0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Wer hostet eure Webseite/Blog  (Gelesen 266 mal)

Offline Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 23.358
  • Geschlecht: Weiblich
  • Plot is a four-letter-word
    • Autorenseite Maja Ilisch
Re: Wer hostet eure Webseite/Blog
« Antwort #15 am: 08. September 2017, 12:45:45 »
Mein Server wird von HostEurope gehostet, mit denen ich lange sehr zufrieden bin. Im letzten Jahr gab es im Herbst allerdings ein paar üble Performanceprobleme - wahrscheinlich, weil es nur ein Virtual Server ist und jemand anderes mit seinem Server auf der gleichen Kiste Scheiß gebaut hat. Aber für einen Dedizierten reicht es bei mir nicht, und HostEurope hat das Problem dann doch gut gelöst.

Nachdem meine Seiten jahrelang in Köln gehostet wurden, ist HE letztzes Jahr mit den Servern in ein Rechenzentrum nach Straßbourg umgezogen. Sie versichern aber, dass weiterhin die deutschen Datenschutz- und Überwachungsgesetze gelten und angewandt werden.

Offline Volker

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 859
  • Geschlecht: Männlich
  • Scriba!
    • SF-Fantasy.DE
Re: Wer hostet eure Webseite/Blog
« Antwort #16 am: 08. September 2017, 13:12:39 »
EU reicht, um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein.
 :)

Offline A9

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Geschlecht: Männlich
  • Toilettenwände streichen, hieße Bücher vernichten!
    • wird aktualisiert
Re: Wer hostet eure Webseite/Blog
« Antwort #17 am: 09. September 2017, 16:28:55 »
Ich würde mich also besser auf deutschen Servern bewegen. Da die meist rechtliche Lage nicht ganz ->"klar" ist. So vermute ich bei einem z.B. britischen Anbieter doch spätere Komplikationen.  :hmhm?:

@Slenderella, ich hätte mich für "one(dot)com" entschieden, aber Dein Einwand ist wichtig für mich. Ich überleg also noch.
@Steffi, "all-incl(dot)com" hab ich mal angeklickt. Ja, sieht so nicht schlecht aus. Auch die Jahrespreise von 10 bis 15EUR/Jahr sind recht annehmbar.

Danke und LG
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonbonniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.  :knuddel:

Offline Valkyrie Tina

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.834
  • Geschlecht: Weiblich
  • Herrin der Cliffhanger
    • Tina Skupin (meine Autorenhomepage)
Re: Wer hostet eure Webseite/Blog
« Antwort #18 am: 09. September 2017, 16:33:31 »
Ich würde mich also besser auf deutschen Servern bewegen. Da die meist rechtliche Lage nicht ganz ->"klar" ist. So vermute ich bei einem z.B. britischen Anbieter doch spätere Komplikationen.  :hmhm?:

@Slenderella, ich hätte mich für "one(dot)com" entschieden, aber Dein Einwand ist wichtig für mich. Ich überleg also noch.
@Steffi, "all-incl(dot)com" hab ich mal angeklickt. Ja, sieht so nicht schlecht aus. Auch die Jahrespreise von 10 bis 15EUR/Jahr sind recht annehmbar.

Danke und LG

Ich schwanke noch zwischen one.dotcom und allincl. Warte noch ab, was mein Internetguru dazu sagt.
@A9  wie kommst du auf 15 Euro pro Jahr? Ich seh da nur 4,95 pro monat.
Walküren, Elche und Kickass!

