0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Excel Tabelle- zu Hilfe...  (Gelesen 4308 mal)

Offline chaosqueen

  • Tauchsieder
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 7.788
  • Geschlecht: Weiblich
  • das Seifen-Chaos
    • BLOOS Kosmetik
Re: Excel Tabelle- zu Hilfe...
« Antwort #15 am: 19. Oktober 2016, 10:09:37 »
Ich hab da mal wieder ein Problem ...

Mein Mauszeiger ist neuerdings kein Pfeil mehr, sondern quasi ein stilisiertes Excel-Kästchen. Würde mir ja wumpe sein, wenn ich damit denn Zellen auswählen könnte (also einfach in die Zelle klicken, die ich gerade bearbeiten will). Geht aber nicht.

Im Netz finde ich nur Anleitungen zur Änderung, die mir nicht helfen.

Ich nutze Excel für Mac, was vermutlich minimal anders aussieht als das für Word.

Und ich nehme an, es gibt eine ganz einfache Tastenkombination, um meinen Pfeil zurückzubekommen, ich finde sie nur nicht.

Hilfe, anyone? :innocent:
Es sind noch Plätze frei für TiZi goes Schieferpark!

Offline Tanrien

  • XY ungelöst
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.807
Re: Excel Tabelle- zu Hilfe...
« Antwort #16 am: 19. Oktober 2016, 17:22:09 »
Meinst du diese breite Kreuz-Form als Zeiger? Falls nicht, wäre vielleicht ein Bild gut. Der Kreuz-Cursor ist normal, sobald man in der Tabelle arbeitet. Ich weiß nicht, wie das bei dir aussieht bzw. was du anklicken kannst und was nicht, aber ich würde eher da ansetzen bei der Lösungssuche. Mit dem Kreuz-Cursor hab ich keine Probleme, in Zellen zu klicken.
  

Offline chaosqueen

  • Tauchsieder
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 7.788
  • Geschlecht: Weiblich
  • das Seifen-Chaos
    • BLOOS Kosmetik
Re: Excel Tabelle- zu Hilfe...
« Antwort #17 am: 20. Oktober 2016, 09:50:40 »
Ich kann keinen Screenshot davon machen, weil ich dafür den Mauszeiger brauche. :d'oh: Aber ja, ich glaube, wir meinen das gleiche. Nur, dass ich damit eben nicht in Zellen klicken kann und der Zeiger bei mir auch nicht "normal" ist. Ich hatte bisher immer einen anderen. Und mit diesem kann ich keine Zellen anwählen, also ist der alles andere als praktikabel ...

Ah, hab mal gegooglet: Nein, das breite Kreuz meine ich nicht. Es ist ein Kästchen mit Pfeilen oben links und unten rechts. Hat irgendwas mit Drag & Drop zu tun, aber ich hab keine Ahnung, wo ich das ausschalte. *seufz*

EDIT: Programm gnadenlos schließen und Neustarten hat gerade das Problem gelöst. Trotzdem danke für Deine Hilfe! :)
Es sind noch Plätze frei für TiZi goes Schieferpark!

Offline Aryana

  • Samtpfote
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 21.223
  • Geschlecht: Weiblich
  • Quidquid agis, prudenter agas et respice finem.
    • Tina Alba
Re: Excel Tabelle- zu Hilfe...
« Antwort #18 am: 07. Dezember 2017, 13:38:41 »
Ich klinke mich hier mal ein, weil ich gerade wahnsinnig werde. Für einen Projektbericht soll ich Exceltabellen in ein Worddokument friemeln. Über das "Objekt einfügen" landet die dämliche Tabelle aber immer in der Fußzeile des Worddokuments. Ich versteh's nicht. Und bekomme hier gleich einen Anfall, weil ich so wütend über diesen Mist bin. Hilfe? Wie kriege ich die Tabellen ins Word, so dass ich sie da dann auch bearbeiten kann, also eventuell Spalten rauswerfen oder so hinziehen, dass sie auch aufs Blatt passen?

Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren. (Erik Orsenna)

Offline Malinche

  • Coolnesskönig
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 20.107
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lamahüterin.
    • Malinches Autorenseite
Re: Excel Tabelle- zu Hilfe...
« Antwort #19 am: 07. Dezember 2017, 13:40:46 »
Ich bin mir nicht sicher, ob es dann im Einzelnen einen Unterschied macht, aber: Welche Officeversion ist das denn, Ary?
   »La noche aletea con alas de cóndor.«
- Ciro Alegría, La Serpiente de Oro

Offline Aryana

  • Samtpfote
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 21.223
  • Geschlecht: Weiblich
  • Quidquid agis, prudenter agas et respice finem.
    • Tina Alba
Re: Excel Tabelle- zu Hilfe...
« Antwort #20 am: 07. Dezember 2017, 13:42:08 »
Wir haben hier 2010.

Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren. (Erik Orsenna)

Offline Malinche

  • Coolnesskönig
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 20.107
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lamahüterin.
    • Malinches Autorenseite
Re: Excel Tabelle- zu Hilfe...
« Antwort #21 am: 07. Dezember 2017, 13:54:03 »
Okay, ich habe 2016. Bei mir geht es aber, wenn ich die Tabelle in Excel einfach markiere, kopiere und dann direkt ins Word-Dokument einfüge - dann wird die ursprüngliche Formatierung beibehalten, und ich kann das Ding trotzdem bearbeiten und herumziehen. Ich geh also nicht über Objekt einfügen. Aber wahrscheinlich hast du die Variante auch schon probiert? Steht der Cursor versehentlich in der Fußzeile oder brav da, wo die Tabelle später hin soll?

