0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Körpersprache  (Gelesen 1087 mal)

Offline Zitkalasa

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.343
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wie Ruhm; nur ohne H.
    • 50kwords
Re: Körpersprache
« Antwort #30 am: 07. Januar 2018, 22:50:50 »
Ja, das stimmt. Bei How I Met Your Mother haben sie Lily und Marshall irgendwann als zweiköpfigen Riesen dargestellt – ich denke, dass sie damit auf das Spiegeln/ Angleichen abgezielt haben, das zwangsläufig in langen Beziehungen auftaucht. Wobei ich sogar schätzen würde, dass das nicht nur auf Pärchen zutrifft sondern allgemein auf lange Beziehungen zwischen Menschen, die sich grün sind. So wie Spatzen in unterschiedlichen Stadtteilen unterschiedlich zwitschern, hat auch jede Menschen"gruppe" ihre Eigenarten/ spiegelt sich.

Offline A9

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 811
  • Geschlecht: Männlich
  • Toilettenwände streichen, hieße Bücher vernichten!
    • wird aktualisiert
Re: Körpersprache
« Antwort #31 am: 11. Januar 2018, 08:13:36 »
Das ist eine interessante Frage, wie das "spiegeln" von Verhaltensweisen bei Menschen statt findet, die sich nicht kennen. Ich kann mir gut vorstellen, dass Mimiken und Gesten sogar provozierend auf den Anderen wirken könnten. Und dann entwickelt sich der eigentliche Gesprächsablauf/-verlauf in eine unvorhergesehene Richtung. Es kommt auf die nonverbalen Signale an, die der Eine aussendet und wiederum der Andere versteht (empfängt).
Und dann ist es meines Erachtens wichtig festzustellen, ob der Kontakt und das Gespräch zwischen den Unbekannten (mindestens zwei Personen) auf einer Ebene statt findet, die weder erzieherischen noch politischen Charakter haben. Hier meine ich die Politik die Jeder in sich trägt und nicht die eigentliche Politik der Parteien.
Ich sage auch oft über Leute, "Welche Politik verfolgst du wenn du dich so provozierend verhältst?"

@Jen?
Hast Du schon einmal etwas über die "gewaltfreie Kommunikation" gehört oder gelesen? Ich durfte dazu mal ein Wochenendseminar besuchen. Das war nicht schlecht.

 
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonbonniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.  :knuddel:

  • Drucken