Offline A9

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Geschlecht: Männlich
  • Toilettenwände streichen, hieße Bücher vernichten!
    • wird aktualisiert
Re: Wer hostet eure Webseite/Blog
« Antwort #19 am: 09. September 2017, 17:08:26 »
@A9  wie kommst du auf 15 Euro pro Jahr? Ich seh da nur 4,95 pro monat.
Wenn ich die Werbung auf deren Homepage richtig verstehe,
da steht für eine "eu" Domain -> 14,90EUR/Jahr und für eine "de" Domain 09,90EUR/Jahr. Das alles incl. Mwst. 19%. Hab ich da was übersehen?  :hmmm:
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonbonniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.  :knuddel:

Offline Voretta Shironia

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer hostet eure Webseite/Blog
« Antwort #20 am: 09. September 2017, 17:24:09 »
Meine Domain liegt auf dem Server meines Freundes, der den soweit ich weiß bei Leaseweb hat. Wie der Support ist usw. kann ich da allerdings nicht sagen. Ansonsten kann ich uberspace sehr empfehlen, die sind auch echt günstig bzw. du kannst selbst entscheiden, wie viel du zahlen kannst :)
"Writing is for introverts who want to tell you a story but don’t want to make eye contact while doing it.” - John Green

Offline Feuertraum

  • Hirnstürmer
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Eigentlich böse...
    • Kleine Hilfen für Schüler (noch immer in Arbeit)
Re: Wer hostet eure Webseite/Blog
« Antwort #21 am: 10. September 2017, 09:20:33 »
@A9  wie kommst du auf 15 Euro pro Jahr? Ich seh da nur 4,95 pro monat.
Wenn ich die Werbung auf deren Homepage richtig verstehe,
da steht für eine "eu" Domain -> 14,90EUR/Jahr und für eine "de" Domain 09,90EUR/Jahr. Das alles incl. Mwst. 19%. Hab ich da was übersehen?  :hmmm:

Ich habe mir die Seite eben mal angeschaut. Die 9,90 €/14,90€ beziehen sich auf die Domain, das heißt, es ist jetzt nur eine Adresse wie zum Beispiel www.tintenzirkel.de. Damit hat man jedoch keinen Webspace, auf dem man seine Seite hosten kann.
Der Webspace, also der Platz, auf dem man seine Webseite parken kann, kommt dann tatsächlich ab 4,95 €/Monat.
Domain ist also "nur" der "Straßename", während Webspace das "Haus" ist, in das ein User einziehen kann.
Ein Hintergrund für die Trennung kann sein, wenn ein User Webspace sein Eigen nennt, aber zwei oder drei Projekte darauf verteilen mag, die nichts miteinander zu tun haben, aber dann nur über eine Adresse erreichbar wären.
Angenommen, Sie, A9, haben Webspace und möchten einmal über Ihre Schreiberei berichten, dann über Ihre Liebe zur Musik und zu guter letzt über die neuesten Trends und heißesten Tipps zum Thema Fotografie (jetzt so als Beispiel, ich weiß nicht, ob Sie damit etwas am Hut haben).
Auf Ihrem Webspace können Sie nun alle drei Projekte hosten, nur würden diese unter Adressen zu finden sein, unter denen kaum jemand das vermuten wird.
Nun kann man sich aber Domains - also die Straßennamen - mieten, so dass zum Beispiel das Projekt "A9webseitezumThemaSchreiben" über die Domain (auch URL genannt) "DerAutorA9" und "A9webseitezumThemaFotografie" über die Domain "FürbessereFotos".
Durch spezielle Einstellungen wird man aber trotzdem auf den Webspacebereich gelenkt, auf dem die Texte liegen. Der Vorteil ist dadurch, dass man dadurch die Interessierten anspricht, die sich jetzt für genau dieses Thema erwärmen können.
Das Fahrrad heulte herzergreifend, weil an ihm ein Hund  seine Notdurft verrichtete.

Offline Steffi

  • Die Gezeichnete
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 5.860
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich setzte meinen Fuß in die Luft und sie trug.
    • Romy Wolf
Re: Wer hostet eure Webseite/Blog
« Antwort #22 am: 10. September 2017, 09:44:10 »

Ein Hintergrund für die Trennung kann sein, wenn ein User Webspace sein Eigen nennt, aber zwei oder drei Projekte darauf verteilen mag, die nichts miteinander zu tun haben, aber dann nur über eine Adresse erreichbar wären.


