0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: [Erledigt] Schwimmende Kleidung  (Gelesen 138 mal)

Offline KaPunkt

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.721
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pizza für Jonas Wagner
    • Luftschlossarchitektin
[Erledigt] Schwimmende Kleidung
« am: 06. Februar 2018, 22:00:21 »
Da hat mich mal wieder die Logik eingeholt.
Meine Heldin steht in Rüstung im Wasser: Hemd, Gambeson, Kettenhemd. Sie stellt fest, dass sie in der Montur jedenfalls nicht schwimmen kann und legt Kettenhemd und Gambeson ab.

Frage: Treibt der Gambeson auf dem Wasser? Oder geht der unter?

Für alle, die es nicht wissen: Ein Gambeson ist eine Art wattierte Jacke. Zwei Schichten stabiler Stoff, vermutlich Leinen, dazwischen Füllmaterial, z.B. Wolle, andere Stoffreste o.ä., das alles abgesteppt.

Liebe Grüße,
KaPunkt
     She is serene / with the grace and gentleness of / the warrior / the spear / the harp / the book / the butterfly / are equal in her hands. (Diane di Prima)

Online Sprotte

  • Herrin der Pompoms
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 17.756
  • Geschlecht: Weiblich
  • Korinthenkackerin aus Leidenschaft
    • Tanja Rast - Autorin
Re: Schwimmende Kleidung
« Antwort #1 am: 06. Februar 2018, 22:08:34 »
Es ist ungewaschene Rohwolle, also schön fettig. Ich denke (ich weiß es nicht!), der Gambeson wird eine Weile schwimmen, bevor er sich vollsaugt und untergeht. Wie Ophelia.
    Stars, hide your fires,
let not light see my deep and black desires.
(Shakespeare, Macbeth)
     

Offline Dämmerungshexe

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.123
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Aaaaaaaaahhh!"
    • Autorenseite Mona Seiffert
Re: Schwimmende Kleidung
« Antwort #2 am: 06. Februar 2018, 22:10:18 »
Ich würde sagen es kommt drauf an wie wasserdicht das Ding ist und wie schnell es sich deshalb mit Wasser vollsaugt. Schätze für einen Moment oder so könnte so ein Kleidungsstück schon an der Oberfläche bleiben, aber sicher bald sinken.
„So basically the rule for writing a fantasy novel is: if it would look totally sweet airbrushed on the side of a van, it’ll make a good fantasy novel.“ Questionable Content - J. Jacques

Offline KaPunkt

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.721
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pizza für Jonas Wagner
    • Luftschlossarchitektin
Re: Schwimmende Kleidung
« Antwort #3 am: 06. Februar 2018, 22:13:35 »
Also, wenn er schon vollgesaugt ist, geht er auf jeden Fall unter?

*brett vorm Kopf*

Liebe Grüße,
KaPunkt
     She is serene / with the grace and gentleness of / the warrior / the spear / the harp / the book / the butterfly / are equal in her hands. (Diane di Prima)

Online Sprotte

  • Herrin der Pompoms
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 17.756
  • Geschlecht: Weiblich
  • Korinthenkackerin aus Leidenschaft
    • Tanja Rast - Autorin
Re: Schwimmende Kleidung
« Antwort #4 am: 06. Februar 2018, 22:20:39 »
Sollte. Hm. Aber denke ich an reine Schurwolle, die schwimmt auch klatschignaß noch. Hatte Schafe und hab selbst geschoren.
    Stars, hide your fires,
let not light see my deep and black desires.
(Shakespeare, Macbeth)
     

Offline KaPunkt

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.721
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pizza für Jonas Wagner
    • Luftschlossarchitektin
Re: Schwimmende Kleidung
« Antwort #5 am: 06. Februar 2018, 22:22:59 »
Ist ne Elitetruppe. Auf jeden Fall Qualitätsmaterial bei der Ausrüstung. Und Regendicht wird in dem Klima definitiv als Vorteil gewertet. Ich lass das Ding jetzt schwimmen. So.

