alle ist). Der versaut immer die Handschrift.

Aber... hatten wir das nciht schon? Mir war da so... *sich auf die suche begibt*
     

Rei

  • Gast
Re: Mit was schreibt ihr?
« Antwort #21 am: 08. Dezember 2006, 14:05:50 »
Füller, danach wird in den Laptop diktiert und dann korrigiert...

Tesla

  • Gast
Re: Mit was schreibt ihr?
« Antwort #22 am: 08. Dezember 2006, 14:09:22 »
Ja ich hab das Thema begonnen ist aber nicht im off topic ;D
Aber ich schreibe am liebsten auf Papier mit allem was darauf schreibt.

Elena

  • Gast
Re: Mit was schreibt ihr?
« Antwort #23 am: 08. Dezember 2006, 15:45:32 »
Zu 99% am Pc. Wenn ich unterwegs bin (z.B. in der Schule) schreibe ich auch mal mit Hand, aber mit PC bin ich sehr viel besser drauf, und vor allem schneller.

Offline caity

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.872
  • Geschlecht: Weiblich
  • Die Gedanken sind frei - also nutze sie auch!
    • Isabella Benz
Re: Rechner oder Papier?
« Antwort #24 am: 15. Dezember 2006, 12:21:01 »
Hallo,

ich mache es mal so mal so. Meistens jedoch schon am Computer. Allerdings auch oft am Laptop meiner Mutter. Seltsamerwesie fällt es mir einfacher zu schreiben, wenn ich nicht an einen Ort gekettet bin, sondern den nach belieben verlassen kann. Ich muss mich beim Schreiben auch oft bewegen, einfach, um etwas besser in den Kopf zu kriegne. Stehe ich auf und laufe zwei drei Schritte in meinem Zimmer herum, fließen die Ideen/Formulierungen danach viel schneller aus mir heraus *gg*

Bye
caity
Jedes gute Buch schreibt sich von selbst
– man darf es nur nicht dabei stören.

Patricia Highsmith

Offline caity

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.872
  • Geschlecht: Weiblich
  • Die Gedanken sind frei - also nutze sie auch!
    • Isabella Benz
Re: Mit was schreibt ihr?
« Antwort #25 am: 17. Dezember 2006, 12:01:30 »
Ich schreibe hauptsächlich am PC/Laptop (der muss auch in den Ferien immer mit!), ansonsten (in der Schule *räusper*) mit Kuli oder Bleistift. Da sehen meine Blätter aber meistens so aus:
Ob das der Wald war? Der Wald, indem sich der Quell der Heilung befand? der Wald, von dem im Buch die Rede war. Azzura schauderte. Wieso war sie hier? Was brachte es ihr? War dies Warum wir sie überhaupt ...
usw. DAs besten sind dann meine Klammern mit Sternchen hier hin verschieben, dorthin verschieben und meine tausend Rechtschreibfehler ^^"

Bye
caity
Jedes gute Buch schreibt sich von selbst
– man darf es nur nicht dabei stören.

Patricia Highsmith

Ognon

  • Gast
Re: Mit was schreibt ihr?
« Antwort #26 am: 18. Dezember 2006, 18:22:34 »
Ich habe mein 1./2. Buch 100 % handschriftlich geschrieben und arbeite an meinem 3. nun 100 % am Computer. Da bin ich eigentlich ziemlich konsequent ::)

Am PC bin ich auch deutlich schneller. Nur der Nachteil: Ich kann nur tippen, wenn ich am PC bin. Ich kann z.B. nicht mehr abends im Bett weiterschreiben, was eigentlich ziemlich doof ist.
Warum ich dann nicht gemischt schreibe, am PC und handschriftlich? Nun, einige Namen und andere wichtige Infos hab ich nur auf dem PC und kann ich nur dort nachgucken, da ist man handschriftlich sehr aufgeschmissen, wenn man das dann nicht kann. Daher hat es keinen Sinn, es handschriftlich zu versuchen.

Aber das ist ein echtes Problem, wie ich merke... ich komme nur in (meiner Meinung nach viel zu kleinen) Schüben weiter, weil ich am PC einfach durch zu vieles anderes abgelenkt werde und auch zu früh weg muss. Das find ich aber ganz okay von meiner Mutter, sonst säße ich noch bis Mitternacht dran ;D
Vielleicht sollte ich alles ausdrucken und handschriftlich weitermachen? Aber wenn man dann grad so gut schreibt, geht das so laaangsam (ich bin handschriftlich schnell, hab ne sudelige Doktorschrift und bin beim Diktat immer am schnellsten fertig - aber eben doch lahmer als am PC) und nach so 2 Seiten intensivem Schreiben tut mir einfach die Hand weh, weil ich so schnell alles nahezu am Stück runtergesudelt hab....

Aber ich sollte mir echt überlegen, was zu ändern, es geht im Vergleich zu meinen vorherigen Büchern ziemlich steinzeitlich vorwärts, auch wenn es immerhin überhaupt noch weitergeht.

Imlammenien

  • Gast
Re: Mit was schreibt ihr?
« Antwort #27 am: 18. Dezember 2006, 19:39:41 »
Inzwischen tippe ich meine Geschichten zu 100% in den PC.

Ich kann mich allerdings auch noch an meine Schulzeit erinnern - als ich noch keinen eigenen PC hatte. Damals habe ich noch in linierte DIN A4-Hefte geschrieben. Das waren noch Zeiten....

Inzwischen bin ich aber am Rechner bzw. beim Tippen viel schneller als mit der Hand. Und seit ich auch noch stolze Notebook-Besitzerin bin, kann ich - beinahe - ÜBERALL schreiben.... schöööön!!!!  :jau:

Nur meine Ideensammlung befindet sich noch in einer kleinen handschriftlichen Kladde - und das ist auch gut so! Denn irgendwie inspiriert mich dieses kleine Büchlein doch sehr!  ;)

Ognon

  • Gast
Re: Mit was schreibt ihr?
« Antwort #28 am: 19. Dezember 2006, 11:13:52 »
Zitat

Er ist abgestürzt.
Er will die CD-ROM mit meinen ganzen Daten nicht lesen(sicherungskopie).
Er hat kein Word mehr.

Er hat kein Internet mehr.

Er hasst mich.

Und dabei behandele ich ihnm doch so gut... ich bin immer lieb und nett zu ihm...


Mein PC ist mein Knecht. Ich habe ihn unter Kontrolle, weiß um die Einstellungen und installierten Programme und entwickle, wie schon erwähnt, eigene. Wenn er nicht mehr tut, wie ich will, wird erst das Problem versucht, zu lösen, und wenn das nicht klappt, heißt es klipp und klar formatieren. Ich formatiere ungefähr halbjährlich. Andere aus meiner Klasse finden das total unverständlich, aber ich will halt meinen PC unter Kontrolle haben, und wenn das nicht mehr geht, wird halt das System neu aufgesetzt ::)

Kalderon

  • Gast
Re: Mit was schreibt ihr?
« Antwort #29 am: 19. Dezember 2006, 15:09:16 »
Ich formatiere nicht oft. Ich habe meinen PC auch unter Kontrolle. Muss ich auch, denn ohne wäre ich ganz schön arm dran. Ich schreibe grundsätzlich auf dem PC.

  • Drucken