Die Pakete werden monatlich abgerechnet und behalten in der Regel eine gewisse Anzahl von Inklusiv-Domains (ich besitze zum Beispiel ein Paket mit 5 Domains). Sind diese Inklusiv-Domains verbraucht aber man möchte noch eine zusätzliche, kann man die sich 15 oder 10€ pro Jahr dazu kaufen, und über den ohnehin gemieteten Webspace mitlaufen lassen.
Sic parvis magna

Offline Slenderella

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 507
  • Geschlecht: Weiblich
  • Heart of the Swarm
    • Nika S. Daveron
Re: Wer hostet eure Webseite/Blog
« Antwort #23 am: 10. September 2017, 10:08:34 »
EU reicht, um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein.
 :)

Das ist nicht korrekt. Deutschland ist da ein bisschen zickig. Ich würde da nicht meine Hand für ins Feuer legen. Wenn irgendein gelangweilter, schlechter und dubioser Anwalt mal wieder neuen Mist braucht, dann ist man schnell dran.
In meinem Kurs hat eine eine Abmahnung bekommen (sie verkauft Nachtwäsche über einen Shop und an den Großhandel), weil ihre Produktbeschreibung abgeschnitten war und dort stand: Blabla Nachthemd aus xy (Buchstaben sind exemplarisch, mir fallen sie gerade ums verrecken nicht ein). Das Wort war abgeschnitten, weshalb nur zwei Buchstaben davon sichtbar waren. Sie ist dafür abgemahnt worden (fünfstellig) weil diese zwei Buchstaben in Kombination geschützt sind (allerdings nur für alle in der Textilbranche). Ich glaube es war bo ... Ikea hatte damit auch mal Probleme.

Sie hätte angeblich suggeriert, dass es aus diesem ominösen geschützten Ding wäre. Was es natürlich nicht ist. Es ist nur ein Fehler im Shopsystem gewesen, der die Produktbeschreibung abgeschnitten hat. Aber wenn sich da irgendein Depp findet (solche Anwälte telefonieren dann ja munter hinterher, ob man nicht Bock hat, einen Kollegen in die Pfanne zu hauen), der da Lust hat irgendwen zu verklagen, dann hat man schnell ein Problem. In dem Fall nicht mal nötig, weil geschützter Begriff.

Offline A9

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Geschlecht: Männlich
  • Toilettenwände streichen, hieße Bücher vernichten!
    • wird aktualisiert
Re: Wer hostet eure Webseite/Blog
« Antwort #24 am: 13. September 2017, 13:17:42 »
Oh @Feuertraum,
vielen Dank für die ausführliche Antwort. Es steht ja auch extra groß, "Domainpreise"(!) als Überschrift oben drüber. Das hab auch ich nun letztendlich verstanden.  :gähn:
Eigentlich wollte ich für den "schreibenden A9" eine HP erstellen. Aber jetzt nur quasi für den Namen und die Endung "eu" 15-Teuronen/Jahr zu bezahlen und zusätzlich noch die knapp 60-Teuronen/Jahr für die HP (+3 free-Domains), dass hatte ich mir ehrlich gesagt doch etwas anders vorgestellt.
Ich überleg so für mich, ob ich das wirklich will und brauch.

@Slenderella,
das klingt ja heftig. Weist Du ob die Kursteilnehmerin den angedrohten Betrag zahlen musste, oder war das nur eine Klageandrohung mit der Verpflichtung, den geschützten Begriff von ihrer HP zu entfernen? Die Kosten des klagenden Anwalts müsste sie aber in jedem Fall zahlen, sollte sie ihre "Verfehlung" anerkennen.
LG
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonbonniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.  :knuddel:

  • Drucken