Liebe Grüße,
KaPunkt
     She is serene / with the grace and gentleness of / the warrior / the spear / the harp / the book / the butterfly / are equal in her hands. (Diane di Prima)

Online Sprotte

  • Herrin der Pompoms
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 17.756
  • Geschlecht: Weiblich
  • Korinthenkackerin aus Leidenschaft
    • Tanja Rast - Autorin
Re: Schwimmende Kleidung
« Antwort #6 am: 06. Februar 2018, 22:26:29 »
Ist bestimmt gewachst, genau!
    Stars, hide your fires,
let not light see my deep and black desires.
(Shakespeare, Macbeth)
     

Online Volker

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 891
  • Geschlecht: Männlich
  • Scriba!
    • SF-Fantasy.DE
Re: Schwimmende Kleidung
« Antwort #7 am: 06. Februar 2018, 22:43:27 »
Naja, "schwimmen". Ich würd' das eher als leicht positiv neutral werten. Also nicht als Ballast, aber auch nicht wirklich als Schwimmweste. Losgelassen würd' das vmtl. (wenn noch leicht fettig) ganz langsam an die Oberfläche treiben.
Schwerwiegender dürfte eine eventuelle Bewegungsbeeinträchtigung sein - und das Gewicht des vollgesogenen Gambesons bei aus-dem-Wasser-steigen. Sich mit Gambeson in ein Boot zu ziehen dürfte vielviel schwieriger sein als nur mit einem Hemd.

Offline KaPunkt

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.721
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pizza für Jonas Wagner
    • Luftschlossarchitektin
Re: Schwimmende Kleidung
« Antwort #8 am: 06. Februar 2018, 22:48:24 »
 ;D
Deshalb zieht sie ihn aus.
Die Frage ist, geht der ablegte Gambeon unter - wie das Kettenhemd - oder könnte er etwas später von einem Passanten noch bemerkt werden, der zufällig des Weges kommt und sich über das treibende Ding wundert.

Liebe Grüße,
KaPunkt
     She is serene / with the grace and gentleness of / the warrior / the spear / the harp / the book / the butterfly / are equal in her hands. (Diane di Prima)

Offline Churke

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.672
  • Geschlecht: Männlich
  • Experte für nichts
    • Youtube:
Re: Schwimmende Kleidung
« Antwort #9 am: 06. Februar 2018, 22:54:24 »
Frage: Treibt der Gambeson auf dem Wasser? Oder geht der unter?

Ich würde sagen, es kommt darauf an.
Ich kenne einen Gambeson, der wiegt 11 Kilo. Glaube nicht, dass der schwimmt.  ;)
Meinen wasche ich gelegentlich in der Badewanne. Ich würde sagen, wenn die Luft raus ist, geht er irgendwann unter.
Der wiegt aber auch keine 10 Kilo...
Cupitorum spes omnis Circus est maximus.
- Ammianus Marcellinus

Online Volker

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 891
  • Geschlecht: Männlich
  • Scriba!
    • SF-Fantasy.DE
Re: Schwimmende Kleidung
« Antwort #10 am: 07. Februar 2018, 00:55:59 »
Also je nachdem, woraus der besteht, wie viel/intensiv der gewaschen wurde, und wie fettig der ist...

Leinen dürfte sich nach und nach vollsaugen und dann langsam untergehen,
Wolle (v.a. wenig behandelte/gewaschene) könnte fettig die Luft halten und dicht an der Oberfläche dümpeln,
Seide dürfte ebenfalls bald untergehen - aber unbezahlbar sein.
Baumwolle gab's vmtl. noch nicht.

Offline Peftrako

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 281
  • Geschlecht: Männlich
  • Lange Tage und angenehme Nächte!
Re: Schwimmende Kleidung
« Antwort #11 am: 08. Februar 2018, 08:58:15 »
Ein Gegenstand geht dann unter, wenn er mehr wiegt, als das Wasser, das er verdrängt. Bei 10-11 kg schätze ich schon, dass das Kleidungsstück untergeht. Wenn sich beim auf's Wasser legen jedoch Luft darunter sammelt, kann es auch treiben ohne unter zu gehen.
     Phantasie ist eine gläserne Blume. Sanft zu berühren, zerbrechlich und filigran. Durchsichtig kaum wahrnehmbar für die einen. Strahlend schön in schillernden Farben für die anderen. Je nach Licht, in welchem sie betrachtet wird.

Offline KaPunkt

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.721
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pizza für Jonas Wagner
    • Luftschlossarchitektin
Re: Schwimmende Kleidung
« Antwort #12 am: 08. Februar 2018, 22:26:49 »
Meine Frage wurde hier zur vollsten Befriedigung beantwortet und von mir aus kann hier geschlossen werden.

Danke, ihr Lieben

Liebe Grüße,
KaPunkt
     She is serene / with the grace and gentleness of / the warrior / the spear / the harp / the book / the butterfly / are equal in her hands. (Diane di Prima)

  • Drucken