0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?  (Gelesen 114750 mal)

Offline Peftrako

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 281
  • Geschlecht: Männlich
  • Lange Tage und angenehme Nächte!
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1290 am: 01. Februar 2018, 11:24:44 »
Zum Thema Kabuff:
Ich komme aus dem beschaulichen badner Ländle und für mich ist der Begriff Kabuff eher negativ behaftet. Ein enger, kleiner, unordentlicher Raum. Stickig. Kein Ort, an dem man sich eigentlich gerne aufhält. Meist abfällig gebraucht, um jemanden aus seinem Zimmer zu bewegen. Oder um deutlich zu machen, was man von seiner Ordentlichkeit hält.
     Phantasie ist eine gläserne Blume. Sanft zu berühren, zerbrechlich und filigran. Durchsichtig kaum wahrnehmbar für die einen. Strahlend schön in schillernden Farben für die anderen. Je nach Licht, in welchem sie betrachtet wird.

Offline Trippelschritt

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 1.206
  • Geschlecht: Männlich
  • Logbuchschreiber
    • Wolf Awert
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1291 am: 01. Februar 2018, 12:03:13 »
Ich kenne Kabuff als fensterlosen Speicher- oder Abstellraum. Er ist kein Wohnraum, hat auch keine Fenster. Kabuff wird aber auch auf alles mögliche übertragen, das einem Nicht-Wohnraum ähneln soll. Drempel ist mir unbekannt.

Trippelschritt
Schreiben ist nichts anderes als seine Ideen zu Tisch zu bitten

Offline chaosqueen

  • Tauchsieder
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 7.608
  • Geschlecht: Weiblich
  • das Seifen-Chaos
    • Susannes Schreibwelt
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1292 am: 01. Februar 2018, 14:42:49 »
Dann werden meine Helden jetzt im Kabuff übernachten, statt in den Drempel kriechen zu müssen. (Drempel ist das Wandstück zwischen Dachschräge und Boden, bzw. der Hohlraum dahinter). Danke!

Das ist bei uns die Abseite.

Das ist ja lustig: In unserer Familie ist ein Drempel so ein Verkehrsberuhigungshuckel auf der Straße  ;) Der Begriff kommt, soweit ich weiß, aus dem Niederländischen.

Danke, daher kenne ich den Begriff! :D
Es sind noch Plätze frei für TiZi goes Schieferpark!

  • Drucken