Ansonsten hab ich noch das hier gefunden, das auch den einfachen Weg beschreibt, sich aber direkt auf 2010 bezieht.

[EDIT] Oh, grad dein Facebookposting gesehen, dass es mit händischem Kopieren und Einfügen auch nicht klappt bei dir. Mift. Hast du mal bei den Optionen geguckt, die direkt nach dem Einfügen unter dem eingefügten Zeugs aufploppen, wo du auswählen kannst, ob du es nur als Text oder mit der ursprünglichen Formatierung übernimmst? Vielleicht hilft da was?
   »La noche aletea con alas de cóndor.«
- Ciro Alegría, La Serpiente de Oro

Offline Aryana

  • Samtpfote
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 21.223
  • Geschlecht: Weiblich
  • Quidquid agis, prudenter agas et respice finem.
    • Tina Alba
Re: Excel Tabelle- zu Hilfe...
« Antwort #22 am: 07. Dezember 2017, 14:00:33 »
Irgendwie ploppt da nichts. Beim händischen Kopieren kann ich die Tabelle nicht vernünftig auf die Seitengröße zurechtziehen. Die Ursprungstabelle ist trotz Querformat anscheinend zu breit, und alles, was dann nach rechts rausrutscht, kriege ich nicht zu fassen, weil es "unsichtbar" ist. Und beim Markieren der Ursprungstabelle werden imemr Spalen mitmarkiert, die ich gar nicht markieren will. Ich fühle mich gerade so grenzenlos dumm, weil ich das nicht hinbekomme... aber egal, ich wurschtel weiter oder schiebe das Ganze Montag meiner Kollegin zu. Aktuell mag ich gerade nicht mehr.

Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren. (Erik Orsenna)

Offline Malinche

  • Coolnesskönig
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 20.107
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lamahüterin.
    • Malinches Autorenseite
Re: Excel Tabelle- zu Hilfe...
« Antwort #23 am: 07. Dezember 2017, 14:03:48 »
 :knuddel: Es gibt nicht umsonst diese Word-Witze, dass man in Word einen Punkt löscht und daraufhin das Dokument auf allen Seiten die Schriftart ändert, die Seitenzahlen pink macht und beim Italiener anruft, um einen Tisch zu reservieren. Die Wege von Office sind gern unergründlich, wenn es nicht klappt, liegt es also definitiv nicht an dir. Durchatmen, und es klingt nach einem guten Plan, das an die Kollegin zu delegieren.
   »La noche aletea con alas de cóndor.«
- Ciro Alegría, La Serpiente de Oro

Offline Nycra

  • Doppelkeks
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 10.191
  • Geschlecht: Weiblich
  • guckt durch eine beschlagene Scheibe mit Herzchen
    • Autorenseite Helen B. Kraft
Re: Excel Tabelle- zu Hilfe...
« Antwort #24 am: 07. Dezember 2017, 14:05:55 »
Mein PN-Tipp hat nicht geholfen? Muss die Tabelle bearbeitbar sein?

Offline Aryana

  • Samtpfote
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 21.223
  • Geschlecht: Weiblich
  • Quidquid agis, prudenter agas et respice finem.
    • Tina Alba
Re: Excel Tabelle- zu Hilfe...
« Antwort #25 am: 07. Dezember 2017, 14:11:13 »
Jain. Ich muss darin Spalten löschen, die unwichtig für den Bericht sind oder Daten enthalten, die nicht erscheinen sollen. Was aber nicht geht, weil ich mir damit die Tabelle zerschieße, weil meine liebe Kollegin, die die Tabelle gebastelt hat, zusammengefügte Zellen drin hat - und wenn ich Spalten löschte, verschiebt sich alles und nichts passt mehr - nein, das darf sie machen, ich mag nicht mehr.

Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren. (Erik Orsenna)

Offline Nycra

  • Doppelkeks
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 10.191
  • Geschlecht: Weiblich
  • guckt durch eine beschlagene Scheibe mit Herzchen
    • Autorenseite Helen B. Kraft
Re: Excel Tabelle- zu Hilfe...
« Antwort #26 am: 07. Dezember 2017, 14:20:18 »
Blende die Spalten doch einfach aus, dann kannst du markieren und kopieren. Aber wenn du nicht mehr magst ... :D

Offline Aryana

  • Samtpfote
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 21.223
  • Geschlecht: Weiblich
  • Quidquid agis, prudenter agas et respice finem.
    • Tina Alba
Re: Excel Tabelle- zu Hilfe...
« Antwort #27 am: 07. Dezember 2017, 14:49:07 »
Oh. Darauf bin ich noch gar nicht gekommen. Probiere ich Montag mal aus.

Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren. (Erik Orsenna)

Offline Nycra

  • Doppelkeks
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 10.191
  • Geschlecht: Weiblich
  • guckt durch eine beschlagene Scheibe mit Herzchen
    • Autorenseite Helen B. Kraft
Re: Excel Tabelle- zu Hilfe...
« Antwort #28 am: 07. Dezember 2017, 14:52:01 »
Oh. Darauf bin ich noch gar nicht gekommen. Probiere ich Montag mal aus.
Du kannst mich auch direkt anmailen, wenn du irgendwo hängst. Du weißt doch, dass ich gerne helfe :D

Offline Volker

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 911
  • Geschlecht: Männlich
  • Scriba!
    • SF-Fantasy.DE
Re: Excel Tabelle- zu Hilfe...
« Antwort #29 am: 07. Dezember 2017, 15:00:25 »
Ganz doofer Ansatz:  Screenshot der Tabelle (mit dem "Clipping Tool"), und dann das Bild der Tabelle einfügen?

  • Drucken